1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellhören ! Bin ich hier richtig ???

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von baby7468, 3. März 2009.

  1. baby7468

    baby7468 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinter den Bergen !
    Werbung:
    Hallöchen ! :winken5:

    Möchte etwas loswerden und weiß garnicht ,ob ich hier richtig bin :rolleyes:.

    Ich hatte schon einige Male ein Erlebnis was mich stutzen ließ.Vor ca. 1 Jahr war es das erste Mal.Ich legte mich nachmittags,war ziemlich kaputt von der Arbeit,auf's Bett.Wollte mich nur etwas ausruhen.
    Meine Gedanken waren zu diesem Zeitpunkt ständig bei meinem Kollegen :kuesse:.Er bemühte sich sehr um mich,machte Komplimente,und vieles mehr.
    Na ja...kurz um...ich hatte mich wahnsinnig verliebt.Wußte zu dem Zeitpunkt jedoch noch nicht ob er genauso fühlt oder ich zu viel da rein interpretiere.

    Heute weiß ich dass er mich sehr liebt.

    Nun gut,ich legte mich ins Bett und war am Dösen...habe jedoch nicht geschlafen !!!!
    Auf einmal hörte ich ganz klar seine Stimme " Zeig mir wie sehr du mich liebst "

    DAS IST JETZT ECHT KEIN WITZ !!! Ich habe mich dermaßen erschrocken :eek:,riss die Augen auf und schaute um mich.Ich hatte echt das Gefühl er ist neben mir.Ich habe die Stimme ganz klar und deutlich gehört.

    Heute...nachdem wir uns unsere Liebe längst gestanden haben,weiß ich dass er genau das damals von mir wollte.Er sagte es mir mal.Er traute sich nicht so richtig den Anfang zu machen und hoffte immer,dass ich ihm zeige dass auch ich ihn liebe.

    Sagt mal das ist doch verrückt !!! HABE SO ETWAS NOCH NIE ZUVOR ERLEBT !
    Spinne ich jetzt komplett :wut2: ? Habe seitdem des Öfteren so ein Erlebnis gehabt.Ich schlafe nie ganz,entspanne mich nur und auf einmal höre ich dann ne Stimme die mir etwas mitteilt.

    Ist das Hellhören :confused4? Oh man,denkt jetzt bitte nicht die Olle spinnt ja total :dontknow:.

    Hat Jemand Ähnliches erlebt oder Erfahrungen damit ???

    Liebe Grüße,Baby :flower2:
     
  2. aigean

    aigean Guest

    Hallo baby7468,

    ich würde mal auf "Seelengefährte" tippen.:)

    War bei mir und meinem Mann genauso. Wir waren Tausende von Kilometern voneinander antfernt am Anfang unserer Beziehung. Wenn ich an ihn dachte, konnte er das fast "hören". Es kam bei ihm zur gleichen Zeit an. Zeitverschiebung natürlich einberechnet. Wenn er nachts um 12.00 Uhr an mich intensiv dachte, bin ich in meiner Zeitzone um 6.00 Uhr aufgewacht mit einem Satz von ihm im Ohr und seinem Namen auf meinem Lippen.

    Das ist auch während unserer Ehe bis jetzt so geblieben. Kommt natürlich auch die andere Seite hinzu: Wenn es ihm schlecht geht (Arbeit etc.), fühle ich mich ebenso schlecht. Das funktioniert auch bei unseren Kindern. Und bei Menschen, die mir sehr nahe stehen.
     
  3. baby7468

    baby7468 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinter den Bergen !
    Ja,da magst du Recht haben.Gedankenübertragung habe ich auch schon des Öfteren erlebt.Mit meiner Tochter oder auch meiner Mum.
    Aber dieses klare Stimmen hören hat mich echt erschreckt.Und es war ja kein Traum,da ich nicht schlief.

    Habe es auch schon oft erlebt,dass ich mir so sehr wünschte er schreibt mal ne SMS und wirklich keine 5 Min. später ging mein Handy.

    Oft träumte ich auch schon Dinge,die dann Monate später tatsächlich eintrafen.
    Ist wirklich kein Witz.Ich hoffe ihr da draußen nehmt mich ernst und lacht euch jetzt nicht kaputt.

    Mich würden wirklich Erfahrungen von euch interessieren !!!!

    Danke !

    LG,Baby
     
  4. aigean

    aigean Guest

    Hallo baby,

    Du bist wahrscheinlich empathisch. Träume, die dann später genauso in der Realität eintreffen, habe ich seit meiner Kindheit ebenfalls.

    Bei mir ist es nur so, dass ich immer nicht so tolle Dinge dann sozusagen vorher "weiß". Bei Krankheiten etc., das ist dann weniger angenehm.
    Mit meinen Lieben verbindet mich ebenfalls diese Empathie, bei Menschen, zu denen ich kein so inniges Verhältnis habe, "geht" dagegen gar nichts.

    Nimm Deine Fähigkeiten so an, wie sie sind und freue Dich. Mit der Zeit werden sie sich häufen und intensivieren.

    Ich wünsche Dir jedenfalls alles Liebe!:umarmen:
     
  5. baby7468

    baby7468 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinter den Bergen !
    Da gibt es noch ein Beispiel.Ich hatte 5 Jahre keinen Kontakt mit meinem Vater.Er fehlte mir in der Zeit schon oft sehr.Wir wohnten 10 Fahrtweg auseinander.
    Irgendwann nach Jahren der Funkstille bin ich dort hin gefahren wo mein Daddy lebte und ich auch groß geworden bin (meine Eltern waren lange schon geschieden).
    Ich weiß nicht warum ich das tat...ICH KANN ES NICHT ERKLÄREN !!!!
    Als wenn mir Jemand sagte fahr dort hin !

    Ich bin an dem Haus vorbeigefahren ,drehte ein paar Runden dort um den Block,klingelte aber nicht.Ich traute mich nicht.

    Ein paar Tage später traf ich bei mir im Ort ne Bekannte von meinem Vater...habe sie auch Jahre nicht gesehen.Dachte nur das kann doch kein Zufall sein.Wir sprachen miteinander und sie gab mir ne schreckliche Nachricht als ich fragte wie es meinem Dad geht.

    Er hatte Lungenkrebs.Ich gab ihr meine Nummer und war völlig am Boden.

    Einen Tag später rief er mich an...NACH 5 JAHREN !!!!! und sagte er würde sich freuen mich zu sehen.

    Ich fuhr zu ihm und dachte mich trifft der Schlag.Habe ihn fast nicht wieder erkannt ...so abgemagert.Er war bettlägerig,konnte kaum noch etwas selbst und wurde beatmet.Ich mußte mich so zusammenreißen nicht zu weinen.

    Von April bis Juni war ich fast ständig bei ihm.Am 18.Juni verstarb er.

    Ich bin unendlich dankbar noch Zeit mit ihm verbringen zu dürfen.Ich hatte deffinitiv eine Eingebung von ihm...warum bitte komme ich nach so vielen Jahren auf einmal auf die Idee dort hinzufahren und treffe dann noch eine Bekannte von ihm.Hätte ich diese Frau nicht gesehen hätte ich nie erfahren wie schwer krank mein Daddy war und hätte nicht mal mehr Abschied nehmen können.

    Es war ein sehr einschneidendes Erlebnis für mich und unvergesslich !!!

    LG,Baby
     
  6. aigean

    aigean Guest

    Werbung:
    Liebe Baby,

    siehst Du? Hatte ich doch recht, dass Du empathisch bist. Die Schwingungen Deines Vaters hast Du empfangen und darauf reagiert.

    Ich finde es ganz toll von Dir, dass Du Deiner Intuition gefolgt und einfach losgefahren bist! Vertraue immer Dir und Deinem Bauchgefühl, dann kann nichts schiefgehen.:umarmen:
     
  7. baby7468

    baby7468 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinter den Bergen !
    Und wieder ein Erlebnis !!!

    Erneut hat mich mein Bauchgefühl geleitet !

    Ich muß dazu kurz erwähnen,dass ich und der Mann den ich über alles liebe,seit 15.Febr. mehr oder weniger auseinander sind. Wir lieben uns beide immer noch sehr und leiden total.Die Umständen zwangen quasi zu dieser Entscheidung.

    Gestern am frühen Abend war ich mit dem Auto unterwegs,was besorgen.Danach,bevor ich nach Hause fuhr,bin ich in eine Straße gefahren in die ich sonst niemals fahren würde.Es ist ne Sackgasse und die führt nicht wirklich zu meinem zu Hause...lach.

    Keine Ahnung was mich dazu trieb dort rein zu fahren.Meine innere Stimme sagte es zu mir.Ich kann es nicht erklären ! Am Ende der Strasse drehte ich um wieder raus zu fahren. Plötzlich kam mir meine große Liebe auf dem Fahrrad entgegen.Er lächelte und wir haben uns zugewunken.

    Ich dachte nur das kanns doch nicht sein.Ich denke wirklich ständig an ihn.Es sollte wohl so sein dass ich diesen Weg nehme...vielleicht damit wir uns sehen. KEINE AHNUNG !!!!????

    Ich meine,es hat mich mega runtergezogen und mir geht es bis jetzt immer noch total schlecht.Er fehlt mir halt unendlich.

    Dies können doch keine Zufälle sein? Denn es gibt echt keine Erklärung,warum ich nicht auf direktem Wege nach Hause bin.

    Was meint ihr ?


    Liebe Grüße,Baby
     
  8. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Meine Liebe,
    Warum brauchst Du eine Erklärung...sei doch froh,das es so ist.Sei dankbar,es wird dir keine eine Erklärung dafür geben können!

    Es ist nur schade,das ihr euch trennen musstet:umarmen:
     
  9. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    mir ist es einige Male ähnlich ergangen. Ich lag im Bett und habe noch nicht geschlafen. Auf einmal hörte ich ganz laut die Stimme meines verstorbenen Mannes. Er hat mir eine gute Nacht gewünscht. Das war dann alles.

    Einmal morgens war ich schon wach und hatte keine Lust aufzustehen, da hörte ich auch die Stimme meines verstorbenen Mannes. Er sagte zu mir: "Ich wollte mich einmal bei Dir melden".

    Wieder einmal hörte ich die Stimme meines Mannes. Er sagte zu mir: Die Verhandlung ist am 4. Juni. Ich habe mir schon den Kopf zerbrochen, um was es sich da handeln könnte. Hört sich nach einem Gerichtstermin an???

    Ich bin sehr vorsichtig, wenn man so etwas erzählt, wird man leicht für verrückt gehalten. Dem Neurologen habe ich gesagt, dass ich manchmal die Stimme meines Mannes höre. Er sagte zu mir, das sind Wahrnehmungsstörungen und hat mir Tabletten verschrieben. Mein Mann kann nicht zu mir sprechen, weil er verstorben ist.

    Wie sehr Ihr das Ihr Lieben? Ihr habt doch mehr Erfahrung.

    Herzlichen Dank für Eure Stellungnahme!

    Liebe Grüße
    Liane27
     
  10. baby7468

    baby7468 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hinter den Bergen !
    Werbung:
    Hallo Liane ! ;)

    Also ich glaube nicht ,dass du verrückt bist !!! Es sind mit Sicherheit keine Wahrnehmungsstörungen.Ich habe es ja wie gesagt auch erlebt.

    Ärzte nehmen einen da eh nicht für voll.Es gibt halt Dinge zwischen Himmel und Erde die oft nicht zu erklären sind und trotzdem da sind.

    Ich denke du bist ein sehr sensibler Mensch und bist halt auch emphatisch.Man sagte mir oft ich solle mich doch freuen darüber,dass ich diese Fähigkeit habe.Und die lieben Leutchen hier im Forum haben Recht :D !!!

    Freue du dich auch :banane: !!!

    Liebe Grüße,Baby
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen