1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Herausforderung??

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Gisela, 13. März 2008.

  1. Gisela

    Gisela Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    guten morgen ihr lieben,

    da ich mir selbst mit den karten nicht wirklich helfen kann, möchte ich euch um rat bitten.

    ich gehe seit herbst 2006 durch eine schwierige zeit. davon sind alle lebensbereiche betroffen. anfang diese jahres hoffte ich, es würde besser werden; und wollte sowohl beruflich als auch wohnungsmäßig einen neubeginn starten.

    schon kurze zeit nach meinem umzug gab es horrende probleme mit dem vermieter, die mit im haus wohnen. die frau hat starke psychische probleme und sie wollen uns dringend aus dem haus ekeln. ich will auch ausziehen, aber momentan ist die situation so verfahren, dass ich nicht weiss, wie ich das alles schaffen soll.

    beruflich scheint es aufwärts zu gehen, aber meine finanzen und meine kraft sind angegriffen.

    könnt ihr mir weiterhelfen und schauen, was meine herausfordeung ist? warum ich so sehr gedrückt werde? seht ihr einen umzug? gehts finanziell aufwärts, schaffe ich beruflich die kurve?................

    noch zusätzlichen druck macht mir, dass meine tochter erkrankt ist. ich habe da große sorgen.

    ich freue mich sehr, wenn ihr mir helft.

    ach ja; ich bin sternzeichen jungfrau, ohne partner. sohn und tochter leben bei mir.

    danke im voraus

    gisi
     
  2. Gisela

    Gisela Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    .........ich bin wirklich ein bisschen zerstreut:)

    hier meine kartenlegung.

    baum herr schlange bär sonne kreuz haus buch
    wolken ring kind reiter dame sarg hund lilien
    sterne ruten vögel berg blumen klee fuchs fische
    herz weg storch schiff anker park mäuse brief
    schlüssel mond sense turm


    es ist das lenormanddeck wo die frau nach rechts schaut

    liebe grüße

    gisi
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    deine legung ist wirklich ein bisschen eine herausforderung fuer mich...
    sowas ist schwieriger zu deuten, als eine romantische frage...

    ... da aber keiner drauf geantwortet hat, hoffe ich, mit meiner deutung
    ein wenig licht ins dunkel bringen zu koennen; waer fein, wenn sich
    noch jemand faende, den faden aufzunehmen.


    baum --- herr - schlange - bär --- sonne - kreuz -- haus -- buch
    wolken - ring ---- kind --- reiter -- dame -- sarg --- hund -- lilien
    sterne - ruten -- vögel --- berg - blumen - klee --- fuchs -- fische
    herz ---- weg -- storch -- schiff --- anker -- park -- mäuse -- brief
    ---------------- schlüssel - mond -- sense -- turm


    trotz aller katastrophen scheinst du ueber einen gesunden optimismus
    zu verfuegen... fast ein richtiges ''stehaufmaennchen'', das sich nicht
    so leicht unterkriegen laesst. du spiegelst auf anker in deinem haus;
    deine arbeit scheint dir kraft und halt zu geben. zwischen dir und der
    arbeit liegen die blumen im berg. deine arbeit tut dir gut, vielleicht ein
    sozialer/ pflegeberuf?, aber du kannst nicht so wirklich ''loslassen'', du
    kannst dich nicht so richtig konzentrieren, hast wenig energie, denn du
    nimmst deine sorgen in die arbeit. lass es dir nicht zu sehr anmerken,
    denn es macht dich angreifbar.

    dennoch truegt ich dein gefuehl nicht, dass da eine ''belastung'' auf
    deinem leben liegt. du roesselt auf schlange im schiff. das koennte die
    ''dame'' sein, die dich da so drangsaliert. daneben, der baer, ihr mann,
    dein vermieter im haus. ist sie ein wenig korpulent und verlaesst das
    haus nie? und du roesselst auf das haus in der schlange im schiff.
    weit weg, nicht greifbar. das schiff selbst liegt im herrn, deinem mann.
    was hat er damit zu tun? er ist weg. der baer korresponiert mit ihm... ?
    das haus geht auf die fische im herz. geld? schulden? welcher art?
    eine art liebespfand, das gegeben wurde?

    bin mir nicht sicher, ob die schlange nicht auch noch etwas anderes
    bedeutet. sie spiegelt das kreuz in den wolken. dh sie leidet unter
    einer psychischen erkranken, ist ''delusional'' ihr mann, der baer ist
    ''haelt sie unter kontrolle. er selbst spiegelt die sonne. da liegen
    sonne und kreuz als ''karmische belastung''. daneben liegt das haus,
    deine wohnung. dh, dein zuhause (sein) wird gestoert. baer im haus
    das haus spiegelt auf die schlnge und macht den ''viscous circle''
    komplett. ein aufschaukelungskreis. partnertausch auf andrer ebene?
    hab von karmischer belastung geschrieben. sonne in baum bedeutet,
    dass die gesundheit angegriffen wird.

    bin mir nicht sicher, ob und wie das alles zusammenhaengt.

    luo
     
  4. Gisela

    Gisela Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    hallo luo,

    danke dass du dir meine legung angeschaut hast. ich bin sehr "platt", denn was du mir geschrieben hast trifft 120%-ig.............

    du hast auch mich erschreckend gut charakterisiert. ich muss stehaufmännchen sein, denn sonst würde ich hier untergehen. mein beruf, den ich nach langer krankheit gerade wieder aufgenommen habe, kostet mich zwar jetzt in den anfängen kraft, aber er richtet mich auch auf und gibt mir komplett halt.

    kompliment für deine sicht.......

    die vermeiterin ist genau so von gestalt her, wie du sie siehst. sie verlässt kaum das haus. die probleme hier resultieren überwiegend aus ihren ängsten, denn sie hat mir gesagt, sie sein nervenkrank und mir schien, als würde sie einen neuen schub haben.

    meine finanzen gehen mir ans herz, weil ich tatsächlich altlasten habe. der mann ist vielleicht mein sohn, der bei mir lebt und dem ich, obwohl ich selbst nicht viel habe, immer wieder geld gebe...........ich weiß dass das ein fehler ist.

    die ganze situation mit den vermietern fühlt sich so krank und unwirklich an. kaum hatten sie die ersten beiden mieten und kaution, sagten sie mir ins gesicht sie würden sehen, dass sie mich irgendwie wieder rauskriegen. es fühlt sich an wie ein falscher film.

    mir kam gestern auch der gedanke, ob das hier etwas mit einer karmischen angelegenheit zu tun hat.

    ich möchte den bogen nicht überspannen, aber könntest du schauen, ob der umzug nahe liegt? ich habe das gefühl die wohnungssuche ist extrem schwierig. siehst du eine positive tendenz für beruf/finanzen?

    vielen dank für deine sicht der hintergründe. es stimmt alles was du gesehen hast.

    liebe grüße

    gisi
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    hm, umzug liegt keiner drin. durch die schreckliche situation in deinem zuhause,
    ist der wunsch nach einem umzug sehr stark; du hast haus spiegelt weg. aber
    der tatsaechliche schritt zum umzug, der liegt noch im dunkeln.
    und was die arbeit betrifft: im anker liegt die sense; doch das wuerde ich als positiv
    deuten, denn der anker liegt gleich darueber.
    allerdings wuerde ich dir raten, ganz ''sorgsam'' zu arbeiten. kanns nicht genau
    benennen, aber da scheint es viel papierkram zu geben; bzw aktenchaos?
    nur mal so nebenbei: hast du ein gutes zeugnis bekommen?
    noch ne idee: liegt da noch irgendwo familiengeld auf einem sparbuch versteckt?

    hm, dein sohn ist der reiter. er steht neben dir. ihr seht euch an. die mama - kind
    bindung ist bei euch beiden ziehmlich stark. anker roesselt auf reiter: das koennte
    deine ''unterstuetzung'' fuer deinen sohn sein. der baer steht ueber ihm; als waere
    er unterdrueckt. er wohnt doch bei dir in der wohnung. scheint so, als ob er auch,
    oder sogar mehr darunter leidet als du. bei ihm ist es wohl auch ein vaterthema.
    aber frag mich bitte nicht, wie das mit dem haus zusammenhaengt.
    deine tochter ist die blume, sie ist direkt unter dir. dh, kann sein, dass sie das
    thema, dass du mit deiner mutter hast, auf andere art und weise mit dir hat. sie liegt
    im berg und ist sehr gehemmt. neben ihr der baer im park. keine freiheit. was ist
    mit ihr los? du, dein sohn, und deine tochter sind mit dem berg die zentralen karten.
    was ist mit dem vater der? wo ist der?

    familiengeschichte(n), aber ich sehe nicht genau, woher sie kommen .
    gerade diese schlange - baer- verbindungen wollen entschluesselt werden, aber
    ich komm nicht dahinter. es springt so ins auge, aber ich erkenn es nicht klar.

    muss nochmal drueber sinnieren... will keine quatsch schreiben...

    luo
     
  6. Gisela

    Gisela Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    ..........es stimmt alles so, wie du es siehst.

    die vermieter haben mit hilfe eines lügengerüsts eine kündigung angestrengt; und ich habe diese kündigung akzeptiert. diese situation fühlt sich an wie ein vakuum. ich spiele schon lange mit dem gedanken ins ausland, nach irland, zu gehen. jedoch kam meine krankheit; und dann geldmangel dazwischen.

    wie ich schrieb, war ich lange krank und konnte nicht arbeiten, bzw. mich nicht richtig um papierkram kümmern. jetzt muss ich einiges aufarbeiten und natürlich ganz besonders sorgsam mit steuern usw. umgehen.

    mein zeugnis war ok. ich wäre aber gern damals aufs gymnasium gegangen und hätte später psychologie studiert. nur ich durfte von seiten meiner mutter nicht. sie sagte, ein mädchen braucht einen solchen abschluss nicht.
    was das verborgene geld betrifft, denke ich es gibt eine vereinbarung zwischen meinem bereits verstorbenen großvater und seinen cousinen, meinen großtanten.
    er hat ihnen ziemlich große summen geld gegeben und wohl vereinbart, dass meine tanten da dann etwas später an mich weiterleiten. mein großvater hat mich sehr geliebt, so wie ich ihn. sicher bin ich nicht. ansonsten hätte ich keine idee wo es noch verborgenes geld geben sollte. ich weiß nicht wie meine mutter situiert ist.

    mein sohn hat ein sehr heftiges vaterthema. das ihn auch krank gemacht hatte. in unsererm verhältnis zueinander ist die problematik die, dass er sich voll von mir versorgen lässt ohne eigeninitiative zu ergreifen. wo sein vater ist weiß ich nicht. der kontakt ist auf allen ebenen kompett abgebrochen.
    meine tochter kann sich hier nicht richtig entfalten wei die situation auch sie drückt.

    familie ist bei mir ein sehr heftiges thema ohne viel schönes.

    ich danke dir sehr dafür, dass du dich meiner legung angenommen hast.

    liebe grüße

    gisi
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    vielen lieben dank fuer dein ausfuehrliches feedback. so koennen wir die aussagen
    der karten ''zusammen'' entschluesseln.

    ok, das war also der aktenberg, den ich da in den karten gesehen habe, uebrigens
    genau gegenueber dem baum, der ja ua fuer gesundheit steht.
    mit zeugnis war ueberigens das sehr positive ''arbeitszeugnis'' gemeint.

    deine mutter hat dich also nicht das machen lassen, was du wolltest? wie ist
    das bei deiner tochter? geniesst sie alle freiheiten?

    dein sohn laesst sich von dir ''bemuttern''; er ist doch erwachsen und kann auf
    eigenen beinen stehen; eher noch dir unter die arme greifen, damit du deine
    ''altlasten'' losbekommst. der reiter ist im haus der voegel. er ist krank sagst du?
    voegel deutet auf eine gewisse zwiegespaltenheit hin.

    der baer, also der vater, roesselt auch auf die blume, deine tochter. und auf die
    maeuse. hat sie ihren vater ganz vergessen, oder verdraengt?

    was das geld betrifft: der grossvater muesste auch in den karten zu finden sein...
    bei den lennies gibt es so wenig personenkarten; das ist ziehmlich schwierig.

    welche karte/ kombi irland darstellt, weiss ich nicht. auf jeden fall etwas mit klee.
    kannst du deine tochter mitnehmen? was wuerde dein sohn dazu sagen?

    hab bald mehr fragen als du ;)

    alles liebe,
    luo
     
  8. Gisela

    Gisela Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    hallo luo,

    ich denke, mit ein paar hintergrundinfos fällt es viel leichter die karten zu entschlüsseln. mir bringt es sehr viel durch deine sicht der dinge mehr transparenz zu bekommen.

    mein sohn will sich schon irgendwo abnabeln, nur er hat den anspruch, dass ich ihm zum einstieg eine wohnung finanziere bzw. anmiete und einrichte. er hat auch nicht vor zu arbeiten, sondern will sich so durchbringen.
    seine auf und ab-phasen drücken sich in seinem essverhalten aus. zwar ist es viel besser geworden, aber ab und an kriselt es.

    meine tochter ist sehr stark, aber auch sehr sensibel und feinfühlig. ich setze ihr grenzen, aber so, dass sie sich trotzdem entfalten kann. sie darf ihre talente und interessen leben. ich gebe ihr viel geborgenheit; zumal, weil ich denke, dass sie deswegen bei mir ist. es wird aber auch für sie zeit, dass wir ankommen.

    der vater meiner tochter hat sich mehrmals in ihrem leben gegen sie entschieden. da gibt es keinerlei kontakt. sie hat ihn derzeit abgeschrieben.

    mein großvater war löwe. vielleicht bringt das etwas.

    ich würde immer und überall hin meine tochter mitnehmen. mein sohn würde hier bleiben wollen. wir haben da in den letzten wochen sehr intensiv drüber gesprochen. manchmal habe ich das gefühl, dass das land hier so wie verbrannte erde für mich ist. so als würde hier nichts fruchtbares mehr für mich gedeihen. seit sommer 2006 werde ich geprüft.

    momentan fühle ich mich zwar gut in meiner energie, aber ab und an denke ich, wenn ich nicht stark bleibe, zerbreche ich. wichtig wäre zu oberst, dass wir ein stabiles zuhause finden wo wir wurzeln können.

    liebe grüße

    gisi
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    loewe ist glaub ich, sonne.

    seit 2006? hast du pluto im loewen? dann koennte 2006 der transit saturn
    druebergelaufen sein. der ist jetzt seit okt/ nov in der jungfrau, wo deine sonne steht. das sollte dir eigentlich wieder mehr ''stabiltaet'' geben.

    alles liebe und viel glueck,
    luo
     
  10. Gisela

    Gisela Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    ..........nein, ich habe pluto in der jungfrau im 11ten haus; und uranus im loewen im 10ten haus.

    ich wünsche mir nichts mehr als stabilität.

    danke für die guten wünsche

    lg

    gisi
     

Diese Seite empfehlen