1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

heute will ich es wissen!!!!

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Silvermedi, 28. Juni 2010.

  1. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:
    so!!! bis heute habe ich an dieser kategorie gefliessentlich vorbeigeblättert aber jetzt will ich es wissen.
    ich erzähl mal was passiert ist und bin neugierig was ihr dazu sagt....
    vor mind 10 jahren traf ich einen alten bekannten wieder - vielleicht bist ja eh auch hier und kannst es lesen dann nimm dich mal gleich an der nase.
    ich hab mich sehr gefreut und wir haben viel geplaudert, unter anderem das er geschieden ist, seine tochter allein groszieht und wie gut ich aussehe :D
    ach ja und Reikimeister war er mittlerweile auch. Ich:confused:
    wir trafen uns und ich hatte das gefühl - irrtum - er will mehr. da habe ich mich von ihm zurück gezogen! ab da ging es mit mir bergab! ja und was mir auffiel er sah mir immer zu tief in die augen und hatte das gefühl er will da rein. ich konnte mich vor erschöpfung oft nicht mal bewegen, war immer nur am weinen - oft grundlos, teilweise hatte ich das gefühl ich kann nicht mehr klar denken. ich wusste nicht was los war. meine freundin zerrte mich zu einer bachblüten expertin und die verabreichte mir rescuetropfen - na da gings mir erst so richtig schlecht - ich war voll auf der laola.
    das komische war ich musste aber immer an diesen mann denken - er war teilweise fast körperlich present was ich ja überhaupt nicht verstand.
    eines tages war ich in der arbeit und mir ging es blendend-wie früher ich war überascht aber ich genoss diesen zustand! ich stand gerade vor dem nächsten fall, da kam ein anruf von diesem mann - absolut nett - wie gehts wie stehts, ich dachte mir nichts. ich legte auf und wollte arbeiten, alter schwede ich konnte auf einmal nicht mal mehr die füsse und hände bewegen und dachte mir jetzt bekomm ich einen heulkrampf!
    und da fiel es mir wie schuppen.... er war das, er tat irgendwas mit mir....
    ich brachte den tag irgendwie über die bühne und war so voller zorn und fühlte mich absolut missbraucht fast vergewaltigt. ich war zu hause und begann mich zu schützen - mir ging es augenblicklich besser, und das wiederholte ich die nächsten tage. nach ca 3 tagen kam wieder ein anruf von ihm, nach seiner stimme war er müde und depressiv, er fragte mich wie es mir ginge und ich antwortete wunderbar :zauberer1 und da wusste er das ich es wusste - er verabschiedete sich und ich habe von diesem mann nie wieder was gehört!!!
    ein paar wochen später spürte ich zart wieder seine presenz waber ich schützte mich sofort, das wars,
    so und jetzt sagt mir bitte was war das , was hat der gemacht, ich habe seitdem das thema rheiki immer gemieden!!!!!!!!!!!!
     
  2. Hallo Silvermedi,

    Weißt du denn was Reiki überhaupt ist?
    Damit ist es möglich KI zu übertragen, aber nicht sie jemandem weg zu nehmen.
    Nur weil einer Reikimeister ist hat er noch lange keine übermenschlichen Kräfte ;)
    Vllt gibt es Techniken um Menschen zu manipulieren an sie zu denken usw., aber das hat nix mit Reiki zu tun!!!
    Und egal was von außen getan wurde, du siehst ja dass es letztendlich an dir selbst liegt ob und inwiefern es dir gut geht. Es hängt einzig und allein von DEINEM Willen ab, denn andere können uns nur beeinflussen wenn wir es "erlauben".
    Und dass die Bachblüten bei dir verkehrt herum gewirkt haben, hat damit zu tun das es die falschen waren.
    Welche "Schutztechnik" hast du denn angewendet wenn ich fragen darf?

    Gruß
    Elvira
     
  3. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Hallo Elvira, ich weiss nicht was reiki ist, aber ich dachte da er den meister so raushängen ließ hat er das angewendet! deswegen habe ich dieses thema eigentlich immer gemieden. so meine threadüberschrift, heute hab ich mich mal durchgerungen.
    das er da etwas missbraucht hat ist mir klar....
    ich denke nicht das er das bei anderen anwenden kann und ich glaube auch das er zufällig drauf gekommen ist bei mir das die möglichkeit besteht... bin ich 100% sicher
    ich bin auch in diesem forum weil ich wissen will wo ich meine fähigkeiten oder gaben - wie auch immer - einordnen kann. ich finde jedoch nichts passendes sondern nur ansatzweise hier und da......
    danke dir für deine antwort!!!
     
  4. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Welche "Schutztechnik" hast du denn angewendet wenn ich fragen darf?




    ich habe keine schutztechnik, wenn es sowas gibt - weiss ich leider nicht. es ist immer verschieden, es kommt drauf an was ich sehe und dann schütze ich mich, instinktiv weiss ich dann ob es das richtige ist oder ich suche solange bis ich es finde. aber eigentlich wirkt es sofort......
     
  5. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Ich weiß genau, was das war: ein Mann, der gerne manipuliert. Und das muss nicht mal bewusst geschehen. Er meint, er hätte wahnsinnige Power. Doch die hat er nur, weil er seine Umgebung mit seinem fetten Ego bombardiert und aussaugt.

    Man kann Reikimeister sein, aber ein miserabler Mensch. Ich habe das Gefühl, dass dieser Typ noch sein blaues Wunder erleben wird. Er hat noch eine fette Häutung vor sich. Und er hat Angst davor. Deshalb saugt er seine Umgebung. Vielleicht federt das Reiki den ihm bevorstehenden Absturz ein wenig ab. Könnte nicht schaden angesichts der Tatsache, dass er ein Kind hat.

    Bist du neidisch wegen Reiki? Wenn du es "wissen" willst, schick ich dir gern Fernreiki für mehr Power gegen Energiesauger.
     
  6. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:
    danke liebe schamanin, ich glaube auch nicht das er es zuerst bewusst machte aber dann sehr wohl. es ist nur schade da genau solche leute dann die materie "reiki" wahrscheinlich in ein schlechtes licht rücken. ich bin nicht neidisch, ich wüsste ja nicht mal worauf.ich finde es auch sehr nett dass du mir was schicken möchtest aber ich bin gerade dabei mir ein gesamtbild zu machen und da sammle ich noch die ganzen teilchen zusammen....
    lg
     
  7. Nachtstern

    Nachtstern Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    Dass es einem plötzlich nicht gut geht, hat nichts mit der Reiki-Energie zu tun, aber mit anderen Techniken (vermute ich ganz stark), die jemand der Reikimeister/-in ist drauf hat oder haben kann.

    Ich selbst habe bei der Reikimeisterin, bei der ich den ersten Grad gemacht habe und wir alle zusammen waren - ca. 4 Personen und Sie, plötzlich eine sehr starke Traurigkeit verspürt, die ich mir nicht erklären konnte und mir auch real nicht begründen konnte, dass ging mir bereits ahnend und realisierend bei der Traurigkeit auf.

    Als ich es dann nocheinmal hatte, habe ich mir einfach Reichtumssymbole in meine Kleidung transformiert und ich war plötzlich wieder ganz normal, kein Wasser in den Augen und nichts.

    Ich kann es zwar nicht real beweisen, vermute aber stark, dass es von ihr ausging, dass sie irgendwelche Techniken beherrscht.

    Nachtstern
     
  8. magnolia

    magnolia Guest

    Hallo Silvermedi,

    deine Geschicht kommt mir mit anderen Hauptdarstellern ganz bekannt vor.

    Ich würd mal sagen, dass das mit Reiki nichts zu tun hat.
    Wenn dich jemand begehrt bzw haben will, dann kann es sein, dass dieser Mensch (auch unabsichtlich) ganz stark Energie von dir wegzieht. Voraussetzung dafür ist, dass du dich ihm, ich sag mal emotional, geöffnet hast, wie zB beim eurem Wiedersehen.

    Schutzmaßnahmen sind wirklich der beste Weg. Ich fand immer sehr interessant, dass dieser Mensch dass spürt, wenn du dich schützt. Dass heißt, er spürt dass er nicht mehr kriegt, was ihm so gut getan hat - deine Energie und deswegen nimmt er nach dem Schützen auch relativ rasch Kontakt zu dir auf.

    Ich denke, dass dieses Energie-Hin-und-Her bei allen Menschen läuft, jedoch nicht alle es so bewusst wahrnehmen. Es ist gut, dass du so ein gutes Gespür für dich hast, denn sowas kann richtig krank machen. Du jedoch kannst sofort was tun weil du sofort was spürst.

    Nochmal, ich glaub dass die allerwenigsten Menschen absichtlich Energie abziehen. Oft ist nur das Begehren so stark.

    Alles Gute für dich :)
     
  9. Hallo NAchtstern,

    das was du beschreibst hat mit bestimmten Techniken nichts zu tun. Wenn man Energiearbeit macht und mit Menschen zusammen ist die das auch tun, baut sich oftmals ein Energiekreis auf und es kann passieren dass man in Resonanz mit den Themen des anderen geht. Das kann also jeder in dieser Runde sein, den ihr dann eben mit seiner Traurigkeit spüren könnt.
    So etwas passiert z.Bsp. auch bei Heilkreisen. Die sind extra dafür da dass die gesamte Gruppe somit hilft das Thema zu lösen.
    Das ist auch der Grund warum es wichtig ist wenn man mit Energie arbeitet, sich selbst so durchlässig wie möglich zu machen, dann kann sich nämlich nichts fest setzen und man kann allein durch Anwesenheit Heilung schenken.
    Richtig wäre also gewesen diese Traurigkeit "durchzuatmen" bis sie sich auflöst.

    Gruß
    Elvira
     
  10. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Das ist schon sehr optimistisch ausgedrückt. :D

    Apropos Schutz. Das beginnt schon damit, dass man anderen Menschen nicht tief in die Augen blickt ... nur kurz, soweit erforderlich. Es gäbe es auch den Trick zwischen die Augenbrauen zu blicken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen