1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

[help!] Der Ex meiner Mum...

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von thomas_b, 7. Januar 2006.

  1. thomas_b

    thomas_b Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    ...praktiziert schwarze Magie, schon seit Jahren, wie er selber sagt. Nun ist es so, dass mir tatsächlich schon das eine oder andere aufgefallen ist. Wenn er z.B. in der Wohnung war, fühlt man sich ganz beklommen und unwohl (auch ohne zu wissen, dass er überhaupt da war).

    Am Anfang der Beziehung sagte er einmal, dass es für ihn keine Scheidung geben würde - höchstens Scheidung auf sizilianisch. Was auch immer das heissen sollte.
    Tja, die Scheidung ist nun Realität und ein halbes Jahr her. Und irgendwie geht es seither bei uns allen (=Mutter, Halbschwester; Tante, Cousins; und meine Familie) drunter und drüber.

    Ich will ja nicht alles auf ihn schieben, aber sein Zutun macht definitiv einiges aus: Unruhe stiften, Missverständnisse und Zweifel streuen, Seltsame Entscheidungen herbeiführen (man fragt sich, wieso habe ich das jetzt getan, das habe ich doch noch nie gemacht) und sogar Unfälle herbeiführen.

    Meistens geht er so vor, dass er irgendwelche Gegenstände "auflädt" oder was auch immer er da genau macht. Keine Ahnung. Ich spüre (oder sehe mental) jeweils nur die negative Ausstrahlung und wie der Gegenstand Energie abzieht, wenn man ihn berührt. Habe diese Sachen alle weggeworfen.
    Auch habe ich manchmal das Gefühl, dass er mich nachts in meinen Träumen ausfragen will, mir Geheimnisse entlocken will; aber da bin ich mir nicht sicher. Ist sowas überhaupt möglich?

    Nun, ich hätte da ein Frage an euch....
    Wie kann man sich denn vor solchen Angriffen schützen bzw. wie erreicht man, dass er "damit" aufhört?

    Ich bin euch sehr dankbar für Hinweise und Ratschläge!!

    Ach ja, die Gute Sache daran: Ich bin selbst extremstens gewachsen und habe mich weiterentwickelt. Bloss, langsam zehrt es, ich bin es ehrlich leid.

    Also, bin meeeega gespannt auf eure Ideen.
    Schönen Dank schon mal!
     
  2. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    glaubst du an gott oder engel oder sowas?

    falls ja, bitte ihn/sie darum, Dich vor dieser magie zu schützen, dass sie Dir nichts anhaben kann bzw nicht auf Dich wirkt. UND sehr oft hilft dazu noch folgendes: kaufe oder bastle Dir einen schönen anhänger für eine halskette, stecke viel energie rein, bzw werte, z.B. segne ihn mit weihwasser aus der kirche o.ä. und trage ihn als Dein "schutzschild". man sollte sowas als "von Gott ausgesucht" ansehen, egal ob es gekauft ist oder gebastelt. dabei ist nur wichtig, dass man sich eingiermassen mit dem problem befasst, das es zu lösen gilt und dabei auf sein gefühl achtet, wenn man den anhänger aussucht. man schaut zum beispiel im geschäft viele an und bei einem macht es plötzlich "klick" und man weiss, der isses.

    es ist alles sehr auf Gott bezogen, was ich hier geschrieben habe. vielleicht glaubst Du gar nicht an Gott. es wird trotzdem funktionieren, wenn Du es nach Deinem glauben definierst...musst es ja nicht mit weihwasser besprenkeln ;)

    übrigens hilft nicht der gegenstand an sich, sondern die energie, die man investiert hat, diese wirkt auf das bewusstsein und gibt selbstvertrauen.

    vergleichbar vielleicht mit selbstheilung...


    liebe grüße -fingal-
     
  3. Nuccia22

    Nuccia22 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Kreis Würzburg
    Hallo erstmal,
    ich bin der gleichen Meinung wie Fingal, besorge dir alles mögliche wie z.B. Kreuze, Bilder, Weihwasser etc... hänge Heilige auf wie z.B. St. Sebastian ich glaube arg an ihm.Du wirst sehn die werden dir helfen. Ich bin selber sizilianerin und kann mir vorstellen wie gemein der Ex deiner mum ist.

    Ich wünsche dir alles gute
    grüße Nuccia22
     
    Fingal gefällt das.
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Das was Fingal dir geraten hatte, wollt ich auch schreiben. Also ein Amulett oder einen Stein zu einem Amulett machen, indem du ihn mit positiver und schützender Energie auflädst und immer bei dir trägst.Wenn du schon dabei bist könntest du auch eins für deine Mutter machen.Und wenn diese Methode net klappt, dann visualisiere einfach( stell dir vor) du ( oder deine mum, oder ihr beide) wärt in einer weißen Blase voller weißem Licht mit reiner positiver und schützender Energie umhüllt, von der die negative Energie, die ER euch schickt,abprallt und zum Universum geleitet wird.

    Wenn das net klappt :stickout2 ,dann stell dir einfach vor, du würdest bei jedem Ausatmen, schwarzen Rauch/ Energie ausatmen und zum Universum schicken.Bei jedem Ausatmen wird der schwarze Rauch schwächer und grauer und am Ende Weiß.Bei jedem Einatmen stellst du dir vor, dass du weißen Rauch/ positive Energie einatmest die deinen Körper und Geist von Kopf bis zu den Zehen füllt.Du solltest das so lange machen, bis du beim Ausatmen nur noch weißen Rauch siehst.Somit bist du dann nur noch von positiver Energie erfüllt, und gereinigt. Das machst du so lange bis du beim Ausatmen nur noch weißen Rauch siehst(da es länger dauert, kann es passieren dass es dir am Anfang schwindelig wird. Aber sonst keine Nebenwirkungen:stickout2 )


    Und das mit dem,dass er durch dein Unterbewusstein (Träume), Geheimnisse rausfinden will, kriegen wir auch noch hin :) Die Methode die ich dafür hab hört sich komisch an.Also net die "netten" Leute mit dem weißen Kittel rufen:stickout2 Du nimmst vor dem schlafen gehen, ein rohes Ei, legst es in ein Glas mit Wasser, und stellst es neben deinem Bett oder auf dein Nachtkästchen.Die negative Energie blockt dann von dir ab und gelangt dann ins Glas. Dort wir es dann in positive Energie umgewandelt.Am nächsten Tag kannst du dann mit dem Wasser aus dem Glas deine Pflanzen gießen oder es in ein fließendes Gewässer ausschütten.Was du mit dem Ei machst bleibt dir überlassen.:stickout2 Aber auf keinen Fall essen!!! Es is mit negativer Energie gefüllt.Wie das geht??? Das Ei symbolisiert den Neubeginn, das Leben, Geburt. Und ich denke es gibt kaum etwas positiveres.Das Wasser im Glas symbolisiert genau so das Leben denn es is ja unser Lebenselixier. Wir bestehen ja auch aus 80% aus Wasser :) Jedenfalls kommt die Negative Energie und wird vom Wasser und Ei abgeblockt.Und die Energie die es trotzdem schafft ins Wasser zu gelangen,wird dann in positive Energie umgewandelt. Aber ich glaub dein Unterbewusstsein kann sich besonders gut im Schlaf gegen böse Mächte wehren :) Es wird schon klappen! Glaub daran!!
    Außerdem gibt es keinen Menschen auf der Welt, der das " starke Band" zwischen Mutter und Kind trennen kann.Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.Und wünsch dir alles alles Gute von mir!!!:escape:
     
    Fingal gefällt das.
  5. meshy

    meshy Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Berlin
    hallo Thomas,
    nimm einen kleinen spiegel, leg ihn auf deinen altar oder an eine andere stelle, pack irgendein teil das derjenige in der hand hatte, einen zettel den er beschrieben hat oder ähnliches drauf, streue salz drumherum. alle energie die derjenige in eure richtung sendet wird nun vom spiegel zurückgeworfen.
    wirkt hervorragend!
    love&peace
    :blume:
    meshy
     
    Fingal gefällt das.
  6. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Werbung:
    Du kannst dir das auch einfach machen indem du nur ein bestimmten spruch aufsagst immer und immer wieder der dir kraft gibt und Mut, du musst dich selbst damit aufputschen, so als ob du gleich ein Freikontakt kampf in einem Turnier hast oder ähnliches du musst dich einfach unbesiegbar fühlen...
     
  7. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Es gibt seht schützende Psalmen aus der Bibel
    Suche dir intuitiv einige geeignete heraus und bete sie gläubig mit der Bitte der Erlösung deiner nervenzehrenden Probleme.

    Wenn es hart auf hart geht,sehe ich als letzen Ausweg Jesus Christus!

    Liebe Grüße
    Tariel
     
    Fingal gefällt das.
  8. Supergeorge

    Supergeorge Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Aachen

    Nun , damit die negativen Energien die er euch sendet wirken , müßt ihr zulassen das sie wirken. Ohne euer zutun wird da ncihts draus.
    Er hat es geschafft euch Angst einzujagen und das beschäftigt jeden von euch alleine schon das gibt ihm macht und führt auch ohne weitere Magie zu allerlei problemen und verwicklungen.
    Ihr müßt es zunächst mal schaffen euch innerlich von ihm frei zu machen und soweit zu distanzieren das ihr nciht mehr an ihn denkt , das scheint mir ein ganz wesentlicher Punkt zu sein.Also Distanz in jeder Form , es iist schon mal gut wenn du alle gegenstände die mit ihm zu tun hatten weggeworfen hast .
    Ich denke wenn ihr euch nicht mit ihm beschäftigt ( und zwar wirklich nicht , weder über ihn sprecht noch über ihn nachdenkt , bzw euch verbietet über ihn nachzudenken ) sollte seine Macht völlig verpuffen.
    Gruß George
     
  9. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    sag mal, thomas_b, kann er hier mitlesen?

    ich fühl mich gar nicht wohl, seit ich hier geantwortet hab. er könnte mir zwar nichts anhaben, aber trotzdem mag ichs nicht, das gefühl.
    aber muss ja jetzt nicht unbedingt von ihm kommen oder mit diesem thread zu tun haben. nur mein gefühl täuscht sich selten bei sowas...

    liebe grüße -fingal-
     
  10. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    Werbung:

    aber auchnur wenn er sich noch nicht ausreichend auf so etwas "vorbereitet" hat,und wenn er so drauf sein sollte,ist dies wohl weniger der fall?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen