1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellseher, Wahrsager, Medien, Astrologen...

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Pollux, 26. August 2014.

  1. Pollux

    Pollux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Guten Morgen

    Ich weiss, kritische Menschen sind in solchen Foren nicht unbedingt beliebt, trotzdem finde ich es wichtig, wenn man mit wachen Augen und kritischem Verstand das lukrative Geschäft mit der Esoterik betrachtet. Auch soll es die allzu Leichtgläubigen und "Naiven" vor Gefahren und finanziellen Verlusten warnen.

    Es ist manchmal haarsträubend, wie sich viele Hilfesuchende von gewissen Hellsehern, Wahrsagern, Kartenlegern/innen, Medien, selbsternannten Gurus, Heilern, Magiern, Hexen, Astrologen und anderen täuschen und über den Tisch ziehen lassen. Keine Frage, es gibt auf diesem Gebiet auch etliche, welche seriös sind und es gut mit den Menschen meinen. Aber leider haben diese Seriösen auf diesem Gebiet einen schweren Stand wegen den schwarzen Schafen in der Branche. Kritische Gedanken sollen dabei helfen, die Spreu vom Weizen zu trennen und einigen von euch die Augen öffnen.

    Wenn ihr telefonisch einen Hellseher oder Wahrsager kontaktiert, so sagt ihm gleich zu Beginn, ihr hättet eine Skartkarte (oder eine Jasskarte, oder eine Tarotkarte) in der Hand. Er solle euch bitte sagen, was dies für eine Karte sei? Wenn er dies nicht tun will oder falsch liegt, so ist er kein wahrer Hellseher oder Wahrsager. Dann könnt ihr euren Anruf sofort beenden und es fallen für euch keine weiteren Kosten an.

    Viele Hellseher, Wahrsager, Kartenleger/innen, Medien und andere nennen sich auch gleichzeitig noch Astrologe oder Astrologin. Aber sie sind es nicht. Ihr könnt sie auch testen. Fragt sie doch, wie sie einen Quadrataspekt zwischen Merkur und der Sonne interpretieren?

    Viele Prognosen von selbsternannten Astrologen und Astrologinnen sind nicht zutreffend, weil sie erstens die Deutung eines Radix nicht beherrschen, 2. nur Transite beachten und 3. keine Geburtszeitkorrektur vornehmen. Die Praktiker der Hamburger Schule (Witte Techniken) und die Kosmobiologen nach Ebertin waren (und sind) für ihre genauen Prognosen bekannt, weil sie bei jedem Radix eine Geburtszeitkorrektur vornehmen.

    Und wer jedem selbsternannten Guru oder Meister nachläuft, zeigt nur, dass er zu wenig Selbstvertrauen und Glauben hat. Letztendlich muss jeder seine Probleme selbst lösen. In schwierigen Situationen kann es durchaus sinnvoll sein, sich Hilfe bei anderen zu holen. Aber seid kritisch!! Wenn jemand das Blaue vom Himmel verspricht und dazu noch viel Geld für seine Beratung verlangt, so könnt ihr sicher sein, an einen Scharlatan geraten zu sein.

    Und wenn ihr so jemanden aufsucht und ihr habt ein ungutes Gefühl, so geht einfach nicht mehr hin! Und auch am Telefon: Stellt eure Frage und verlangt eine klare Antwort, innert kürzester Zeit! Seriöse "Esoteriker" bieten ihre Dienste nicht unter zahlungspflichtigen 0900-er Nummern an!

    LG

    Pollux :)
     
  2. Angelfavole

    Angelfavole Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2014
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wien
    Da kann ich zustimmen
    L.g
     
  3. Fluegelchen

    Fluegelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo Pollux!

    Ich musste bei dieser Fragestellung automatisch lachen.:D:thumbup:
    Das trennt wirklich auf Anhieb die Spreu vom Weizen. :lachen:

    Vielleicht solltest du den anderen hier noch kurz erklären warum diese Frage so aufschlussreich ist.

    Liebe Grüsse
    Fluegelchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen