1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Hexi" :katze: braucht HILFE!

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von EviiiRalph, 7. September 2008.

  1. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Unsere Katze mit Nieren und Diabetesproblemen hat die lezten Tage beim Tierarzt Medikamente + Infusionen bekommen und auf einmal fängt sie an nichts mehr zu trinken und minimal zu fressen ..... BITTE um Heilenergie ... ich denke sie braucht einen kleinen Anstoß - BITTE :katze:
     
  2. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Sie ist eine dreifärbige fast blinde Glückskatze sehr schlank und wunderschön - nur momentan ohne Glück - BITTE schickt ihr Kraft - DANKE
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    schick mir den namen und die adresse per pn,dann mach ich
     
  4. Indigo35

    Indigo35 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hamburg
    Ohhh weh....ich wünsche euch ganz viel glück das alles wieder gut wird...einen ganz lieben schmuser an die Mietzekatze und dir viel kraft und energie.....
    Rebecca
     
  5. Katzenauge

    Katzenauge Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Marchfeld, NÖ
    Hallo!

    Auch von mir ganz viel Energie! Wünsch euch alles Gute! :trost:
     
  6. tiffanytiffel

    tiffanytiffel Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    322
    Ort:
    nähe bielefeld
    Werbung:
    auch ich werde die kleine mize unterstützen und an sie denken und ihr versuchen energie zu schicken :umarmen:
     
  7. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Meine Schwester und ich möchten uns aufs herzlichste bei Allen im Namen der "Zicke" bedanken, denn wir hatten das Gefühl, daß Tier will sich aufgeben, aber jetzt sehen wir wieder "Licht am Horizont" denn sie fängt wieder in kleinen Schritten zum Fressen an ..... da nimmt man gerne schlaflose Nächte in Kauf!!!
    PS:. Mein ganz besonderer Dank gilt zauberhexerl, denn sie hat mich mal vor längerer Zeit vom Heilerfolg überzeugt!
     
  8. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    darf ich zusätzlich fragen was ihr dagegen sonst noch macht? beim diabetes und bei den nierenproblemen??
     
  9. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Diabetes wurde erst kürzlich festgestellt - Behandlung steht noch aus (sind derzeit täglich beim Tierarzt, also ohne den geht's natürlich auch nicht *ggg*) und bei den Nieren Futterumstellung (Renal) und Tropfen (Renes) ... BITTE immer mit Absprache des Tierarztes!
    Danke - Eva
    PS:. Obige Nierenbehandlung - ca. seit einem Jahr hat bei einem meiner anderen Katzen (17 Jahre) so toll angeschlagen, daß sich die Nieren wieder verkleinert haben.
     
  10. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    liebe evi!

    mein kater hatte über 6 jahre insulin und ist im moment insulinfrei. ich weiß nicht wie die werte sind bei der katze.
    schau dich mal schlau hier: www.katzendiabetes.de
    OHNE insulin geht es nicht und jeden tag zum tierarzt zu fahren, bringt nur aufregung...
    renes is gut, kann helfen... nierenfutter is halt nicht das futter für diabetes... wenn es trockenfutter ist, dann ist es noch schlechter, weil trockenfutter die diabeteswerte stark erhöht und wenn du die diabeteswerte nicht in den griff bekommst hast du leider doppel und dreifachbelastung für die nieren!
    ich kann dir per PN einen guten arzt nennen, der sich bei diabeteskatzen auskennt! ist auf der vetmed in wien.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen