1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Henochische Magie - Teil 2

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Asasel, 21. Oktober 2011.

  1. Asasel

    Asasel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    162
    Ort:
    In der Nähe von Niergendwo!
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    vor einem Jahr habe ich im Thread „Henochische Magie" nach Büchern und Erfahrungen mit der Henochischen Magie gefragt.

    Ich habe verschiedene Tipps und ein paar super Links bekommen. Danke nochmals an Euch alle. Dann hatte in per privater Nachricht ein Buch empfohlen bekommen, das sich ganz von den anderen Michael D. Eschner, Marcus M. Jungkurth, Kurt C. Krause, Michela Megna und Ralf Löffler Büchern unterscheidet. Es heißt:

    "Einweihung in die Henochische Magie: Die Henochische Matrix" von Adeleir Steward Kelcrow

    Dieses Buch hat mich gefesselt. Es war nicht nur interessant geschrieben, sondern es hat mich in die Visionen und die sieben Himmel der Henochischen Magie erhoben. Es war weiß, spannend, leicht, ungezwungen, ergreifend ...

    Dann habe ich eine Gruppe von Magiern kennen gelernt, die sich von Michael D. Eschner´s Thelema Society abgespalten haben, oder so ähnlich. Was das Buch vermittelt und was ich dann dort in den Sitzungen der Gruppe erlebt und negativ gespürt habe, sind ganz unterschiedliche Welten. Ganz nach dem Kommentar im Gästebuch vom Henochorden (Eintrag 6).

    Ich habe Jahrr lang gesucht und versucht zu verstehen, wo die positiven Reste des Henochsichen Systems verschüttet worden sind. Ich habe die Henochische Magie als weiße Magie kennen gelernt und bin traurig darüber, was daraus gemacht wurde. Ich möchte mit diesem neuen Thread Euch dazu danz lieb aufrufen, positive Erfahrungen dieses Systems mit mir zu teilen.

    Danke!

    Euer suchender Asasel
     
  2. Asasel

    Asasel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    162
    Ort:
    In der Nähe von Niergendwo!
    Hallo Ihr Lieben,

    das ist der 26. Henochische Schlüssel. Kann ihn jemand von Euch vielleicht übersetzen?

    zod iadnah mad surzas, ds-hom-lu manin-ag gnonpah d-u salaberoza caizi, taani ko lonshi ko tol-qaa, zodamerann hkoma bogpa ela. oxi-dosig oxiar pinso. okvo gmicalz aneta-na. aige om-ziam totza-qaa.

    Mir liegt zwar eine Übersetzung vor, aber ich bin auf Alternativen gespannt ...

    Danke und liebe Grüße

    Asasel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen