1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellfuehlig??????

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Destomona50, 17. August 2007.

  1. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Werbung:
    Hi ihr da draussen,

    letzte woche ist mir was eigenartiges passiert,was mich doch etwas beuruhigt.Das ich eine sehr gute intuition habe und dinge erspuere,wird mir seit ein paar jahren immer bewusster.Jedoch letzte woche,besuchten wir die tochter von meinem mann und ihre mutter-zwischen den beiden ,das hat sich vor 25 jahren abgespielt,also fuer mich kein grund um die glocken klingeln zu lassen,ich verstand mich mit den beiden sehr,sehr gut,das eis war im nu gebrochen- um nicht zu sagen,ich mag beide sogar sehr gerne!!!!
    An diesen abend assen wir gemeinsam lachten und erzaehlten viel.Das thema,kam zu der alten beziehung vor 25 jahren und ich sagte blos,das es ihre schuld damals war,das sie nicht zugestimmt hatte zur hochzeit,weil sie zu stolz war.Sie war sehr erstaunt ueber diese antwort von mir ,weil sie den nagel auf den kopf traf.
    Moeglicherweise trank ich ein glas rotwein zuviel,ploezlich sah ich oder fuehlte ich,das ich wie in einem anderen raum mich befand,wie ne art zuschauer und ich sah glasklar dieses band von den dreien als familie in ca.2 jahren wieder vereint-ich muss sagen ich bin selbst erst 4 j.mit diesen mann verheiratet.Jedoch das unglaublichste geschah danach,ich schmunzelte vor mich hin,sehr zufrieden mit mir und der welt.Sie fragte mich,warum ich so gedankenversunken schmunzelte,na und der wein lockerte meine zunge und ich erzaehlte was ich sah oder fuehlte.Und ich sagte auch immer wieder ,das ich wusste das sie es weiss!!!!Was sie mir dann am morgen auch bestaetigte,sie waere bei einer kartenlegerin gewesen und die haette ihr das gleiche erzaehlt.
    Um die geschichte komplett zu machen,muss ich noch dazu sagen,das mein mann das beste ist ,was mir jeh passiert ist,jedoch wusste ich auch wieder instinktmaessig,das es nicht mein letzter mann ist den ich kennenlerne und somit mein zufriedenes laecheln,was mir zeigte ,das ich mich nicht schuldig fuehlen muss,wenn das schicksal mir was anderes in die haende spielt-weil das waere das letzte was ich wollte ,ihm weh zu tun.
    Ach ist das leben aufregend!!!
    Ich weiss trotzdem nicht ob es nun hellfuehlig ist oder hellsichtig oder beides ,hat jemand auch schon mal so erfahrungen gemacht????WAs haltet ihr von dieser geschichte ???
    Ich weiss,das diese storry jetzt in allen koepfen von uns drin ist,und jeder wartet das sie sich erfuellt auf die oder jehne weise.Haette ich doch blos den mund gehalten:nudelwalk -oder sollte es so kommen :confused: ???Haben meine engel ganze arbeit geleistet????
    Ich danke fuer euer zuhoeren und vielleicht kann mir eure antwort helfen!
    liebe sonnige gruesse destomona:liebe1:
     
  2. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Hallo Destomona,

    jeder MEnsch ist hellhörig, hellfühlig, hellsichtig und intuitiv.
    Jedoch sind diese Fähigkeiten bei jedem unterschiedlich ausgeprägt.
    Bei mir in folg. Reihenfolge: intuitiv, hellfühlig, hellsichtig und hellhörig.

    Ich hatte auch schon ähnliche Erlebnisse.

    Ob du jedoch anschließend erzählst, was du erlebt hast, bleibt dir überlassen. Denk aber daran das du für deine Worte und TAten verantwortlich bist.

    Ich erzähle nicht jedem das was ich über ihn erfahre, denn es gibt viele Leute die es nicht verkraften oder anschließend alles für bare Münze nehemn und dich darauf festnageln wollen. Ich glaube ich hätte dieses Erlebnis nicht sofort weitergegeben. Denn du weckst erwartungen und begehrlichkeiten. 2 jahre sidn eine lange Zeit, in dieser ZEit kann sich viel verändern. Sie verläßt sich jetzt darauf das er wieder zu ihr kommt, was wenn er sich aber anders entscheidet? Mit solchen Sachen mußt du sehr vorsichtig umgehen. Nicht immer sidn diese Informationen für alle bestimmt. Du hättest auch sagen können, das du etwas sehr schönes gesehen hast, z.B. einen Engelkontakt hattest. Da würdest du nicht lügen und könntest abwarten was sich entwickelt.
    Habe ich selbst schon erlebt, das etwas anderes für mich und meinen Mann geplant war, als jetzt eingetreten ist.
    Ich bin forh das ich ihm nie gesagt habe, was ich weiß, denn das hätte für uns nichts gutes gebracht.
    alles Liebe
    ifunanya
     
  3. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    auch ich bin der meinung, jeder kann hellfühlen, hellsehen etc. nur den meisten wird es als kind abtrainiert.

    mit zeitangaben bin ich persönlich immer sehr sparsam, denn da wo ich die infos offenbar her bekommen gibt es nicht zeit in unserem sinn. ob es nun engel sind oder andere wesen die mir das mitteilen, ich weiss es nicht. sie sind nett und gut gesonnen, dafür bin ich ihnen schon mal dankbar, weil ich unfrieden nicht wirklich mag.

    gedanken sind energie, worte sind schon etwas materieller als reine gedanken, somit habt ihr, bewusst oder unbewusst, der sache boden gegeben, denn energie hat immer das bestreben sich zu manifestieren.

    selber sage ich längst nicht alles, was ich sehe. vor allem nicht, wenn es sich um tod oder schwere krankheit handelt. da gebe ich eher mitteilungen, tritt in der nächsten zeit mal etwas kürzer... oder mach doch mal urlaub etc. positive sachen teile ich schon lieber mit, auch weil vorfreude ja auch seine ganz besondere qualität hat.
     
  4. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Hi,

    ja,ihr habt ja sooo recht,haette ich dumme nuss nicht so viel wein getrunken,waere das sicherlich auch nicht passiert,das ich alles ausgeplauscht haette.Nun ist es halt passiert und ich habe unbewusst der energie die materie gegeben zum manifestieren.
    Durchs handlesen sehe ich ja auch dinge ,die ich nicht so weitergebe wie sie sich mir zeigen,sondern ich mache nur aufmerksam-angenommen mit dem rauchen aufzuhoeren oder sonstiges-das ist mein ehrencodex!!!Na und bei mir sebst passiert mir das-kaum zu verzeihen,ich weiss!!!
    Aber ich weiss nicht wie ich sagen soll,trotz alledem fuehle ich mich befreit von einer last-kann es momentan noch nicht richtig deuten.Aber moeglicherweise haengt es auch damit zusammen,das wir naechsten monat nach las vegas umziehen und dort sehe ich viele neue moeglichkeiten fuer meine entwicklung-keine angst mehr vor einschraenkungen,sich voll entfalten zu koennen ohne laufend ruecksicht zu nehmen-dieses gefuehl endlich frei durchschnaufen zu koennen-ohne wenn und aber!!!

    Ich danke fuer eure antworten,hat mir viel geholfen
    liebe sonnige gruesse destomona
     
  5. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo Destomona50,

    Das was du empfängst als Gefühl wird zu Bildern umgesetzt,,...also deine Hellfühligkeit wird übersetzt zu Hellsehen...du fühlst die UBW Ebene und siehst es dann als Bild...Doch noch einseitig entwickelt....d.h. Seelenbene zeigt sich noch nicht um abgleichen zu können was Realität und was Wirklichkeit.

    Prüfe nochmal nach ob du ihr UBW mit dem Wunschgedanken und ihre jetzt Gedanken gefühlt-gesehen hast,...d.h. den Wunsch den sie in sich trägt, weil sie nie wirklich innerlich sich von dem Mann getrennt hat....sie immer noch mit ihm emotional verbunden ist, weil sie ihrer damaligen Entscheidung, nachhängt ,...ihr diese Ehe-Erfahrung mit ihm fehlt,...ist eine Restschuld in ihr geblieben.....die sie glaubt auflösen zu können, indem sie ihre damalige Entscheidung korrigiert.

    Da sie bei einer Kartenlegerin war trägt sie ja den Wunsch-Gedanken unaufhörlich in sich..der ihr auch noch bestätigt wurde, auf demselben Weg wie von dir...Karten schauen das UBW an. Sie denkt darüber nach wie es sich erfüllen wird,...also sind ihre Gedanken und Gefühle im Raum gewesen die du empfangen hast.

    Siehst du die Wunschebene(UBW) und die Seelenebene kannst du abgleichen...dieses zu erfahren-wissen erfordert eine sehr feine-hohe Sensitivität. Übung bis zum bitteren Ende bis diese höchste Sicherheit im Fühlen und Sehen sich entfaltet..........um diese Schwingungen fühlen-zu sehen.
    Es ist wie ein absolutes inneres Wissen...das sich im Hell-Hören dieser beiden BWEbenen auswirkt.

    Es kommt viel zu oft vor das diese beiden Bewußtseinsebenen von Kartenlegern, u.a. von hellfühlenden, hellsehenden Menschen verwechselt werden und der Frager sich so an Geschehnisse festhält die niemals eintreffen werden.

    Dies Bild-Gefühl das du empfangen hast zeigte sie zusammen als eine Familie, was wenn es ein Treffen war das ohne große Bedeutung. D.h. nichts mit einer Beziehung zu tun hatte.

    Schreibe dir um diese deine Infos nochmal zu überprüfen und der Frau zu sagen....das du dich geirrt hast...weil du ihre Wunschebene empfangen hast.
    Damit sie ihr Leiden transformieren kann* und frei wird für einen Menschen den sie fähig ist zu lieben.

    Seyla grüßt
     
  6. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Hallo Destomona50,

    noch dies...

    Das was ausgesprochen wurde kann sich nur dann erfüllen wenn es mit der Seelenebene übereinstimmt...

    Wurde das UBW ausgesprochen, ist es ein Zeichen das die Frau sich nach Heilung sehnt und bereit ist ihre Entscheidung von damals heilen zu lassen.

    Seyla grüßt
     
  7. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Hi seyla,

    danke fuer deine so treffende antwort.Hatte einer freundin dieser tage aehliche theorien von mir geschrieben,so das ich mit 100%iger sicherheit nun weiss das du den nagel auf den kopf getroffen hast.Durch "zufall "sah ich mir mein human dising an was sie mir mal vor einem jahr erstellt hatte und da sah ich das mein krohnenchakra offen ist,das bedeutet ja ,das man alle gefuehle von anderen aufnimmt wie ein schwamm und somit erklaerte ich es mir auch genau so,das ich ihr wunschdenken empfangen haben muss.Diese theorie das es einen sender und einen empfaenger gibt,wenn man sich die karten legen laesst,hatte ich schon mal vor einem jahr hier ins forum geschrieben,jedoch kam diesbezueglich nie eine antwort von den experten,so das ich annehmen musste ,das ich auf dem holzweg mich befinde-aber warscheinlich doch nicht.
    Und das man die schwingungen der seele empfaengt,da muss man da schon etwas mehr an sich arbeiten-ist auch logisch fuer mich!!!
    Ich danke dir so sehr.Mein mann hat es seiner ex auch gleich so mitgeteilt,wie du es geschrieben hast,damit sie sich keine falschen hoffnungen macht -und jetzt sind alle wieder ruhiger.Ist ja auch nicht einfach mit diesem wissen im nacken!!!!
    liebe sonnige gruesse
     
  8. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo Destomona50,

    es ist wundervoll :blume: das du dich selbst nochmal überprüft hast, deinem Unwohlempfinden nachgegangen bist und dir bewußt wurde...was nicht stimmen kann* d.h. du hast einen fließenden Draht zu dir selbst-deinem UBW. Bleibe da dran, je mehr du auf dich selbst hörst umso stabiler baut sich die Verbindung zu deiner Seele auf*

    Eine Frage...wie kommt es das dein Kronenchakra offen ist?

    Ein ehrliches Nachgespräch zu dritt wäre noch offen...seine Ex hat es noch nicht verinnerlicht,...ihr fehlt die Aussage deines Mannes,....das er sie nicht mehr liebt so wie sie es sich vorstellt.
    Erst dann kann sie das was sie in sich trägt auch verheilen lassen...* Sie braucht die Bestätigung deines Mannes.

    Denn was die Kartenlegerin ihr sagte, das trägt sie immer noch in ihrem UBW und hofft doch noch auf Erfüllung. Sie will das Glauben was ihr zu ihr sagtet, doch ihr UBW wehrt-lehnt es ab*dort ist ja noch der Wunsch schlummernd.

    Ja wie auch, wenn sie es selbst nicht wissen*

    Seyla grüßt***
     
  9. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Werbung:
    Hi seyla,

    thanks nochmals fuer deine antwort.Es ist nicht so einfach mit ihr zu reden,da sie nur wenig englisch versteht,mein mann spricht aber fliessend franzoesisch mit ihr und sie wohnt in quebek kanada ,so das diese ausprache bis naechstes jahr warten muss,wenn alle 3 beteiligt sein sollte.
    Ich kenne meinen mann,er wird ihr nicht weh tun wollen,und ihr knallhart ins gesicht zu sagen ,das er sie nicht mehr liebt,wuerde er sooo nicht rueberbringen koennen-er sagte sie soll das alles loslassen,was sei wiederum auf die tochter schob,das ich ihre vision empfangen haette,was nicht stimmt und sie weiss es!!!
    Hm,mein krohnen und mein milzchakra und noch eines sind offen,oder weiter geoeffnet als die anderen,so das es fuer andere leicht ist mir ihre gefuehle usw. zu vermittel was ich dann wie ein seismograph mitbekomme.Was ich aber schon versucht habe abzustellen lt.meiner handleskunst ,sehe ich in meiner hand das heilerdreieck und das ist geschlossen,das bedeutet ,das ich zwar die gefuehle mitbekomme aber nicht unbedingt manupolierbar bin.In der linken hand ist diese noch offen,so das ich vor den 28 lebensjahr noch alles durchliess-auch das viele negative.
    DAnke meine liebe fuer deine muhe ,hat mir wirklich sehr geholfen um wieder in meiner mitte zu sein.Danke und ein big hug destomona:liebe1:
     

Diese Seite empfehlen