1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hexen oder potpourri?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Martadada, 30. September 2005.

  1. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    Werbung:
    ich habe gerade versucht, mir klarheit zu verschaffen darüber, was eine hexe ist. ich stolpere im netz dabei über indische waschnüsse und griechische mythologie. also ein totales chaos und null möglichkeit, da klarheit zu schaffen.
    irgendwie scheint da eine verbindung zwischen bioläden und hexen zu bestehen. ok. sie wollen möglichst naturnah leben, aber: wollen wir das nicht alle?
    was die praktiken angeht, scheinen sich hexen einfach zu nehmen, was ihnen gefällt. die eine macht tarot, die andere deutet träume usw.: ein selbstbedienungsladen, wenn man es mal anders formulieren möchte.
    was ist es, das hexen zusammenhält? sind es die feiertage?
    sind hexen einfach menschen, die meinen, abseits der norm zu leben, indem sie mit magie aktiv versuchen einfluss zu nehmen auf den lauf der dinge?
    sind hexen religiös? steckt nicht in jedem eine hexe?
    fragen über fragen...

    grüsse
    madada :zauberer1
     
  2. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Ich bin mir SICHER, dass in jeder Frau eine Hexe steckt....ob eine "gute" oder eine "böse" oder eine "echte"...das kommt drauf an. :)

    Als "Hexe" wurden früher mal weise Kräuterfrauen und Heilerinnen bezeichnet, nach DIESER Definition bin zumindest ICH keine, denn ich kenne mich kaum mit Kräutern aus. *g*

    LG

    Shanna
     
  3. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Tipp zur Weiterbildung:

    1. Charmed (Pro 7, Mi 20.15/Sa15.05)

    2. Sabrina (Pro7)

    3. Buffy (kommt leider nicht mehr, war aber auch auf Pro 7)

    4. Verliebt in eine Hexe (Kino, mit Nicole Kidman)

    5. Bibi Blocksberg

    6. Hänsel und Gretel (Gebrüder Grimm, Märchenbuch)

    7. Hexe Babayaga

    8. Anime-Filme

    *gg* Alles klar? :zauberer1

    ... sprach Hexe Lunah
     
    FIST und Shanna1 gefällt das.
  4. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    solche sendungen sind wohl kaum eine antwort auf meine fragen. trotzdem danke für die humorvolle einlage.

    madada
     
  5. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Auf das Glück warten ist dasselbe wie auf den Tod warten.
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Harry Poter nicht zu vergessen und natürlich Star Wars (benütze deine Macht)

    Nimm die blaue Pille und du bist eine Hexe, nimmst du die Rote siehst du die Matrix

    mfg by FIST
     
  7. SilentShadow

    SilentShadow Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Unna (NRW, BRD)
    Na na, Hexen nehmen aber nicht die Pille, das ist nicht naturnah.

    Wahre Hexen verhüten natürlich mit einem Kräutlein.

    Wie's geht? Einfach zwischen die Oberschenkel klemmen und diese fest zusammendrücken...

    Aber mal im Ernst: Es gibt keine Regeln, was eine Hexe ist und was nicht (auch wenn man es immer wieder hört). Lediglich Strömungen innerhalb des bunten Hexenkults haben solche Richtlinien, z.B. Wicca. Ansonsten kann jeder alles machen und sich dabei Hexe nennen. Niemand hat recht oder unrecht, denn der Hexenkult besteht aus einem Sammelsurium überlieferter Tradition und Neuerfundenem. Es gibt daher kein "echt" oder "unecht" darin, zumal vom historischen Hexenkult nur wenige Fragmente - wenn überhaupt - überliefert sind (auch wenn Murray und Gardner etwas anderes behaupten).
     
  8. Silberphoenix

    Silberphoenix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Ich glaube, dass es auf diese Frage wahrscheinlich keine allgemeingültige Antwort gibt, sondern viele Menschen darunter verschiedenes verstehen.

    Ich beschäftige mich schon länger mit "Wicca", daher kann ich gerne versuchen, dir zu schreiben, was ich glaube, dass eine Hexe ausmacht. Du beschäftigst dich intensiv mit der Natur und hältst dich nach Möglichkeit auch gerne darin auf. Du bist ein gläubiger Mensch, kannst aber möglicher Weise mit den heutigen Religionen nicht viel anfangen und praktizierst die alten Riten, weil sie dich einfach eher ansprechen. Du glaubst an Göttin und Gott und daran, dass es sowohl den weiblichen als auch den männlichen Aspekt benötigt, um die Welt im Gleichgewicht zu halten. Du praktizierst Magie, aber nur sehr vorsichtig, nie unter dem Aspekt jemandem schaden zu wollen, und weil du weißt, dass Magie dazu dient Gedanken und Wünsche, die ohnehin bereits da sind, zu verstärken und zu kanalisieren. Du bemühst dich, ein anständiger, ehrlicher Mensch zu sein.

    Tja, es gibt noch sehr viel anderes, aber einige Hauptaspekte habe ich sicher angeführt. Zumindest einige Aspekte, die mir selbst wichtig erscheinen.

    Alles Liebe,
    Silberphoenix
     
    Shanna1 gefällt das.
  9. NightAngel24.de

    NightAngel24.de Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Sinnvoller:

    :waesche2:
     
  10. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Werbung:
    Huh? Wäsche waschen?

    Hmm, sagte mir auch mal jemand, dass das sinnvoller sei als fernsehen. :rolleyes:

    Aber das bezweifle ich bis heute beharrlich :baden:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen