1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heuchler

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von HerrHundi, 24. Oktober 2005.

?

Bin ich ein Heuchler?

  1. Ja.

    4 Stimme(n)
    10,0%
  2. Nein.

    13 Stimme(n)
    32,5%
  3. Manchmal.

    23 Stimme(n)
    57,5%
  1. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Werbung:
    Seid ihr es? :D

    Ich gebe zu, das Wörtchen blinkte vor meinem "geistigen Auge" als ich einen Roten entdeckte. :danke:
    Aber wenn ich generell fragen würde, ob jeder das Recht auf eigene Meinung habe, bin ich ziemlich sicher, dass niemand "nein" sagen würde...
    Wie passt diese Einstellung dann zu den roten Punkten?

    Hauptfrage lautet also:

    Setzt ihr eure eigenen Überzeugungen auch in die Tat um?

    Oder sind's doch nur leere Sprüche? :D
     
    Ritter Omlett gefällt das.
  2. July

    July Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.409
    Ort:
    NRW - Nähe Köln
    Die Heuchelei im Forum halte ich für einen Ausdruck mangelnder Kritik- und Diskussionsfähigkeit.

    Zur Hauptfrage: Ich setze meine Einstellung auch in die Tat um.

    Geheuchelt wurde inflationär im Threat "Alyson" oder war es "Closed" - weiß nicht so genau. Auf alle Fälle entschuldigte sich Alyson anscheinend für ihr Benehmen und wollte neue starten - da hagelte es fürs A. grüne Punkte. Allerliebst. An Heuchelei nicht zu übertrumpfen. Genial von A. denn "sie" hat wirklich sehr eindrucksvoll dargestellt, wie schnell sich die Meinungen ändern und wie leicht Menschen zu manipulieren sind.

    Ich fand das sehr eindrucksvoll!

    Frage mich im gleichen Atemzug: Wieso dieser Opportunismus? Mh.

    Diese Aktion fand ich bezeichnend.

    LG

    July :daisy:
     
  3. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Hallo HerrHundi,

    Das Recht auf eine eigene Meinung bedeutet auch, nicht die des anderen teilen zu müssen. Die roten Punkte sind eine Möglichkeit, dies zum Ausdruck zu bringen, was im Rahmen der von dir geforderten freien Meinungsäußerung gestattet sein muss.

    .vloryahn.
     
  4. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich hoffe, ich bin kein Heuchler. Zur Vorsicht habe ich aber "manchmal" angeklickt.

    Die roten Punkte sollen denke ich nur als eine Art verwarnung dienen, wenn sich jemand im Ton vergreift, es aber zu schwach ist, es den Moderatoren zu sagen... so verstehe ich das. Einige sehen aber leider schon leichte Skepsis als "am Ton vergreifen" an.

    Viele Grüße
    Joey
     
  5. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Meiner Meinung nach besteht auch dieses Recht generell.
    Man muss die Meinung nicht (mit)teilen, aber man DARF es.

    Aber hier im Forum ist immer nach Meinung gefragt, meinst du nicht?
    Entweder direkt oder schon das Eröffnen eines Thema zeigt die Intention des Autors, die Meinung anderer darüber erfahren zu wollen. ;)
     
  6. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Werbung:
    Ich auch. :D
    Aber nicht nur zur Vorsicht, sondern weil es so ist.
    Ich erwische mich nun mal manchmal selbst bei Fehltritten. :D
    Nicht immer sind sie "negativ". Manchmal ist die Tat besser als die Überzeugung.
    Wenn ich mir meine Roten so angucke und einige Beiträge, die andere gepostet und für die sie kassiert haben, dann handelt es sich in den meisten Fällen einfach um die Meinungen, die einem wohl nicht gefallen haben, also gehört der Andersdenkende bestraft, weil ICH so nicht denke... :D
    Und dann lese ich, wie die wahre Liebe bedingungslos sein sollte, wie eifrig behauptet wird: "Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst." (Oder sogar an deiner Stelle.)
    Hmja, wieso ich da wohl in diesem Forum mehr auf die Heuchelei komme als sonstwo? Weiss ich auch nicht. :D

    Aber das Forum ist ja mehr ein Beispiel und nicht so wichtig.
    Im Leben ist es aber auch nicht anders. ;)
     
  7. ~Keane~

    ~Keane~ Guest

    Ich mag keine Heuchler.......
    Gestern war ein Heuchler da:

    ****** schenkt heute jedem einen Grünen Punkt


    Lasse das bitte in Zukunft, ich mag es nicht........
    [​IMG]
    &
    Wer andern in den Hintern schlüpft,
    dran meistens eine Hoffnung knüpft.

    ;)
     
  8. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Hallo Hundi,

    das blöde Thema, die roten Punkte, ich bin ja wirklich langsam dafür das die abgeschafft werden :guru:

    Also ich vergebe nur Punkte wo ich den Inhalt auch verstehe vom Posting, sind leider viele dabei da versteh ich nur Bahnhof. Auch vergebe ich schon mal welche weil mir jemand leid tut weil er einen roten bekommen hat, also bin ich ein Heuchler :escape:

    Liebe Grüße
    Sara
     
    Balance00 gefällt das.
  9. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Sara, Punkte sind eigentlich nur ein Beispiel. :)

    Das eigentliche Thema wäre: "Setzt ihr eure eigenen Überzeugungen auch in die Tat um?"

    Wenn man uns so liest sind wir in der Theorie alle (mehr oder weniger) liebevoll, gerecht, klug, verständnisvoll, wissend, glaubend...blabla...

    Und wie sieht die Praxis (in der man all das durch die Taten auch unter Beweis stellen soll) aus? :D
     
  10. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Werbung:
    Hallo Hundi,

    bist du in einem anderen Forum wie ich :D

    Überzeugungen hab ich hier keine nur das viele das Esoterische sehen um Geld damit zu verdienen so und jetzt gibt es wieder nen Roten egal :schaukel:

    Liebe Grüße
    Sara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen