1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellsehen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Aregadon, 6. November 2012.

  1. Aregadon

    Aregadon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo liebe community ich schreibe nach langer zeit mal wieder :D
    Also es geht um einen freund von mir seit ein Paar Monaten passiert es das er von zukünftigen dingen träumt nicht Regelmäßig und nicht sonderlich genau er vergisst den traum nach dem aufwachen und erinnert sich erst ein paar stunden VOR dem eintreffen des traumes wieder er hat mir schon ein paar mal seinen traum erzählt und ich war auch dabei als es passiert ist (bisher fast immer korrekt) es waren nicht die alltägichsten dinge wie jemand isst ein brötchen oder so sondern z.B ein fahrrad unfall vor unserer Sporthalle, er hat wirklich angst und will es entweder loswerden oder kontrollieren und ich bitte euch liebe community falls ihr etwas wisst bitte schreibt es?!
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Träume sind nicht immer nur Warnträume, deswegen ist es besser Träume permanent erinnern zu können, spielerisch, besser gesagt könnte ihr Freund die träume eher modofozieren.

    Mantrams dazu sind: On Bhur Bhuwar Swaha
    und oder: Raom Gaom

    eine Übung ist, während des Tages, Sprünge in die Luft zu machen um zu schauen ob fliegen möglich ist, danach aber, ohne den Verstand zu berücksichtigen, fragt man sich ob man in der vierten Dimension ist.

    Sinn der Sache ist, dass diese Dimensioen verschmelzen, so wie es ursprünglich ist, denn wir sind gefallene Engel, also in die kompitziertere Teil der Welt gefallene.

    Oft meldet sich auf der einfacheren Seite, die Akashachronik der Natur, oder das okkulte Wissen, aber es ist auch so dass kein Thema exklusiv an eine Seite gebunden ist.

    Betont man Erzengel Michael wird es eben komplizierter, betont man Erzengel Daniel, wird es eben sehr einfach.

    Erklärung: Michael betont den eigenen Sinn des Lebens
    Daniel betont die Selbstverleugnung, und das ist einfacher,

    das hat nichts mit Intelligenz zu tun.

    in beiden Betonungen woht unendliches Glück inne, die Gegenüberstellung der beiden absoluten Hierarchen ist auch in der Bibel zu finden,....

    Friede Inverencial
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen