1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heisse Hände beim Reiki geben..

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Atropos, 14. Februar 2005.

  1. Atropos

    Atropos Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Nun, jeder nimmt ja das Reiki ein wenig anders wahr. Ein bekannter hat mir heut erzählt, er hätte immer furchtbar heisse hände, schon fast unangenehm, wenn er reiki gebe. könnt ihr mir erklären warum?

    ich nehme immer nur ein angenehmes fliessen der energie wahr. .egal ob ich s mir selber geb oder jemandem anderen.

    Nun, vielleicht weiss ja jemand von euch bescheid..

    Liebe Grüsse

    Atropos
     
  2. evy52

    evy52 Guest

    Hallo Atropos,
    das kenne ich auch, aber ich empfinde es nicht als unangenehm.
    Es passiert mir auch manchmal, ohne dass ich Reiki gebe - meistens in einer großen Menschenansammlung - dass meine Hände ganz rot und heiss werden.
    Ich hab dann immer das Gefühl, als ob jemand dabei wäre, der Reiki bräuchte
    oder mir jemand Energie abzapft.
    Ich mag diese heissen Hände, denn dann weiss ich, dass Reiki fließt!
    Liebe Grüße
    evy
     
  3. Valkyrie

    Valkyrie Guest

    Hallo!
    Bei mir ist das auch so...ich bekomme total heisse Hände (speziell die linke hand wird total heiss) beim Reiki-Geben - auch so heiss, dass es mich beunruhigte (als ob ich ein feuerzeug unter meine handfläche halte). Vor Jahren fragte ich meine Healing Touch-Lehrerin in Kanada, warum das wohl so ist - und sie sagte mir, ich solle zum Doktor gehen! Toll nicht?
    Na ja, ich schaue das jetzt als etwas positives an.

    Viel Spass beim Reiki-Geben (und Erhalten)!
    Valkyrie
     
  4. Stefanie Rappat

    Stefanie Rappat Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Atropos,

    Du hast nicht geschrieben, wie lange Dein Bekannter schon Reiki macht. Ich erinnere aus meiner Anfangszeit, dass mir damals das "Ziehen" manchmal in den Händen weh tat. Es fühlte sich immer so an, als würde der Reiki-Empfänger mehr Energie brauchen, als meine Handchakren damals durchlassen konnten. Bei mir hat es sich nach einer Weile gegeben.

    Die Hitze in den Händen kenne ich auch sehr gut. Es ist einfach ein Zeichen, dass die Energie sehr gut fliesst, und der Empfänger sie auch braucht und gut aufnehmen kann.
    Zum Arzt würde ich deswegen niemanden schicken! :)

    Liebe Grüße,

    Stefanie
     
  5. evy52

    evy52 Guest

    Hallo, ich möchte hier noch etwas anfügen, was mir gerade eben eingefallen ist - meine Oma, die bei mir in Pflege ist (95, Alzheimer, Krebs, Chemo)
    mag meine heissen Hände überhaupt nicht, ich würde ihr so gerne Reiki geben aber sie lässt es nicht zu, wenn ich sie nur am Arm berühre, wenn ich ihr etwas erzähle, dann schiebt sie meine Hand weg:,,Gib die Hand weg, das ist so heiss!"
    Das ist für mich ein Phänomen, weil sie ja gar nicht weiss, was ich tu.
    Interessant oder? Kann mir das jemand erklären?
    lg evy :)
     
  6. Katrin

    Katrin Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Marburg Hessen
    Werbung:
    Liebe Evy,

    das liegt wohl daran, daß derjenige der Reiki empfängt damit auch immer einverstanden sein muss. Es hat schon seinen Grund das man immer fragen sollte ob derjenige auch Reiki empfangen will.

    Und da deine Oma sehr krank ist, ist dies wahrscheinlich auch ein Zeichen, daß sie...naja...einfach nicht mehr bereit dafür ist.

    Alles Liebe
    Katrin
     
  7. Artisan

    Artisan Guest

    na ja, evy, nicht jeder kanns so gut aushalten, liebevoll berührt zu werden!
    Wärme = Energiefreisetzung = Liebe
    Das ist es doch letztendlich, was bei Reiki passiert, eine liebevolle energiefreisetzende Berührung, die dankbar angenommen wird oder abgelehnt wird. Was auch immer die Oma für Gründe haben mag, das Abzulehnen, sie wirds schon wissen. Manche sind der Liebe so entwöhnt, daß sie, sobald sie ihnen über den Weg läuft, sie von sich stoßen....
    Grüße,Artisan
     
  8. Artisan

    Artisan Guest

    Ich kenns auch so, daß besonders schwer kranke Menschen einem schon sehr viel Energie abverlangen können, und das hat meiner Meinung nach mit dem Geübt-sein nichts zu tun, da ist einfach ein zu großes Gefälle da zwischen Angebot und Nachfrage. Und da ziehts auch bei mir heute gerne noch, so nach 18 Jahren und Meister/Lehrergrad.... :) LG,Artisan
     
  9. evy52

    evy52 Guest

    Da magst du recht haben, Artisan, meine Großmutter war zeit ihres Lebens eine sehr stolze, man könnte fast sagen - hochmütige Frau...und sehr kühl.
    Ich bin bei ihr aufgewachsen und es ist mir gut gegangen, sie hat mich sehr verwöhnt, aber - sie hat mich nie in den Arm genommen und auch nie mit mir gelacht.
    Da sie ja an schwerster Alzheimer leidet, erkennt sie mich auch nicht mehr und kriegt auch gar nichts mehr mit. Aber sicher spürt sie unterbewusst, dass es was mit Liebe zu tun haben könnte und das ablehnt - wie du sagst.
    Danke dir
    evy
     
  10. Stefanie Rappat

    Stefanie Rappat Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Evy,

    ich weiß, dass manche Menschen diese Wärme nicht so gut abkönnen. Vielleicht wäre es dann eine Überlegung, in der Aura zu arbeiten, d.h. also die Hände nicht direkt aufzulegen, sondern sie ein paar Zentimeter über den jeweiligen Körperstellen zu halten.

    Es gibt auch Menschen, die einfach nicht gerne körperlich berührt werden möchten. Auch in diesen Fällen ist es trotzdem möglich, Reiki zu geben, indem die Hände über den Körper gehalten werden.

    Du schreibst, dass sie eine Chemotherapie hinter sich hat. So eine Therapie verändert massiv das Energiefeld, also die Aura, aber auch z.T. das körperliche Empfinden. Möglicherweise hängt es damit zusammen, dass sie diese Hitze und Berührung nicht mag.

    Frage sie doch einfach, ob sie Lust auf eine Behandlung hat, in der Du sie nicht direkt berührst.

    Liebe Grüße,

    Stefanie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen