1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Helft mir bitte ist kein scherz

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von chojana, 29. März 2011.

  1. chojana

    chojana Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Als erstes mal hallo an alle danke fürs lesen es wird einiges für manchen nicht klar sein mir selbst ist es auch nicht klar.

    Woh fang ich am besten an mit ungefär im 9 alter fing alles an. Zukunfts treume ich wuste immer was am nächsten tag geschied einmal wolte ich auch die zukunft verändern leider mit erfolg(ich habe 6 mal denn tot ausgetrickts). Hatte leider daraus nur schlechten nutzen gefunden weil im endeffect kommt die zukunft trodzdem an man kann nicht sein schicksal ändern. (auser mit selbstmord dann hälts du sie nur auf ) im alter von 12 verschwanden die treume wider. Dafür hatte ich auf einmal garkeine treume mehr dafür andere faikeiten. Ich konnte emotionen anderer menschen spüren vieleicht für manchen ein traum aber für mich ein fluch wenn zu viele wut hatten in meine umgebung brachten mich diese gefühle mich andere menschen weh zu duhen dann kam noch dazu das ich auf einmal mit wissen andere spielen konnte sprich ich lies sie glauben was sie glauben wolten über mich mit 15 konnte ich dann diese gefühle wegsperren und hatte mir geschworen keine seele mehr schaden zuzufügen

    Tja jetzt bin ich 21 und meine gefühle lassen sich nicht mehr wegsperren und das einzige was ich in mein umgebungen spüre ist hass wut hass trauer wut trauer etwas freude und sehr selten glück für manche sind das normale gehfühle für mich sind das nur schmerzen und leid . Momentan habe ich mich noch unterkontrolle wenn viele menschen in meiner umgebung hass oder wut haben bekomme auch dadurch schwitzen an denn händen usw. und denke mir ich muss denn menschen töten das diese schmerzen aufhören und eine kleine stimme sagt mir dann ich solle mich zurück halten aber ich schaffe es kaum ich habe mich von denn menschen schon über 4 jahre isoliert ( ich lebe in einen 20cm² zimmer lasse keinen rein und man siet mich nur für essen einkaufen)
    Und das problem an der ganzen sache ist das ich auf einmal gedanken lesen kann und wenn jetzt viele menschen mit mir in einen raum sind ich nicht mehr unterscheiden ob der jenige das sich gedacht hatte oder gesprochen
    Dann habe ich auch noch einen besseren gehör ich höre dinge die ein normaler mensch nicht mal hören kann. Ich sehe tote menschen die andere nicht sehen können (leider nicht unterkontrolle sie zeigen sich einfach kurz und verschwinden wider )

    Und mein körper gibt langsam denn geist auf sprich mir fallen jetzt schon alle zähne raus die ärtze meinen ich habe einen körper eines 60ig järigen sehe zwar jung aus aber im inereren geht alles bald kaput .
    Ich schlucke täglich 10 schmerzen tabs um überhaupt aufzustehen zu können und schlafe momentan nur noch 1-2 stunden.

    Meine gedanken sind nur noch ständig selbsmord die kleine stimme sagt mir aber das dies nicht der richtige weg sei.

    Zuguter letzt hatte ich denn letzten zukunfts traum für jahr 2012 woh ich nicht mehr am leben bin und auf zerfallenes haus von obendrauf sehe.

    Wie würdet ihr mit sowass umgehen

    Einige werden sich jetzt denken boah was fürn psychopath solche leute wie mich solte man einsperren die sind die mit denn amok läufen (nun ich habe mich selbst isoliert und werde keinen menschen schaden zufügen bevor ich sowas mache töte ich mich lieber selbst) tja mein lieben leute so ist das leben nicht fair und ungerecht.

    Für die es interresiert ich habe als kind gelerhnt das ich kein mensch so wie ihr oder andere bin ich bin zwar in der hülle gefangen und kann nur darauf warten das sie zerbricht Ich habe keine freunde und will auch keine mehr die letzten hatten mich verraten oder sind auf die boese seite gewechselt ich selbst fühle mich so unter denn menschen und denn tot neutral.Ich habe keine angst vor dem tot oder von irgend etwass anderes die einzige angst was ich habe sind schmerzen.

    Bitte jetzt nicht rumflamen weil ich schreibfehler habe oder baar punkte übesehen habe danke.

    Fals dieser bereich falsch ist bitte in den richtigenbereich des forum geben und nicht schließen.

    Zitat : Die Erde ist die hölle der himmel ist die erlösung
     
  2. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Hallo und willkommen im Forum lieber Chojana,

    erstmals finde ich nicht das du ein Psycho bist und eingesperrt sein solltest, denke auch nicht das das andere Foris hier denken, wir alle Esos haben einen leichten bis schweren Knall [​IMG]

    Ich habe dein Beitrag mit Interesse gelesen und muss dazu sagen, etwas hat mich das schon geschaudert. Ich weiss auch garnicht was ich wirklich hier dazu schreiben soll, es ist einfach traurig in so einem Zustand zu leben wie du.
    Ich hoffe mal nicht das dein Traum eintrifft und du nächstes Jahr tot sein wirst, ich hoffe aber das es sich was ändert.
    Und es MUSS sich was ändern! Du kannst doch nicht einfach so zuschauen wie du körperlich verfällst und auf den Tod warten! Du bist erst 21! Hast du dir schonmal überlegt wie du das ganze ändern kannst? An Therapiemöglichkeiten? Oder an spirituelle Hilfe? Ich glaube zu 100 % das eine Lösung oder Besserung für deine Situation gibt.
    Du darfst nicht aufgeben. Nur wenn du dich selbst nicht aufgibst kannst du eine Heilung oder Besserung erreichen.

    Ich wünsche dir viel Kraft.

    LG ZL
     
  3. chojana

    chojana Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Oberösterreich
    Danke aber leider wird mir keiner helfen können hir im forum kann ich sowas posten unter seidow name aber wenn ich real sowass jemanden sage werde ich als psychopath abgeschrieben und lande in der psychatrie und genau dort hin will ich memlich nicht oder werde als versuchst kanichen gehalten.

    Und auch wenn ich mich endscheide weiterzuleben mein körper lasst sich nicht mehr reppen

    hatte ich leider vorhin vergessen hinzuschreiben -.-
     
  4. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Zwar aus anderen Gründen, doch bei mir sind es schon 5 Jahre. Auch ein 20er Zimmer.

    Es ist richtig, die Psychiatrie ist nichts für dich, doch gerade das Internet bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit deinem Fall zu beschäftigen, solange du nicht täglich von Selbstmord redest.

    Wichtig ist, dass du erst mal einen Zusammenhang erstellst und nicht alles chaotisch durcheinander schreibst. Nutze die Zeit in Ordnung aufzulisten, damit nachvollzogen werden kann.

    Und vor allem behalte deine Stärke, die du bisher innehast.

    Versuche einen Blickwinkel zu bekommen und betrachte es nicht aus der Sicht des Normalen. Denn im Sinne Normal würden heute über 95% aller Menschen in die Psychiatrie gehören, auch jene, die von sich behaupten, wir gehörten da hin.
     
  5. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Schön, das du wenigstens bei so Fremdwörtern die exakte Schreibweise kennst. Den Rest deiner Aussage, halte ich für ausgedacht und erfunden, aber Meinungsfreiheit ist echt sowas von geil :rolleyes:. Analphabeten schrieben doch wie man spricht oder?

    Trotzdem willkommen im Forum, ... die Anmeldeprozedur scheint ja halbwegs kinderleicht zu sein...

    Wenn die auf die "böse" Seite gewechselt haben, welche ist dann deine?
     
  6. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Gleich zu Anfang eine solche Bombe? Was ist das für ein Geheuchel? :rolleyes:
     
  7. Cyanea

    Cyanea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    28
    Hallo Chojana,

    aus eigener Erfahrung könnte ich zu Deinem Thema einiges sagen. Ich mag dies aber nicht hier in der Öffentlichkeit tun, dazu ist es mir zu persönlich. Wenn Du willst, schreib mir 'ne PN, dann erzähle ich Dir, was ich meine.

    Nur soviel: Ja, es gibt andere Wesenheiten, die in menschlicher Gestalt inkarnieren (auch Engel oder Dämonen); und ja, der Kampf zwischen "Licht" und "Finsternis" ist in vollem Gange, wobei es meines inneren Wissens nach aber nicht mehr darum geht, sich auf die eine oder andere Seite zu schlagen, sondern beide miteinander zu verbinden. Und ja, jene, die da besonders mit drinhängen und spezielle Aufgaben haben, haben eine krasse Ausgangslage, unter der man unter rein menschlicher Perspektive verzweifeln möchte, ähnlich der, wie Du sie beschreibst.

    Mir hat übrigens der schamanische Weg sehr geholfen, überhaupt damit klarzukommen.

    Liebe Grüße,
    Cyanea
     
  8. chojana

    chojana Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Oberösterreich
    Tja ich zwinge dich nicht zu glauben ob es erfunden ist oder nicht

    Wenn die auf die "böse" Seite gewechselt haben, welche ist dann deine?

    Ich bin auf der neutralen seite ich bin weder boese noch gut.

    Aber Palimm ich hatte es schon geschrieben bitte nicht über meine rechtschreibfehler dokumentieren .

    Und an Cyanea ich kann leider noch keine pn dier schicken ich brauche noch 12 posts damit es geht .
     
  9. Melanka

    Melanka Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    130
    Hallo Chojana,
    ich hab genau das gleiche erlebt wie du,auch schon als Kind.Ich lernte mit der Zeit und es war nicht immer einfach.Manchmal dachte ich ich bin am durchdrehen und ignorierte alles.Aber es holte mich immer wieder ein bis ich anfing damit im Einklang zu gehen.
    Ich mochte keine Menschen mehr zur der Zeit,weil ich den Verrat,die Feindseligkeiten nicht mehr aushielt die ich spürte.Aber ich reifte und weis jetzt WARUM das so ist.

    Du hast geschrieben das leben von dir ist nicht fair.Das ist nicht wahr,nur du musst es mit anderen Augen sehen.Das was du erlebst ist eine Entwicklungsstufe,sozusagen.Durch die du reifst.

    Ich bin kein Mensch-nicht so wie ihr.Wer hat dir das gesagt?Wie kommst du zu dieser Antwort?Du weist aber dann auch hoffentlich auch das man nicht höher gestellt ist als alle.Und alle hier sind um unsere Aufgabe zu erfüllen.
    Ich darf dir nicht vorgreifen in dem was du erst erarbeiten musst.

    Aber bitte verzweifle nicht,ich weis was du gerade erlebst und bitte gib nicht auf.

    Ich helfe dir jederzeit weiter insofern ich das darf und möglich ist.
     
  10. chojana

    chojana Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich bin kein Mensch-nicht so wie ihr.Wer hat dir das gesagt?Wie kommst du zu dieser Antwort?Du weist aber dann auch hoffentlich auch das man nicht höher gestellt ist als alle.Und alle hier sind um unsere Aufgabe zu erfüllen.
    Ich darf dir nicht vorgreifen in dem was du erst erarbeiten musst.

    Ich bin für jede hilfe dankbar

    Mir ist im klaren das ich nicht höher gestellt bin.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen