1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Herpes, Pilz oder was ist das?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Smaragdengel, 14. September 2011.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi

    ich habe seit Jahren etwas an den Fingern, es kommt und geht und mal ist die eine Hand/Finger und dann die andere Hand/Finger davon betroffen..., das sind so ganz kleine Bläßchen die jucken und die Stelle wird rot.
    Schlimmer wirds immer bei Feuchtigkeit.

    Wenn das abtrocknet schält sich die Haut, sieht dann erstmal ganz glatt und gespannt aus und mit der Zeit normalisiert sie sich wieder bis das ganze wieder von vorne losgeht.

    Hautarzt und Hausarzt haben mir vor Jahren immer Kortison verschrieben, aber weg ging es ja davon nicht.

    Es hört jedenfalls auf zu jucken wenn ich Herpescreme drauf mache. Sobald es aber wieder mit Feuchtigkeit in Verbindung gerät geht es aber wieder los...

    Wisst ihr was das ist?

    Danke!
     
  2. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Hat der Hautarzt keinen Pilztest gemacht um einen Pilz auszuschließen?
     
  3. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Ich bin kein Arzt , hatte aber vor kurzem "Gürtelrose " einen leichten Teil GSD dank! Mein Rat: zur Hautampulanz/Klinik...denn auch das ist ein juckender Ausschlag und wenn er nicht behandelt wird immer wieder kommt oder sich sogar ausbreiten kann, entstammt aus einen Herpespilz.

    Ich habe eine sehr gute Zinksalbe verschrieben bekommen und zur Sicherheit Antibiotika ! Auch heisst es warm und trocken halten.

    Also auf alle Fälle nochmals einen Facharzt aufsuchen.

    LG Asaliah:)
     
  4. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen

    Ich habe etwas ähnliches, was immer wieder auftritt, mit roten Bläschen und es ist ein brennendes Jucken, nicht wahr? Und bei mir schält sich dann auch die Haut, wenn es vorbei ist. Kortison ist da nutzlos, denn mein Hautarzt sagte mir, dass es ein Virus ist, der im Körper sitzt und bei Schwäche immer wieder auftritt. Im Grunde ähnlich wie Herpes. Kann sein, dass es sogar der gleiche Virus ist, wenn die Herpescreme hilft. Ich habe es immer unbehandelt gelassen.

    lg Siriuskind
     
  5. forjustoneday

    forjustoneday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    288
    Ort:
    in the middle of nowhere
    warzen? neurodermitis? allergie gegen wasser?
    versuche es mal mit nachtkerzenöl speizialpflege von aktivpunkt, intensivcreme, teuer, kann helfen.
    ist nicht an den nägeln? dann wäre es pilz.
     
  6. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.297
    Werbung:
    Es gibt auch Nagelpilz.

    Hast du mal an eine Kontaktallergie gedacht, Smaragdengel?
    Dass die Symptome kommen und gehen, könnte ein Indiz dafür sein.
    Ansonsten sollte ein guter Dermatologe einen Pilzbefall längst ausgeschlossen haben bzw einen Allergietest durchgeführt haben.
     
    McCoy gefällt das.
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    ist schn traurig daß sich Ärzte keine Mühe machen, die Ursache herauszufinden.
    vielleicht könnte es ja auch eine Allergie auf irgendwas sein. da tappt man ja wirklich m dunkeln...
    Gute Besserung!
     
  8. forjustoneday

    forjustoneday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    288
    Ort:
    in the middle of nowhere


    was habe ich anderes gesagt? ist es nicht am nagel, ist es kein pilz.
    kein nagelpilz.
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Pilz kann man aber überall kriegen :confused:
     
  10. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hallo

    danke für die vielen Antworten!

    Ich hab gestern gelesen dass Teebaumöl hilft, hatte ich auch selbst ausprobiert nur wollte ich das nicht zu oft benutzen, aber habe mir diesmal jedesmal nach dem Händewaschen verdünnt mit wasser die Hände damit gerieben und siehe da, es heilt ab und entzündet sich nicht erneut.

    Die Herpescreme half den Juckreiz wegzubekommen aber auch nur einige Zeit, aber abheilen tat es nicht.

    Wenn es ein Pilz wäre, wäre das wie bei Herpes, dass es innen irgendwie latent da ist und dann immer ausbricht oder müsste man sich den von außen immer wieder holen?

    Werde wenn ich umziehe zu einem anderen Hautarzt gehen wenn ich es wieder bekomme und dem das alles erzählen.

    :danke: nochmal

    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen