1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellsehen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Mystory, 19. Juni 2011.

  1. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    nochmal bezüglich des Hellsehens:

    Sehen wir nicht alle hell?
    was ist schon die zukunft,
    wenn ich heute schon weiß wer ich bin?
    was ist schon die vergangenheit,
    wenn ich heute schon weiß wer ich bin?

    zukunft,vergangenheit und gegenwart werden eins ( erkennung )
    sind es aber schon immer gewesen ( durch selbsterkennung )

    ist hellsehen nicht einfach ein aspekt von der "erkennung" des seins?

    fühlt sich ziemlich natürlich an.
     
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Also ich bin froh darüber dass ich es nicht kann sonst wäre ich ja perfekt:D:zauberer1
     
  3. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    du bist es, nur ist die anerkennung es noch nicht :umarmen:
     
  4. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Also, ich denke da mal, dass Ablenkung eine große Rolle dabei spielt. Sicher, jeder hat die Möglichkeit in sich, Selbsterkenntnis zu erlangen, doch die Ablenkung verhilft ja, die Selbsterkenntnis, sowohl als auch das Selbsterkannte, zu verdrängen:

    *Du spinnst doch - das bildest du dir alles nur ein - das ist Humbug - red dir doch nicht immer so einen Blödsinn ein - also heute hast du echt wieder eine Meise - du hast nen Vogel, ist dir das klar? - mensch, bist du wieder behämmert*.

    Tja. Da kommt die Selbsterkenntnis nicht weit, wenn die Ablenkungen stärker sind. Hinzu kommen noch Machtfaktoren und Sympathie Effekte. Wer allerdings die Fähigkeit der Konzentration trotz allem besitzt, ist in der Lage durch diese Trübnis *hell zu sehen*.

    Da ist dann der Begriff: *Konzentrierte distanzierte Beobachtung* von Bedeutung. :)
     
  5. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    hört sich gut an und bekannt :)
     
  6. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    das potential dazu denke ich hat jeder, aber nicht jeder ist spirituell interessiert, oft können es auch menschen, die es nicht wollen, ist ja auch nicht immer fein was man "zu sehen" bekommt.

    viele die es gerne können würden, wiederum tun sich schwer, oder haben eben andere fähigkeiten...
     
  7. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    vielleicht wenn ich eines Tages grau u. weise bin:umarmen: ich glaube dass nennt man dann um die Ecke schauen können.

    lg:zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen