1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Heute Abend Date - würde jemand in die Karten blicken?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von viggerle, 24. August 2017.

  1. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Hüüülfe - wie kann ich denn hier ein Foto einfügen/hochladen??


    Ich beschäftige mich aktuell mit der Möglichkeit, über die Skatkarten im Lenormand Rückschlüsse auf den Tarot zu ziehen und entspechende, zusätzliche Deutungsmöglichkeiten zu finden. Quasi als Mutter der Skatkarten und Oma der Lenormandkarten müsste das ja möglich sein, denn das eine hat sich ja im Laufe der Jahrhunderte aus dem anderen entwickelt.
    Also habe ich Dein Kartenbild einfach mal mit den entsprechenden Tarotkarten aus dem Raider Waite Tarot nachgelegt und folgendes ist dabei heraus gekommen:
    Was mir als erstes auffiel an dem Bild, jede Menge Personen, Schwerter (Pik) und Stäbe (Kreuz).
    - Die Schwerter als Element der Luft stehen für den Intellekt, Kommunikation, geistige Fähigkeiten, manchmal auch für Streit und Probleme. Schlüsselwörter sind hier Schneiden, einteilen, ordnen, die Waffen des Geistes, Denken, Intellekt, Ordnen, Verstand, Kommunikation, analysieren, klären, Wissen, Lernen, Erkenntnis, Gerechtigkeit, gute Ideen. Negativ dann Schlagen, töten, Konflikt, Streit, Konfrontation, trennen, zerteilen, verurteilen, verharren in alten festgefahrenen Denkmustern, Ungerechtigkeit, negative Gedanken, Illusionen, Luftschlösser.

    - Die Stäbe als Element des Feuers stehen für große Energie und dynamische, maskuline Kraft. Der Stab ist auch ein Phallussymbol. Also die Kraft, die als erster Energiefunke das Leben erzeugt und alles in Bewegung setzt. Schlüsselwörter sind hier Kraft, Sexualität, Wille, Motivation, Leidenschaft, Wachstum, Tatendrang, Bewegung, Offensivkraft, Begeisterung, Trieb, Antrieb - im negativen Sinne dann Aggression, Gewalt, Zerstörung, Rücksichtslosigkeit, Egoismus.

    Insgesamt drängte sich mir beim betrachten der Bilder der Gedanke einer Konkurrenzsituation auf. Der Schwertkönig in der Mitte, der Siegrieche der Einzug hält (6Stäbe), der sich zukünftig allerdings wird behaupten müssen (7Stäbe). Ob berechtigt oder nicht ist unerheblich, er wird sich angegriffen fühlen. Die Zahl 7 steht insgesamt im Tarot für das Instabile, das Feuer der Stäbe ist hier also bereit beim kleinsten Lufthauch der Schwerter auch wieder zu verlöschen. Da braucht es nicht viel.
    Es knistert also insgesamt in diesem Blatt nur so. :love:
    In der Vergangenheit bist Du viggerle die Königin der Stäbe, empfänglich für die Impulse die der Schwertkönig sendet. Sie stellt auch immer eine hochmotivierte, dynamische und souveräne Frau dar. Feurig und selbstbewusst, die Amazone unter den Königinnen.
    Die Buben in der ersten Reihe stehen im Tarot für die Prinzessinen. Sie sind einmal weibliche Personenkarten (junge Frauen unter 30, die Königinnen stehen in der Regel für reifere Mädels ab 30) stehen gleichzeitig aber auch für Impulse von außen, durch ein Gegenüber, entsprechend ihrem darstellendem Element. Der Bube der Stäbe steht für spannende Impulse, der Bube der Schwerter für die kritischen Impulse. Es pulsierte und pulsiert auch immer noch in sämtliche Richtungen.
    Wir erinnern uns, die Stäbe stehen u.a für die Erotik aber auch für Kommunikation.
    Du viggerle bist aber auch gegenwärtig die Schwertkönigin, die PikDame ;-) Nämlich diejenige, die mit kühlem Verstand die Lage analysiert, beurteilt - möglicher Weise auch (ver)urteilt. Die Stabkönigin lässt Du hinter Dir. In der Gegenwart spießt du ihn ja geradzu auf mit Deinem Schwert in der Hand, bereit den Streich auszuführen, der das Feuer zum verlöschen bringt.
    Und so sieht auch die Tendenz in der Zukunft aus, zumindest gedanklich Die Zehn Schwerter steht tatsächlich für "Schluss machen". Was vorher verstandesmäßig geordnet, analysiert und eingeteilt wurde, wird jetzt radikal von Dir zerschnitten und zerteilt. Das Thema - der Schwertkönig - hat so, wie es sich für Dich bisher gezeigt hat, keinen Sinn und Wert. Die Schwertkönigin führt den letzten Streich. Zumindest was den Verstand betrifft. ;-)) Interssant finde ich auch, dass die Zehn Schwerter gefühlt über dem Kopf des armen, sich verteidigenden Schwertkönigs hängen, wie ein stark gebündeltes Damoklesschwert. Da muss er sich schon echt was einfallen lassen um einer Enthauptung zu entrinnen. :D:D
    Die Karten lassen nicht nur ein Gefühl für die Gesamtsituation zu in der ihr drei Euch befindet.
    Die andere Frau wird für mich durch die Königin der Stäbe repräsentiert - und der Schwertkönig tritt übrigens beide mit Füßen, er fühlt sich kritisiert (Bube der Schwerter) allerdings sieht er sich als Opfer der Umstände (Zehn Schwerter), nämlich dem Umstand seiner Anziehungskraft auf das andere Geschlecht. Du selbst siehst die Situtation nicht wirklich ganz so locker, wie Du es nach außen transportierst.
    Im Tarot steht man ja immer nur auf einer Entwicklungsstufe. Auch Du wirst Dich angegriffen fühlen und Deinen Standpunkt verteidigen. Wenn auch wackelig aber Du wirst ihn verteidigen. Die Ergebniskarte die Sechs der Münzen: Die Sechs steht für Ausgleich, Harmonie mit dem Herzen und dem höheren Selbst. Die 6 verurteilt nicht, die Sonne scheint nämlich für Gut und Böse genau gleich. Es besteht allerdings die Gefahr der Passivität, sich auf dem Erreichten auszuruhen. Die Münzen stehen für das Element Erde und somit für materielle und irdische Belange. Die 6 Münzen ist eine Erfolgskarte. Du erhältst genauso viel, wie Du wirklich für ein erfülltes Leben brauchst. Weder zuviel noch zu Wenig. Genau das rechte Maß. Alles was jetzt angepackt wird auch gelingen.

    Liebe Grüße Sky
    P.S. mit freundlicher Unterstüzung von André Pasteur, Tarot für Fortgeschrittene Band 1, Die Grundlagen und Hajo Banzhaf, Tarot für Anfänger.
    P.P-S- Auch wenn Dich meine Deutung vermutlich nicht weiter gebracht hat zu dem Thema, wie der Samstag Abend für Dich verläuft - insgesamt vermitteln die Tarotkarten ein recht plakatives Gefühl und wie ich finde, kann man ganz gut intuitiv erfassen, was so los ist. Mir hat es zumindest Freude gemacht, das mal anhand Deiner Karten so auszuprobieren und einen anderen Blick auf Deine Karten zu werfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2017
    viggerle und flimm gefällt das.
  2. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Ruhrpott
    Haaach, hat doch geklappt.. chrchrchr

    1. Bube der Schwerter 2. Bube der Stäbe 3. Zehn Schwerter
    4. Vier Stäbe 5. König der Schwerter 6. Sieben Stäbe
    7. Königin der Stäbe 8. Königin der Schwerter 9. Sechs Münzen

    12.09.17 Viggerle wie läuft die Einladung am Samstag.jpg
     
    viggerle und flimm gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.153
    hallo,
    ich mache diese Vergleiche desöfteren auch, und komme immer weiter vorwärts,
    Skat sind ja ziemlich gleich in bezug des Tarock aber die Lenormand sind etwas abgewandelt und doch auch haben sie eigentlich ähnliche Anhaltspunkte.

    Deine Deutung ist sehr gut, gefällt mir. (y)

    hast du die 9er selbst gezogen und dann gelegt?

    Vielen Dank.
     
    viggerle gefällt das.
  4. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo flimm, die Karten habe ich nicht selbst gezogen, sondern die Tarotkarten nach den Karten die viggerle zog, gelegt.

    13Kind/PikBube/Bube der Schwerter
    11Ruten/KreuzBube/Bube der Stäbe
    03Schiff/PikZehn/Zehn Schwerter
    etc.pp.
    LG Sky
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.153
    ah ja, hab die Legung gefunden, danke.
     
  6. viggerle

    viggerle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    202
    Werbung:

    wow, danke für diesen Einblick es hat sich super spannend gelesen und ich finde es auch sehr treffend. Gerade weil ich mit dem Thema Tarot wenig in Verbindung komme, habe da für mich nie so den Zugang gefunden, aber es ist so gelesen sehr sinnig und öffnet mir gewisse neue Blickwinkel. Danke :*
     
  7. nicolina

    nicolina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    @viggerle
    hey, war gesten nicht der Geburtstag ? :)
    Magst du erzählen?

    lg
     
    viggerle, Skyline und allesistmöglich gefällt das.
  8. viggerle

    viggerle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    202
    Huhu ihr lieben, so nun also ein kurzes Update. Es waren ein paar Freunde da, seine Mama und natürlich die Neue. Ich muss sagen, jetzt wo ich mir mal ein Bild machen konnte, nettes Ding, passt und scheint wirklich gut zu laufen, das freut mich für ihn, der Ärger ist schnell verpufft. Habe mir besonders flotte Schuhe für den Abend angezogen, da wir danach auch noch weitergezogen sind, war ja nur ein kurzer Besuch + Geschenk überreichen. Er war wie immer sehr lieb und aufmerksam ('schicke schuhe' hihihihi, test bestanden):LOL:, eben einfach ein guter Freund. Wer kann da lange böse sein, auch wenn ich immer noch der Überzeugung bin, dass das alles ein wenig skurril war, beim Abendessen. ;) Alles in allem war die Party lame, ich kam mit einer Freundin, ein Kumpel und eine weitere Freundin waren schon eher da, die haben wir dann mitgenommen und sind weitergefahren. Er war ein wenig enttäuscht, weil die einzig geselligen Menschen mit Gefühlsregung gegangen sind, aber so war es nun mal.
    Fazit: war gut wie es war, freue mich aufrichtig für ihn, war bei dem 'date' wohl einfach ein Abend, an dem Erwartungshaltung auf Realität getroffen hat und nun bin ich gespannt was das leben in sachen liebe für mich bereit hält, wo es doch gerade jeden um mich herum trifft wie ein blitz :whistle:;)
    danke euch für die tollen rückmeldungen, kartendeutungen und das mitfiebern:love:
     
    flimm und allesistmöglich gefällt das.
  9. viggerle

    viggerle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    202
    Um nochmals konkreter auf die einzelnen Begebenheiten einzugehen, auch alleine schon wegen der Tarotlegung, hier nochmals die Details:

    Als ich mit der Freundin kam, waren bereits die meisten da, er kam sofort auf uns zu begrüßte uns herzlich zeigte mit dem Finger von Gast zu Gast immer mit einer Erklärung, wer dieser war bzw woher man sich kennt. So auch auf besagte Dame, mit den Worten 'über sie hatten wir beim letzten Mal gesprochen, weißt du noch?':ROFLMAO: nee glatt vergessen ;)
    An der Stelle muss ich sagen, dass ich den Mann an meiner Seite meinen Freunden direkt vorgestellt hätte, hat mich gewundert, denn ich hatte ihn ebenso eingeschätzt, aber nun gut.
    Die gesamte Zeit über saß er nur an unserem Tisch neben mir, brachte uns Getränke und unterhielt sich, auch das hauptsächlich mit mir. Ich hatte vllt mal erwähnt, dass er mich als Gesprächspartnerin sehr schätzt, da ich sehr direkt und ehrlich bin und ihn auch mal mit unangenehmen Blickwinkeln herausfordere bzw seine Meinung bewusst in Frage stelle. Geht mir bei ihm ja genauso.
    Die anderen Personen, außer Mutter + Steifvater, waren die absoluten Vorzeigelangweiler, a la ...das sind Sarah + Peter, sie kenne ich aus dem Kindergarten, wir haben damals gemeinsam die Patenschaft für eine Kuh gehabt und mit Peter war ich bei der Jugendfeuerwehr...:sleep: heute sind wir alle fast 30 und ich lade sie nur ein weil ich sonst keine Freunde habe...also böse gesagt. Aber unser Kumpel und ich, sind so die einzigen - und nun verstehe ich seine Art mir gegenüber viel besser - die ehrlich und offen mit ihm sprechen und immer da sind, bei egal welchem Anliegen. Krasse Sache. Der Rest nur alte Freunde oder Kollegen, wenig Substanz.
    'Sie' saß den ganzen Abend neben seiner Mutter, wirkte sehr zurückhaltend bis desinteressiert, aber allen gegenüber.
    Er war mit mir alleine eine Rauchen und berichtete in dieser Zeit, auf meine Nachfrage wie es denn laufen würde mit ihr, dass es sehr schnell geht, es ihm aber sehr gut geht und sie sehr viel unternehmen. Habe ihn beruhigt und bestärkt, dass Dinge, wenn sie gut laufen auch gut sind, und man glücklich sein darf, wenn es passt ohne großes Zenober zu Beginn, Unsicherheit usw. Man sah ihm die Beruhigung förmlich an. Mein Segen...(y)
    Die einzige Ähnlichkeit, die ich erkennen konnte, die zwischen ihr uns mir optisch bestehen könnte, ist das wir beide dunkelhaarig sind und eher lässig vom Kleidungsstil, dennoch weiblich. Ansonsten dürfte sie das komplette Gegenteil sein, da er allerdings von ihrer Art sprach, von der ich nichts berichten kann, bleiben wir hier leider nur oberflächlich im Verständnis der Dinge.

    So, nach einem Fläschen Bier, also ca. 40min, waren wir dann wieder weg. Am nächsten Tag kam eine Nachricht mit dem Danke, dass ich da war und für das Geschenk. Ich hätte mal wieder ins Schwarze getroffen (es war ein Buch, das neue von Fitzek: Achtnacht) mit der inneren Widmung, 'denn es kommt immer anders als man denkt :D:censored: Mich hat es im Urlaub begleitet und ich wusste sofort, dass er es lesen muss, weil es unglaublich spannend, faszinierend und erschreckend zugleich ist. Also Freude gemacht, so sollte es sein.

    Ich glaube das war's aus dem Detailzirkus und damit ist die Datekiste abgeschlossen und wir können mit Freundschaft light weitermachen.:)
     
    flimm gefällt das.
  10. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Ruhrpott
    Es würde mich sehr wundern, wenn dem so wäre :D
    LG Sky
     
  11. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Es würde mich sehr wundern, wenn dem so wäre :D
    LG Sky
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen