1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

henochische Sprache

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Tannenbaum30, 4. Oktober 2008.

  1. Tannenbaum30

    Tannenbaum30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ihr habt bestimmt schon was von der Engelsprache gehört. Was haltet ihr davon?

    Liebe Grüße
     
  2. SabiMa

    SabiMa Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    308
    Also ich glaube sie ist eigentlich eine erfundene Sprache die gar nicht mit den Engeln zu tun hat.
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    oh toll -bin gerade an dem thema dran und weiss allerdings nicht so recht wie ich den einstieg richtig hinbekomme-ist zum teil für mich ziemlich verwirrend.
    alhw
     
  4. SabiMa

    SabiMa Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    308
    Am besten mit den Verfassern... John Dee und Edward Kelley.
     
  5. Orgelmaus

    Orgelmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    12
    :)Die Hennoische Sprache ist so eine Sache für sich. Da ich in meinen Steinen immer wieder auf Schriftzeichen gestoßen bin habe ich mich über Engelssprachen informiert. ALso ich habe für mich entschieden dass ich mich nicht mit dem Hennoischen auseinander setzen werde, weil diese Sprache benutzt wird um die Engel zuzwingen.
    Es gibt mehrere Engelsalphabete z.B. Malachim, Celeste, Du Passage Du Fleuve es obliegt allerdings Dir selbst ob Du damit arbeiten möchtest oder nicht.
    Übrigens gibt es sogar ein Kartendeck mit den Hennoischen Schriftzeichen.:D

    Lg
    Orgelmaus
     
  6. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    Es geht um die Rufe; henochische Rufe.
    Damit werden Intelligenzen ("Engel") erweckt.

    Edit:

    Engelligenzen :lachen:
     
  7. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Hi Tannenbaum30,

    in einem anderen Forum hat jemand mal einen Beitrag dazu geschrieben und dann unter dem Beitrag einen Satz auf henochisch hinzugefügt. Ich habe ihn mal gelesen, fand ihn aber nicht gut. Er klang holprig, wie so ein Stein, der im Weg liegt.
    Eine Vermutung liegt dahin, zu denken, dass er wohl falsch ausgesprochen wurde, wenn ich kein Englisch kann, kann ich die Sprache schlecht aussprechen.

    Eine andere Vermutung, und die ist für mich stimmiger, ist aber, dass diese Sprache, keine Engelssprache ist. Sie ist meines Gefühls nach ziemlich mit negativen Energien behaftet und enstpricht nicht dem, wie Engel sprechen.
    Engel sprechen nicht, wie wir, in einer linearen Sprache. Unsere Sprache ist eine lineare Abfolge von Buchstaben, Worten und Sätzen, zusammengesetzt in einer ganz bestimmten Grammatik. Der Informationsgehalt eines Satzes beispielsweise, kann schon sehr vieldimensional sein, dennoch ist unsere Sprache noch zu absolut, zu eindeutig und umfasst zu wenige Bedeutungsnuancen. Ein Engel denkt und spricht nicht in Worten (es sei denn für uns), sondern in Gefühlen und Bildern. Engel sind miteinander vernetzt wie die Synapsen der Nervenzellen in unserem Hirn. Wie diese, senden sich jene ständig Impulse. Wenn ein Engel, dem anderen etwas schickt, dann ist der Informationsgehalt dessen, was er sendet ungleich höher, als jener, der durch Sprache transportiert werden kann. Deswegen hören sich Channelings von Engeln für unsere Ohren oft so wischi waschi oder zu allgemein an. In Wirklichkeit stecken ganz große Bedeutungsdimensionen dahinter. Hinzu kommt, dass sie Dinge kennen, für die es hier bei uns einfach kein Wort gibt. Dann muss man sich mit einem Wort abfinden, das in etwa das bezeichnet, was einem der Engel sagen möchte.
    Das was sie uns sagen, muss von ihrerer hohen Ebene aus in unsere hinunter übersetzt werden. Stell dir einfach eine Musikdatei vor: bei den Engeln ist es eine wav-Datei voller Informationen und wir hier unten hören nur mpeg4!

    Liebe Grüsse
    Caramella
     
  8. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Das Henochistische Alphabeth setzt sich aus den UR-Lauten der Menschheit zusammen,
    die zu aller erst da waren. Wesen die uns die Laute geschenkt, oder
    gelehrt haben. Um besser zu verstehen, was mit uns im Universum passiert.
    Erst wenn man seine eigenen Worte findet, kann Heilung geschehen, durch die
    Einsicht in das Wesen der Dinge des Lebens.
    Der Anfangslaut des Alphabetes ist AH(A) der Urlaut, ein Baby beginnt so seinen
    Eintritt auf die Erde, und mit dem Laut AH wird sie wieder verlassen.

    Der Gedanke dahinter, die einzelenen Stufen, vom AHA bis DA
    (das erfassen der göttlichen Emanation im Raum)
    Durch den Raum
    zu wandern, und Erkenntnisse sammeln, woher man kommt und wohin es geht.

    diese Laute hatten und haben eine magische Wirkung, wenn man ihren eigentlichen
    Sinn dahinter erkennt.
    Und es ist nichts das man eben mal so durchhandelt, hab ich schon öfters erwähnt,
    hier bewegen sich Kräfte, da Laute ja auch Schwingungen erzeugen, die stellenweise
    sehr zerstörerisch und heftig sind, im Nicht-Wissen, da öffnen sich fremde Türen,
    mit einem sehr scharfen Wind.
    Warm anziehen !
     
  9. Frater 543

    Frater 543 Guest


    Kannst Du mal einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben. Auch gerne per PN. :)
     
  10. Sacred

    Sacred Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    394
    Werbung:
    wie willst du etwas zwingen, das über den Elementarwesen steht?
    Das sind Regionen da hat der durchschnittliche Mensch keinen bewussten Zugang, somit ist es für ihn unkontrollierbar, nicht verifizierbar und gefährlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen