1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Herzchakra

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Sophie, 26. September 2005.

  1. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo, Da Ihr ihr mir schon einmal geholfen habt, möchte ich mich nochmals an Euch wenden.

    Kann man mit dem Herzchakra hellfühlen ? Ich fühle seit Kindheit alles um mich herum und habe jetzt gelesen, dass mann mit dem öffnen des Herzchakra die reine Wahrheit erfahren kann. Bei Wahrheit weitet sich das Herz, bei unwahrheit verengt es sich. Ich habe das nun ausprobiert und es funktioniert. Auch nach mehrmaligem nachfragen gibt es mir die richtige Antwort. Kennt Ihr das auch ? kann mann so auch für andere Menschen fragen und jemanden so beraten ? Freundeskreis, Familie ? Wäre das der Schlüsssel warum ich immer alles zum voraus schon weiss ? Ich komme in eine Situation und das Herz weitet oder verengt sich. Wenn dem so ist, kann ich einfach mein Herzchakra fragen und ich weiss die Antwort ?

    Würde mich sehr freuen nochmals von Euch zu lesen.

    Gruss

    Sophie
     
  2. jennylan

    jennylan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Süddeutschland
    hi sophie , soweit ich das sehe, hast du dir schon alle Antworten selbst gegeben.Das Herzchakra weitet sich in der bedingungslosen LIEBE und kann so Liebe erzeugen aber auch in hohen Schwingungen fremde Energien wahrnehmen. Wenn du nicht in der bedngungslosen Liebe bist, dann schwingt deine Herzenergie auf einer niedrigeren Frequenz und du nimmst automatisch weniger Energien von anderen Menschen wahr...
    Also kann man sagen , wenn du voller Liebe bist , hast du automatisch ein "offenes" Herz für andere, das sowohl Liebe gibt als auch empfängt. :kiss3:

    Also hilfst du eigentlich den Menschen in deiner unmittelbaren Umgebung , indem du ihnen Liebe gibst.

    MFG
     
  3. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Hallo Jennylan,

    Vielen Dank für Deine lieben Worte. Ja genau so wie Du es schreibst erlebe ich es. Ich werde immer wieder darauf angesprochen wie weit ich mein Herz vor mir trage und so viel Liebe ausstrahle. Weisst Du vielleicht auch noch eine Antwort auf meine Frage bezüglich Wahrheit und Unwahrheit ? Ich meine wenn ich in einer Situation nicht weiter weiss und ich frage mein Herzchakra gibt es mit dan Antwort ? Wenn mein Mann oder sonst jemand ein Problem hat konnte ich es bis jetzt immer im Gespräch lösen. Könnte ich auch einfach mein Herzchakra fragen und es antwortet mir auch für andere Menschen ? Ich bin im moment so überweltigt, was mir meine Gefühle alles mitteilen. Ich konnte bis jetzt bei anderen immer sofort erkennen wie ich Ihnen helfen konnte aber bei mir selbst hatte ich grosse Mühe. Seit ich das mit dem Chakra gelesen habe, merke ich wie einfach das es für mich ist einfach in einer Situation mein Herz zu fragen und schon weitet es sich oder zieht sich zusammen. Das geht bei mir so schnell, dass ich mich kaum konzentrieren muss. Wäre doch schön, wenn das für andere Menschen auch funkzionieren würde und ich Ihnen noch schneller helfen könnte.

    Ich würde mich sehr freuen nochmals von Dir zu lesen.

    Liebe Grüsse

    Sophie
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hallo, du Liebe,
    bin zwar nicht Jennylan, aber auch ich finde, du hast dir deine Antwort selber gegeben. Es funktionniert. Du hast es erlebt. Solange du in dem Zustand der Weite und Liebe bist, kannst du deinem Gefühl vertrauen. :angel2:
    Herzlich, Kalihan
     
  5. jennylan

    jennylan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Süddeutschland
    gaaaanz genau!
    Du kannst aber auch folgendes mal ausprobieren: Wenn du dich in der bedingungslosen Liebe befindest, versuche dich ganz auf dein Herzchakra zu konzentrieren,nun versuchst du z.B. in ein anderes Gefühl überzuwechseln, z.B. Neid, Angst, Eifersucht .usw. Bemerkst du welcher Unterschied sofort im Herzen spürbar ist? Du kannst mit dieser Methode sozusagen immer wieder trainieren,wie sich die Gefühle anfühlen,um sie besser zu unterscheiden lernen, dann kannst du deine Gabe auch natürlich bei anderen Menschen anwenden.
    Aber ich glaube ,das kannst du schon ziemlich gut,wenn du schon vielen geholfen hast.
    Nochmal ganz genau zu deiner Frage:
    Durch Empathie ist es möglich sofort in andere Menschen /Wesen hineinzufühlen.MIt einem dazu weit geöffnetem Herzchakra kannst du , wie du schon richtig festgestellt hast, die Dinge nach wahr/unwahr (hohe Schwingungen/ niedrige Schwingungen) beurteilen,was aber meiner Meinung nach noch trainiert werden muss,da manchmal Gefühle auf einer sehr niedrigen Frequenz sich ziemlich gleich anfühlen,wogegen du die Liebe ja mit ihrer universellen hohen Schwigung sofort erkennst....*G*
    Das mit dem Herz zusammenziehen und weiten bei den bestimmten Energieniveaus stimmt ebenfalls.

    Liebe Grüsse
     
  6. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo Kalihan,

    Vielen Dank auch für Deine Antwort. Ja, dan habe ich jetzt die Antwort für mich gefunden. Ich hattte schon einmal meine Lebensgeschichte ins Forum gestellt und mich immer gefragt, warum ich das alles verkrafte und nicht daran zu grunde gehe. Ein Medium hat zu mir gesagt, jemand anderst hätte das alles nicht unbeschadet überlebt. ich musste 34 Jahre alt werden um den Schlüssel zu finden. ich habe durch meine Liebe die ich schon seit Kindheit in mir trage das Leid hingenommen ohne zu jammern und nahm alles auf mich um immer den anderen zu helfen und zu lernen. Vor 7 Jahren kam dan noch das i tüpfchen , ich leide an Autoimmunhepatitis und nehme seit 2 Jahren Kortison. war das der letzte Wink endlich zu erwachen und anzunehmen wer ich bin ? Vielleicht. Da es eine Mischform ist hatten die Aerzte immer Angst, dass ich die ersten 3 Jahre nicht überhauen werde. Auch das habe ich geschaft und werde seither mit Lourd angesprochen. Und jetzt erfahre ich noch durch Euch, dass meine Gefühle wirklich echt sind und ich mich darauf verlassen kann. Ich denke ich begreife langsam um was es geht.

    Dir auch alles liebe

    Sophie
     
  7. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo Jennylan,

    Danke, dass Du Dich nochmals so ausführlich gemeldet hast. Es ist wirklich so wie Du schreibst. ich glaube auch, dass ich das schon immer so gemacht habe aber alles unbewust und es gar nicht gemerkt habe. Für mich ist immer alles so logisch, denke ganz anderst als mein Umfeld, weiss vieles einfach so, weiss wie man die Welt verändern könnte das es allen gut geht. Ich werte niemanden, nehme alle so wie sie sind. Helfen und für alle dasein ist für mich selbstverstädlich. Ich hatte niemanden der für mich da wahr, konnte es niergens lernen. Und trotztem weiss ich wie es geht. Bei Euch fühle ich mich wohl und verstanden. Und für das bedanke ich mich von herzen und wünsche auch Dir ganz viel liebe.

    Gruss

    Sophie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen