1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellsichtigkeit Voraussetzung?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von susi36, 18. Januar 2007.

  1. susi36

    susi36 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    127
    Werbung:
    Ich habe eine Frage. Ich habe mir auch ein paar Tarotkarten gekauft und ein Buch dazu als Interpretationshilfe.

    Ist Voraussetzung für ein sinnvolles Ergebnis, dass man übersinnliche Fähigkeiten hat - oder funktioniert das auch ohne?

    Wäre schön, wenn mir das jemand beantworten könnte.

    LG Susi
     
  2. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    ..das funktioniert auch ohne.. meiner meinung nach.
    das ding ist nur, du brauchst ein gutes bauchgefühl, um die karten auch dementsprechend richtig deuten zu können, sonst schleichen sich fehler ein..
    lg, safari
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    hm, man braucht keine Hellsichtigkeit um mit dem Tarot zu arbeiten... und alles, was man zum Arbeiten mit dem Tarot nötig hat lernt man durch die Arbeit mit dem Tarot

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  4. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    und ausserdem wenn du hellsichtig wärest...bzw wenn du sehen könntest bräuchtest du auch die karten nicht... zumindest ist das anzunehemen.

    beste grüße
    peroque
     
  5. susi36

    susi36 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    127
    Ok. Das bedeutet, jeder zieht intuitiv die richtige Karte. Er muss dann nur noch versuchen sie richtig zu interpretieren?
     
  6. Menismone

    Menismone Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    172
    Werbung:
    Würde sagen Hellfühligkeit braucht man.
    Das ist das, was du Intuition nennst.
    Lg.
     
  7. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    Kann man so sagen, sag ich mal. lol

    peroque
     
  8. susi36

    susi36 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    127
    Wenn man nicht hellfühlig ist, hat es also keinen Sinn was rauszulesen.
     
  9. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    Jeder fängt doch klein an. Wenn du nicht anfängst wirst du es nie lernen. Ich zum Beispiel fange jeden TAg neu an...jeden Tag....jeden einzelnen. Irgendwan kommt es zu dir wenn du es "wünschst".

    beste Grüße
    peroque
     
  10. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    Werbung:
    meiner bescheidenen ansicht ja.

    aber dann gibts ja noch die sache mit der eigenlegung..
    viele können für sich selbst nicht legen, da der abstand fehlt, und dann oft wünsche oder ängste drin liegen..
    ist mir schon oft passiert..

    aber versuche einfach mal.. du wirst es schnell merken, ob du für dich selber legen kannst. vielleicht fängst du erstmal damit an, das du dir eine tageskarte ziehst, und dann kannst du ja am ende des tages sehen, auf sich diese karte bezogen hat..
    so lernst du auch schnell die einzelnen bedeutungen der karten.
    viel erfolg:)
     

Diese Seite empfehlen