1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hey Erleuchtete!! Wie bringt Ihr Eure Inspiration in die Welt??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von groovehunter, 7. Juni 2006.

  1. groovehunter

    groovehunter Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Augsburg
    Werbung:
    An alle Auserwählten!! Tach Leute!

    Was macht Ihr mit euren Talenten? Was habt Ihr für einen Auftrag, was für eine Lebensvision und wie kann man überhaupt am besten wirken?
    Ich hab ne klare Vision von einer befreiten Menschheit und hab auch so meinen Plan wie ich da vorgehen will. Was konkret passiert kann ich natürlich nicht wissen aber was die nächsten Schritte sind schon. Meinen Kindern viel Liebe geben, die Entwicklung ihres Selbstbewußtseins fördern und außerdem konkret materiellen Reichtum aufbauen um damit "gute" Sachen zu zahlen wie zB ne Schule in Afrika und so.
    Hab auch so ne Inspiration als Menschenfänger a la Paulus. Sehr coole Sache das. :banane:

    Was habt Ihr für Ideen?

    Außerdem möcht ich gern allgemein diskutieren was es für verschiedene Arten von Visionen gibt. Also im Sinne daß der eine eher andere Menschen inspirieren tut und ein anderer erschafft großartige Schriften und andere sind politisch sehr große Führer etc etc.
    Dann gibts ja noch den style von Erleuchtung daß man alles so läßt wie es ist, so a la indischer Guru, fällt mir grad der special Name nicht ein.
    Aber das find ich echt doof!! Man kann doch nicht in der Einöde rummeditieren solange andere Leute hungern. Wenn man alles Leid der Menschen mitfühlt will man doch handeln oder nicht?!! Sapperlott!

    ok legt los!!!
    es grüßt florian
     
  2. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    hallo,

    ich habe mich entschieden das in der welt zu zerstören, was ich eben zerstören kann. denn inzwischen werde ich "erpresst", jenes zu tun.

    etwas aufzubauen überlasse ich anderen. denn das liegt mir fern. neutral bleiben kann ich nicht. das habe ich versucht... aber ich kann mich selbst nicht neutralisieren.

    cu
     
  3. karo04

    karo04 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    34
    Ort:
    graz
    ich hab auch gedacht ,es wär so viel zu tun ,leid zu bekämpfen..die ganze welt retten....aber in wirklichkeit reicht es,wenn ich die vielen theorien und "erleuchtungen " in meinem leben u. unmittelbaren umfeld umsetze...das würde schon reichen u. nicht mal das geht....
    warum bin ich auf dem platz in genau dieser situation ??weil es einen grund hat und genau hier soll ich meine fähigkeiten einsetzen...
    meine talente erst mal raus finden u. dann mit freude liebevoll einsetzen....wofür auch immer in meinem job,in meiner familie...

    das denk ich mir jetzt,vielleicht,weil ich ja mit den problemen der ganzen welt überfordert wär...

    lg k
     
  4. karo04

    karo04 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    34
    Ort:
    graz
    an den handwerker...
    zerstören find ich ganz öd....kann mir gar nicht vorstellen,daß jemand hier drinn SOWAS sagt...
    wünsch dir,daß du bald erkennst,daß das kein liebevoller umgang mit deinem um feld ist... :nudelwalk
    lg k
     
  5. inana

    inana Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    43
    Ort:
    bremerhaven



    da geb ichdir recht..erstmal selbst zurechkommen ..oder?:kuss1:
     
  6. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich bin ein Freund.

    LG
    v
    Olga
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Ich bin davon überzeugt, dass Erleuchtete ihren wahren Auftrag, den sie von "Oben" erhielten, geheimhalten und so in der Welt hintergründig agieren, dass es keiner direkt merkt, sondern sich in der Ganzheit auswirkt. So wie eine Art geheimster Geheimagent, der eigentlich selbst nicht weiss, das er Geheimagent ist... Gottes Wege sind unergründlich :party02:

    PS: Jeder von Euch wird seinen geheimen Auftrag erhalten, wenn es soweit ist... aber nicht von einer Person in Menschengestalt :tuscheln: :)
     
  8. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Wenn ich was ändern will, hab ich mit mir gerade genug zu tun....

    Gruß von Rita
     
  9. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Hallo
    Ich hatte früher mal die Vision das die ganze Welt nur aus ,,Friede,Freude , Eierkuchen bestehen sollte"
    Mittlerweise weiß ich das gerade die unangenehmen Aspekte im Leben weiterbringen...ohne Auseinandersetzungen käme es zum Stillstand..
    Die Frage ist nur wie diese aussehen...und wer damit wie umgeht...

    Des weiteren bin ich seit einiger Zeit der gleichen Ansicht wie Niemand es schon beschrieben hat...
    Mein Gottvertrauen ist innerlich mittlerweile so groß, das ich weiß das alles zu seiner Zeit kommen wird...

    das bedeutet aber nicht das ich nicht mehr am Leid, das jetzt immer noch überall auf der Welt herrscht die Augen verschließe....
    Ich muss zugeben wenn ich Nachrichten und Dokumentationen im Fersehen sehe, das ich innerlich wie ohnmächtig bin..ich kann es kaum ertragen nur davon zu hören...
    Da ich nicht erleuchtet bin kann ich auch nichts dagegen tun...nur im kleinen Rahmen
    Im Übrigen glaub ich nicht das hier irgendwer ,,erleuchtet" ist

    lg,Yamina
     
  10. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Im Übrigen glaub ich nicht das hier irgendwer ,,erleuchtet" ist

    Was will auch erleuchtet werden, wenn nix mehr da ist ? :clown:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen