1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Herz-Kreuz-Schlüssel

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mondkatze82, 8. April 2016.

  1. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    783
    Werbung:
    Hallo liebe Lenni-Fans,

    was meint ihr bedeutet o.g. Kombination in Bezug auf zwei Personen? Wie wichtig ist hier die QS= 21 Berg?

    Gruß Mondkatze
     
  2. arwenella

    arwenella Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    134
    Ich bringe diese Kombination mit seelenpartnern in verbindung. Herz mit Kreuz zeigt halt erstmal die Schicksalsbedingte liebe zueinander, die aber nicht einfach ist. Schlüssel dazu zeigt mir an, dass es eben mit Sicherheit ein seelenpartner ist und Berg als qs einfach die aufgaben, die man sich in seinem Leben stellen darf um zu sich zu finden, wofür einem dieser seelenpartner ja über den weg gelaufen ist, er ist dein Spiegel und um deine lernaufgaben zu schaffen, musst du den schweren weg gehen und den Berg erklimmen.
    Ich finde das ist ne schöne kombi, die schon seit langem immer wieder bei mir auftaucht und ich bin noch nicht ganz an der Spitze des Berges angekomnen, hab aber schon was mich betrifft einen weiten Weg zurück legen können
    Lg
     
  3. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    783
    Danke liebe Arwenella,

    Seelenpartner klingt immer so negativbehaftet...:-/

     
  4. arwenella

    arwenella Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    134
    Also ich kann von meinen Erfahrungen sprechen, ich kenne meinen seelenpartner jetzt seit fast genau 3 Jahren und ich bin auch buchstäblich durch die Hölle gegangen, und ab und zu hab ich auch noch kleine tiefpunkte, aber ich konnte mich in der Zeit durch diesen Menschen so sehr entwickeln und zu mir finden, dass ich es als Bereicherung sehe, dass ich ihn überhaupt kennen lernen durfte. In meinen augen, ist es eine der schmerzhaftesten erfahrungen, die man macht, weil man sich eben so sehr mit sich selbst auseinander setzen muss, aber im Grunde ist es eine der schönsten Dinge und demnach für mich nur positiv :)
     
  5. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    783
    Klingt ja sehr ermutigend...^^
    Mein Leben ist auch so schon anstrengend und schmerzhaft genug. Auf so eine Erfahrung kann ich gut und gern verzichten. Soll jetzt nicht abwertend klingen, aber ich habe manchmal so den Eindruck, dass "Seelenpartner" ein Synonym ist für jemanden, von dem man irgendwie auf schmerzhafte Weise abhängig ist, obwohl man weiß, dass es nichts wird. Ich will mal was schönes.

    Gruß
    Mondkatze
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    das schmerzhafte daran ist nur die selbstreflektion, die gnadenlose ehrlichkeit sich selbst zu betrachten. die chance bisherige werte, verhaltensmuster, reaktionen neu/anders zu beleuchten. vom cocon zum schmetterling... so in der art ;) es geht nicht um abhängigkeit, es geht um innere freiheit, innere un - abhängigkeit. der schmerz zeigt oft (in allen lebensbereichen) wo wir unauthentisch sind, u.a. gegen unser inneres handeln bzw auch sinnlos kämpfen um etwas zu erreichen. z.b. falsche kompromisse usw

    was würdest du selbst mit einem berg verbinden? ohne zu überlegen... einfach mal impulse die dir ganz spontan in die gedanken kommen.
     
    Mondkatze82 und arwenella gefällt das.
  7. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    783
    Blockaden und Hindernisse, die es zu überwinden gibt.

    Gruß Mondkatze
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    kannst du gut gefühle zeigen oder generell das was dir am herzen liegt und bedeutsam für dich ist? stehst du dazu oder hälst du diese eher hinterm "berg"? kannst du auch nur für dich beantworten wenn es dir hier zu offen sein sollte.
     
    flimm gefällt das.
  9. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    783
    Hm...also Gefühle zu zeigen habe ich mir abgewöhnt.
    Ich habe so Angst vor Enttäuschung, dass ich jegliche Kontakte vermeide. Vielleicht ist das damit gemeint?

     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    gut möglich. aber auch enttäuschungen haben durchaus ihre positive berechtigung. sie zeigen viel über uns selbst. durch das erkennen und bewußt machen.... kann sich die einstellung zu sich selbst und die sicht zu dem umliegendem ändern. dadurch ändern sich auch die kontakte und erfahrungen mit diesen.

    wenn du auf hindernisse stößt. ...schau sie dir an. es könnte bedeutsam und der Schlüssel sein. grad was deine herzensangelegenheiten betrifft.

    wenn du dir etwas schönes wünscht. ...schaffe die vorraussetzung in dir :) alles gute Mondkatze82

     

Diese Seite empfehlen