1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Help!

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von bibags, 27. November 2006.

  1. bibags

    bibags Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    ich möchte hier um euren Rat bitten, weil ich in einer Sackgasse stecke.

    Ich war vor ein paar wochen bei einer Rückführung. mein "medium" hat mich leider bei der Lösung der Fragen, die dadurch entstanden ein wenig allein gelassen. Sie sagt, ich muss alleine dahinterkommen um daraus zu lernen. Es gibt dabei aber etwas, was mir sehr unter den Nägeln brennt.

    Ist es eine Möglichkeit die engel durch channeln um Hilfe dazu zu bitten? ich kenne mich damit nicht aus. Weiß zwar was es ist, und würde es sogar wenn nötig lernen wollen. Bisher habe ich, wenn mir irgendetwas nicht klar war immer Oben um Hilfe gebeten. Es kam immer Hilfe. Doch nun bin ich offenbar zu verbohrt in diesem Thema. Es bewegt mich so sehr, dass ich entspannt genug bin. Glaube ich jedenfalls.

    Wie sind Eure Erfahrungen? Kann man in so einem Fall durch Channeling weiterkommen? Oder muss ich einfach abwarten bis mir mal ein Licht aufgeht?

    Es brennt mir wirklich unter den Nägeln, und ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar!

    Ganz lieben Dank für´s lesen!

    Bibi
     
  2. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    jetzt hast du schon eine rückführung gemacht...
    und jetzt willst du auch noch danach ein channeling....
    und wo bleibt die eigene kraft... das eigene licht?

    kein engel oder sonstiges wesen wird für dich deine aufgabe übernehmen....
    durch das leben zur bewusstheit zu kommen...

    klar... du kannst trotzdem alle möglichkeiten ausschöpfen die es im äußeren an angeboten gibt... ob sie dich wirklich weiter bringen ist eine andere frage...
    oder ob dich vielleicht einfach eine beschäftigung mit sich selbst weiter bringt...
    anschauen von deinem JETZIGEN leben.... und damit verbundenen schatten..

    alles liebe dir
    shino
     
  3. murmelchen

    murmelchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Österreich, Wien
    Hallo !

    :) naja wenn es noch so frisch unter den Nägeln brennt glaube ich das eher nicht so mit dem "entspannt - Sein" :)

    Wenn ich dir jetzt rate : sei nicht ungeduldig ....wird das wohl kaum was bringen, gell?

    Ich würde es so machen: so innig ich kann würde ich bitten , das ich ein Zeichen bekomme das ich erkennen und annehmen kann , das mir ein wenig auf die Sprünge hilft.
    Und dann eben : loslassen und :morgen:

    Du schaffst das !
    murmelchen
     
  4. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    ja.. das ist aus meiner sicht auch der stimmigste weg....

    bitte um eine führung aber sei DU derjenige der die zeichen dann liest...
    nicht irgendein channel... sei DU der channel für dich selbst....
    bitte und sei wach...

    alles liebe
    shino
     
  5. Engelschnute

    Engelschnute Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Hey Du,

    eine schöne Aufgabe.. Übe Dich in Geduld :) Wenn die Zeit reif ist, wird es geschehen.

    Meine Hilferufe würden Bücher füllen und irgendwann war sie da..
    Zumindest für mich auch wahrnehmbar..


    Wovon ich mich allerdings loslösen mußte war die schlichte Erkenntniss, daß ab dato alle Lösungungen mich selbst betreffend fröhlich aus dem Universum geflogen kamen, wenn ich es einmal so salopp ausdrücken darf.

    Was Shino geschrieben hat dazu ist wunderschön und spiegelt genau meine Erfahrungen wieder.

    Zitat :bitte um eine führung aber sei DU derjenige der die zeichen dann liest...
    nicht irgendein channel... sei DU der channel für dich selbst....
    bitte und sei wach...


    Lg Engelschnute
     
  6. bibags

    bibags Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:


    Hallo shino!

    Und ganz lieben Dank!

    Ich bin ja sonst auch nicht soo! mein Problem entstand dadurch, dass plötzlich mein Dualpartner (weiß ich erst seit der Rückführung, dachte immer SV) aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist. Nach mehr als 9 Monaten einfach so - und haarscharf vor der Rückführung. Nun scheint sich unser Kontakt zu stabilisieren. Aber bei der RV sah ich mehrere Leben mit ihm, was mich nicht nur sehr erschrack, sondern auch nicht verstehen konnte. Die Situationen waren so unerklärlich. Da allerdings in diesen Leben irgendetwas nicht verziehen wurde - von wem auch immer - ich verstehe es ja nicht....sorge ich mich jetzt sehr, dass ich ihn unbewußt verletzen könnte. Ich habe ihn wirklich sehr gern, und wenn ich nun, weil ich noch immer nicht kapiere worum es da ging wieder etwas falsch mache?
    Ich bekomme ja eigentlich auch immer - mit Geduld - Antworten auf meine Fragen. Aber in diesem Fall bin ich wirklich besorgt.

    Vielen Dank dir!

    Bibi
     
  7. bibags

    bibags Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hamburg
    Lach!!

    Hallo Murmelchen,

    oh jeh! Ich bete jeden Abend um ein zeichen. Habe schon versucht Shino die Situation zu erklären. Und natürlich hast du Recht - mit der Geduld ist es aus bereits aufgeführten Gründen nicht so weit her...

    Ich danke dir trotzdem ...


    Bibi
     
  8. bibags

    bibags Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Engelschnute!

    Jaaaaaa, ich weiß es ja! vielleicht magst du einmal lesen, was ich schon Oben schrieb? Bisher kamen auch für mich die Antworten - immer ziemlich zeitverzögert, aber sie kamen. Ich sorge mich immer mehr, dass ich wieder "in die Falle gehe" noch bevor ich verstehe, was ich falsch gemacht haben könnte.
    Inzwischen werde ich jedoch immer zappeliger.

    Aber ich danke dir sehr für deine lieben Worte!


    Bibi
     
  9. murmelchen

    murmelchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Österreich, Wien
    Hallo :) ,

    hmmm .... , also mal abgesehen vom Zappeln im Bauch , was sagt dein Bauchgefühl denn sonst noch so ?
    Interessanter Weise habe ich erst gestern versucht jemandem was zu erklären was aber jetz für dich auch super reinpasst:

    Verschwende keine Zeit damit dich um Dinge zu ängstigen die vielleicht nicht mal passieren !!!

    ...und wer sagt eigentlich das es seinem Partner bei der Sache nicht ähnlich geht ?

    Ich weiß das ist schwer , aber versuch dir nicht so viele Gedanken zu machen. Versuche lieber deine Kraft und Energie in schöne Momente zu investieren , statt zu gürbeln " wenn ...aber ....weil...".
    Leichter gesagt als getan, aber möglicher Weise genau deine Übung ...? ;)

    Übrigens : Bachblüte Nr 18 für ein bisserl mehr Geduld ( mit sich selber !!!)

    lieber Gruß
    murmelchen
     
  10. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    Werbung:
    RV... Channeln.... alles schöne dinge.... aber...

    alles was du brauchst ist in der gegenwart.... alles was du tun sollst liegt im jetzt.... und dein jetzt ist gebildet von deinem weg... wenn du immer nach hinten schaust wirst du immer ein hinten erschaffen da du das was vorne ist verpasst und es nach hinten rutscht.... wenn du nach vorne schaust wirst du das nicht sehen was unter deinen füßen liegt und wirst ein gefühl haben dass jemand über dich bestimmt.... wenn du unter deine füße schaust ohne vorher das vergangene.. nach hinten gerückte... zu verarbeiten wird dich das verfolgen und die schmerzen bereiten... blockaden aufstellen....
    es gibt noch eine möglichkeit....
    du schaust zwar nach hinten und löst alte dinge auf.... schaust aber genau so unter deine füße.... dann wirst du nach und nach deine vergangenheit auflösen und keine neue erschaffen da du die gegenwart nicht verpasst hast....

    lasse dich nicht so sehr von rückführungen leiten.... sie zeigen dir etwas und dann sollst du es in der gegenwart nutzen.... nicht sich in der vergangenheit verlieren... in alten geschichten.... ja sie bilden dich.. das ist wahr...
    aber du bist ja jetzt da... und nicht irgendwann.... und da ist alles was du brauchst.....
    alle entscheidungen... wünsche... ängste.... hoffnungen....
    alles was du bist....

    löse dich von dem gedanken der seelenpartner..... denn sonst bekommst du angst etwas zu verlieren..... es spielt keine rolle ob es sie gibt oder nicht.... und was sie genau sind.... dein gefühl spielt eine rolle... deine angst....
    angst zu verlieren....

    gehe ein stück zurück von dem was du siehst und beobachte es.... lass es geschehen.... gehe den impulsen nach... verliere dich nciht in erklärungen und karmischen zusammenhängen....


    alles liebe dir
    shino
     

Diese Seite empfehlen