1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellfühlig???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Weiße Taube, 17. Januar 2006.

  1. Weiße Taube

    Weiße Taube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    603
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bin ich Hellfühlig??:confused: Oder etwa Verrückt??:confused:
    Ich fühle bei wildfremden Menschen die Stimmungschwankungen .
    Aber auch nicht bei jedem.
    Bis jetzt ist es mir bei zwei Menschen besonders aufgefallen,das ich ihre Stimmungen extrem fühle,wobei mir der eine nahe steht,aber der andere mir wildfremd ist.Bei all die anderen hält es sich eigentlich im Rahmen.
    Ich werde damit nicht mehr fertig!
    Denn zeitweiße wird mir sogar unterstellt,das ich vielleicht verliebt bin und ich deshalb so viel fühle.Aber da musste ich bis jetzt jeden enttäuschen,denn so ist es nicht.ICH BIN NiCHT VERLIEBT,eher verrückt!Denn leider wird es immer ärger mit dem FÜHLEN.
    Sorry,musste mir etwas luft machen!:D

    Liebe Grüße
    Weiße Taube
     
  2. Schwarze Witwe

    Schwarze Witwe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    778
    Ort:
    darmstadt
    nein..... verückt oder verliebt muß man echt nicht sein, um einen anderen zu verstehen, auch ohne worte....:)
    das hat alleine mit der gleichen wellenlänge zu tun, und dazu muß man einen noch nicht mal kennen..gut besser geht es natürlich mit einer vertrauten persohn, weil man da auch gleich weiß was der anderfühlt/ denkt, aber es geht halt auch bei ganz fremden....:liebe1:

    also nix mit verrückt, nur pech gehabt das die wellenlänge stimmtr-----


    :schaukel:
     
    Weiße Taube gefällt das.
  3. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Weiße Taube

    Ich würde eher sagen, das du Empathisch bist.
    Empathen nehmen die gefühle anderer in sich auf. Das heißt dann also wenn ... traurig ist könntest du dich dann zb. auch aufeinmal traurig fühlen. Oder aber zb. dafür Magenschmerzen oder sowas bekommen. Hier im Forum findest du eigendlich eine menge Empathen Threads. Such dich einfach mal durch :).



    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  4. Frauenkraft

    Frauenkraft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wien
    Hallo weiße Taube,

    Ich kann sehr gut nachempfinden, was du meinst. Denn auch ich habe dieses "Talent" wahrzunehmen, was energetisch und gefühlsmäßig in anderen Personen vorgeht.
    Als ich noch viel jünger war, konnte ich nicht immer sofort unterscheiden, ob es meine Gefühle sind, oder ob es die Gefühle der anderen Personen sind. Mittlerweile kann ich sehr gut bei mir selber bleiben, auch wenn ich eine Energie einer anderen Person wahrnehme. Diese "Gabe" ist immer stärker geworden, je älter ich wurde.
    Betrachte es einfach als Stärke und versuche dabei bei dir selbst zu bleiben.

    Einen lieben Gruß,
    Frauenkraft
     
    Weiße Taube gefällt das.
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hi weiße Taube,

    mir geht es auch so und ich komme auch nicht immer super klar damit.
    Aber man kann es lernen, dass es einfacher wird.

    Verliebt sein unterstellen - das ist mir auch schon passiert. :)

    Menschen, die das nicht kennen, können es eben nur schwer und oft gar nicht nachvollziehen.

    Du musst sehen, dass du es annimmst und dich drauf einläßt.
    Dann ist es zwar auch nicht immer leicht, aber es wird leichter mit der Zeit.

    Es hat natürlich auch Vorteile.
    Und mit den Nachteilen lernst du umzugehen.

    Und verrückt bist du mit Sicherheit nicht, das muss dir vollkommen klar sein.

    LG
    :)
     
    Weiße Taube gefällt das.
  6. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Hallo Weiße Taube,

    nicht jeder, der eine Gabe besitzt, ist darüber auch glücklich.

    Es kommt ein Lernprozeß auf Dich zu. Wie Du siehst, bist Du nicht allein und nicht verrückt. Also nur Mut!
     
    Weiße Taube gefällt das.
  7. Weiße Taube

    Weiße Taube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    603
    Ort:
    Wien
    Hallo ihr Lieben!

    Herzlichen Dank für eure Antworten!
    Mit denen ihr mir viel Trost,Mut und Kraft gegeben habts.
    Dank euch dafür,hatte es bitter nötig.
    Ich war schon so durcheinander,das ich mit meinen Gefühlen gar nicht mehr zu recht kam.



    Liebe Astralengel,
    an Dich ein extra Dankeschön!:kiss3: :umarmen:

    Viele Liebe Grüße
    an euch Alle :liebe1: :kiss3:
    Weiße Taube
     
    Der Magier gefällt das.
  8. Der Magier

    Der Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    3.875
    Ort:
    CH
    Hallo Venus
    Das fühle ich auch oft, manchmal denke ich auch, das ich mir sowas nur einbilde. :stickout2
     
  9. Kimimela

    Kimimela Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hi Ihr lieben!
    Ich muss sagen ich bin grad beim erforschen was alles so passiert mit mir ... mit andren ...
    kanns noch zu wenig definieren ...
    eine rolle dabei spielen meine hände.
    leg ich meine hände auf zB den rücken eines menschend der schmerzen hat ... dort oder sonst wo ... spühre ich teils die schmerzen durch ziehen, stechen, zittern, pulsieren ... konzentriere mich drauf energie zu schicken ...
    meine hände schwellen mit der zeit an ...
    aber mir gehts nachher gut.
    kann die liebe die in mir ist und darauf wartet raus zu kommen so eben weitergeben udn fühle mich ausgeglichener ...
    kennst sowas wer von euch???
    bin für jede hilfe / anregung dankbar!

    lg kimimela
     
  10. Regibah

    Regibah Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Ort:
    bei Frankfurt/Main
    Werbung:
    Ich fühle auch was in anderen Menschen vorgeht. Dabei müssen sie mir nicht einmal sehr nahe stehen.

    Es "funktioniert" auch über weite Entfernungen hinweg. So wusste ich z.B. 2 lange Wochen dass sich ein Bekannter umbringen wollte. Dieses seltsame Gefühl war erst von einer Sekunde auf die andere zu Ende als er es dann tatsächlich gemacht hat...

    Im September hatte ich das Gefühl ich müsste unbedingt eine Tante von mir besuchen, sie ging mir nicht aus dem Kopf obwohl ich sie Ewigkeiten nicht gesehen hatte und auch keine besonders enge Beziehung zu ihr hatte. Sie wohnt einige 100km entfernt von mir. Kürzlich erfuhr ich, dass sie zu dem Zeitpunkt einen Unfall hatte und ein paar Tage danach im KH verstarb.

    So etwas ist mir schon unzählige Male passiert.

    Manchmal habe ich direkt Angst wenn ich sehr intensiv an jemanden denken muss...
     
    Ghostwhisperer-999 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen