1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Helles Licht bei geschloßenen Augen - was ist das?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von glasklar, 3. Januar 2006.

  1. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    vielleicht weiß jemand von Euch, was das ist:

    Bei meiner 1. Reiki-Behandlung vor ein paar Wochen hatte ich es zum ersten Mal. Ich bin ganz entspannt habe die Augen zu und plötzlich ist es, als ob jemand das Licht im Zimmer voll aufdreht. Ich erklärte es mir so, daß es durch die Energiebehandlung geschehen war, die ja Licht ist.

    Aber gestern geschah es wieder - ohne Reiki. Ich ging früh schlafen und lag um ca 1 Uhr wach aber ganz entspannt in meinem Bett.
    Und in diesem Zustand passierte dieses "Lichtaufdrehen" wieder.
    Sobald ich mich aber darauf konzentriere, ist es weg.
    Wenn ich mich wieder in dieser Art entspanne, kommt es wieder.
    ? Was ist das ?

    Ich beschäftige mich mit Engeln und habe die Vermutung, dass es irgendetwas mit Ihnen zu tun hat.
    Kennt Ihr das? Oder fang ich an zu spinnen? :nudelwalk

    Liebe Grüße
    glasklar
     
  2. Lakeisha

    Lakeisha Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    42
    *lach* nein du fängst nicht an zu spinnen ;o)

    ich habe das immer bei einem bestimmten lied das auf meiner engel-cd ist. ich nenne es: das lied dass das licht anknipst ;o)

    ich überlege grade ob ich das eh schon hab jeden abend *lach* und es garnicht mehr bemerke.

    es ist ein supergutes zeichen

    es ist, als ob jemand plötzlich das licht anknipst aber wenn du die augen aufmachst ist es stockdunkel, gelle?

    lG Lakeisha
     
  3. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Hallo Lakeisha,

    danke danke, daß Du mir geschrieben hast.
    Ich dachte wirklich schon, bei mir wäre was locker, weil sich keiner gemeldet hat.

    Es ist so wie Du es sagst: wenn ich die Augen aufmache ist es finstere Nacht.

    Da mir das erst 2x passiert ist, kommt es sicherlich nicht von den Augen (Netzhaut, welche das Licht des Tages speichert und am Abend dann sehen will).
    Und ich schaffe es nur bei absoluter Entspannung, sonst will es nicht klappen.
    Es ist ein superschönes Gefühl, wenn es dann passiert! Leider kann ich es nicht lange halten. Wie ist es bei Dir?

    Ich freu mich sehr, dass ich nicht alleine mit meinem "Licht" bin! :kiss3:

    Liebe Grüße
    glasklar
     
  4. skysue

    skysue Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Glasklar und Lakeisha,

    ich kenne dieses Licht bei stockdunkler Nacht und geschlossenen Augen auch nur zu gut - und ich war anfangs sehr erschrocken über dieses Phänomen, es "blendet" mich manchmal so sehr, dass ich die Augen aufmachen muss um in die Finsternis zu schauen ..... Trotz allem empfinde ich es trotzdem nicht als unangenehm, eigenartig irgendwie ....

    Bloß, was ist das?? :confused:

    Liebe Grüße
    Skysue
     
  5. öko elfe

    öko elfe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe dieses helle Licht auch bei einer Reiki Behandlung während meiner Einweihung wahrgenommen. Habe es jedoch ein wenig abgetan und angenommen die Sonne hätte durchs Fenster geschaut....
    Aber vielleicht war es doch nicht die Sonne.....
     
  6. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Also bei mir, Skysue und Lakeisha ist es im Raum finster, wenn es geschieht.
    Daher kann es bei uns nicht die Sonne sein und bei Dir war sie es warscheinlich auch nicht.
    Für mich fühlt es sich sehr schön und friedlich an. Ich bin frei von Angst, wenn es passiert. Leider kam ich erst 2x in den Genuss. Es ist ziemlich schwierig für mich in diesen Zustand er Ruhe zu kommen ohne einzuschlafen.

    Ich habe am kommenden Wochenende meine 1. Reiki Einweihung.
    Vielleicht erlebe ich es dann nochmals?

    Ich hoffe noch immer, dass irgendjemand eine Erklärung dafür hat.
    Also, wenn gerade DU was darüber weisst - bitte ran an die Tastatur. :danke:

    Liebe Grüße
    glasklar
     
  7. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    ich kenne das auch und ich kann es jederzeit bei geschlossenen Augen "einschalten", ich sage nur meine drei Sätze:
    Ich lebe das Licht.
    Ich liebe das Licht.
    Ich bin das Licht.
    Und dann erstrahlt das schönste, reinste weiß, bei geschlossenen Augen vor meinem Gesicht.
    Die letzten zwei Wochen habe ich mich gewundert, weil statt dem weißen Licht strahlendes Blau erschienen ist. Meine Freundin hat mir erklärt, dass es die Chakrenfarbe ist oder Aurafarbe, die man sieht. Durch eine kleine Krise, die ich derzeit habe, ist mein Halschakra blockiert gewesen, daher das blaue Licht. Witziger Weise waren sämtliche Hinweise für mich (von oben) hellblau: ein hellblauer Pulli, den ich geschenkt bekommen habe; Engelkarten in einer hellblauen Verpackung, Engelkarten, die ich gezogen habe und die mich auf mein Halschakra hingewiesen haben, .....
    Ich bin davon überzeugt, dass wir unsere Aura sehen oder dass wir durchsehen können (bei geschlossenen Augen).

    Viele liebe Grüsse
    Ingrid
     
  8. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Hallo, ich bins nochmal.

    Meine Freundin, welche dieses Licht auch kennt, hat mir Ihre Erklärung dazu abgegeben:
    Sie meint, dass es unser eigenes Seelenlicht ist, welches wir manchmal sehen können.

    Für mich hört sich das recht gut an. Was sagt Ihr dazu?

    Und gleich noch eine Frage: Habt Ihr schon mal Erfahrungen mit Glockengeläute bei stiller Nacht gemacht?

    Liebe Grüße
    glasklar
     
  9. ZeroEnna

    ZeroEnna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Bielefeld
    Werbung:
    Wenn das stimmt was du sagst glasklar, dann ist das vielleicht der grund, warum ich es wahrnehme, wenn ich eien Astralreise versuche.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen