1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellsichtiges Kind?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Joyce82, 25. Februar 2007.

  1. Joyce82

    Joyce82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo!

    Mir ist heute was komisches passiert und ich wollte mal eure Meinungen hören!

    Heut lag ich im Bett und mein 6 Wochen alter Sohn lag rechts neben mir in meiner Armbeuge. Er war wach und sein Blick blieb dann schräg oberhalb von mir (oberhalb von meiner linken Seite) hängen. (Also die andere Seite von ihm aus gelegen). Normalerweise denke ich mir nichts dabei, denn er beobachtet nun in dem Alter ja alles was es so gibt.
    Doch er sah so eindringlich in die "Luft" kann man sagen, dass ich den starken Eindruck hatte, dass er da etwas sieht. Da war natürlich nichts. Auch nicht im Hintergrund, was er hätte fixieren können. Er schaute ca. 30 Minuten in die Richtung mit großen Augen. Er starrte aber nicht direkt, sondern bewegte die Augen ab und zu, als ob irgendwas in der Luft schweben würde und er etwas beobachten würde. Ich spürte förmlich, dass da etwas ist, bzw. dass er etwas sieht. Mein Sohn, oder besser gesagt sein Blick, sah so aus, wie er sonst immer aussieht, wenn er ein Gesicht von jemandem vertrauten eindringlich studiert bzw. betrachtet. Der Gipfel war dann, dass er dieses "etwas" oder was immer er auch gesehen hat, dann richtig liebevoll angelächelt hat.

    Ich hoffe ihr kennt euch aus, leider kann ich es nur schwer beschreiben irgendwie.

    Nachdem ich das heute erlebte einer guten Freundin erzählt habe, meinte diese, dass es oft vorkäme, das Kinder Engel, Lichtwesen oder auch Geister sehen können.

    Was meint ihr, könnte mein Kleiner so etwas gesehen haben heute?

    Lg,
    Joyce
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo Joyce82

    mein sohn ist heute 20j, als er das damals machte, war ich auch beunruhigt.

    er lag oft im bett, lachte, strammelte, als ob er sagen würde, hol mich auf den arm. aber er war alleine.
    meine oma sagte dann immer, er spielt mit seinem schutzengel.

    keine sorge, kinder sehen mehr als wir großen.

    lg pia:stickout2
     
  3. Ja, er hat bestimmt mit seinem engel gespielt.:)
     
  4. TiMa

    TiMa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NÖ, Waldviertel
    Natürlich sehen Kinder viel mehr als wir. Das erlebe ich fast täglich mit meinen beiden Töchtern (6 und 4 J.), sie sehen oft Engel.

    Es kann leicht sein dass dein Sohn einen Engel gesehen hat, es kann aber auch sein, dass er von den Farben deiner Aura fasziniert war....gesehen hat er bestimmt etwas, das wir leider nicht mehr instande sind...oder zumindest nur wenige von uns.

    Auf jeden Fall kein Grund zur Sorge!
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Willkommen im Club!

    Ja klar, die sehen viel mehr. Meine wurde immer vom Trinken abgelenkt, dann hab ich gesagt, sie sollten sie doch kurz mal in Ruhe trinken lassen, dann war wieder Ruhe.
     
  6. Xandra

    Xandra Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Bezirk Judenburg
    Werbung:
    Bei meinem Sohn war es so.Er war etwa 6-8 Monate und er schaute als er im Bett war immer in eine bestimmte Ecke und das ziemlich lange und lächelte immer dabei.Zuerst fiel es mir nicht so auf aber als er es öfters machte wunderte ich mich schon.Man sagt ja Kinder sehen viel mehr als wir Erwachsene!
    lg xandra
     
  7. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Hallöchen..

    ..ja, Engel wissen genau, das Kinder noch nicht so beeinflusst sind und die innere Klarheit haben und erkennen können...sie sagen frei heraus was sie denken, das ist zwar manchmal hart aber ehrlich...

    Meine Tochter sah mit 8j Engeln im Traum..das war die Zeit als ich anfing mich für Engel zu beschäftigen...
    ..das berührte mich stark, weil keiner wusste das ich das machte...sie glaubt auch heute noch daran und das ist schön...

    ..mein Sohn hatte ein Engelerlebnis das ihm sehr ängstige...er sah in seinem Zimmer rote Lichter die in der Luft um ihn kreisten...ich fragte ihn was er geraten getan hat..."Ich stand auf der Leiter ganz oben (sechssprosige)..danach brauchte ich nicht mehr fragen warum er die Lichter sah...ich erklärte es ihm...


    Lg an euch..
     
  8. Sternkind04

    Sternkind04 Guest

    Ich frag mich echt warum es immer wieder Menschen geben muss die in alles Unruhe bringen müssen/wollen.

    Ich glaub auch daran und Kinder sehen einfach viel mehr als wir sehen können.Leider wird das den meisten Menschen weck erzogen.
    Aber in unsrer Zeit kommen jetzt ja wieder viele da drauf und befassen sich mit den Sachen. :blume:
     
  9. Angelsearcher

    Angelsearcher Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    420
    Ort:
    da wo der Wind weh
    Hallo Joice,
    ganz bestimmt sehen sie mehr als wir.

    Meine Tochter war 2,5 Jahre alt als sie in der Badewanne saß und die ganze Zeit an die Zimmerdecke starrte. Plötzlich fing sie an zu lächeln. Ich schaute mich um, weil ich dachte, daß sie eine Spinne gefunden hat!! Als ich nichts sah, fragte ich sie und sie antwortetet mir, daß ihr Papa dort oben wäre!!! Und daneben ihre Mama!! Ich fragte Sie aus und bekam Anworten. Später passierte das gleiche in ihrem Kinderzimmer. Irgendwie bekam ich etwas Angst. Ich habe mir dann von einer Freundin erklären lassen, was ich tun kann. Eines Abends saß ich wieder mit ihr auf ihrem Schaukelstuhl und sie winkte in die Ecke. Ich fragte, ob ihre Eltern wieder da seien....ja.....

    Ich sagte ihren "Eltern", daß ich gut auf sie aufpassen werde und das alles in Ordung ist, so daß sie jetzt ruhig ins Licht gehen könnten. Danach lächelte meine Kleine mich an. Ich fragte sie, ob jetzt alles ok sei und sie anwortete zufrieden ja.

    Jetzt kommt sie immer ein Junge mit schwarzen Schuhen und einem grünen Hemd besuchen........

    Ich nehme Sie da durchaus ernst. Vielleicht kann sie sich diese Fähigkeit bewahren.
     
  10. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Werbung:
    Hallo Zusammen :liebe1:

    Ich habe zwar keine Kinder - aber es ist schön Eure Beiträge zu lesen ...

    Übrigens Hunde schauen auch oft in eine Ecke - als ob sie etwas sehen würden ...:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen