1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

heilungszauber

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Amureija, 15. August 2004.

  1. Amureija

    Amureija Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    ich bin ja nicht so bewandt mit hexenkult.

    aber wie führt man einen heilungszauber durch? was muß ich beachten? funktioniert das auch bei einem selbst?
     
  2. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ja, es funktioniert auch bei dir selbst. Was willst du denn heilen?

    Allgemein kann man sagen, dass du die universelle Lebensenergie (Prana) an die entsprechende Stelle leitest. Das sollte in einem relativ entspannten Zustand stattfinden.

    Worum geht es denn?

    Kiah
     
  3. Vovin

    Vovin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,
    Sympathiemagie mit ner Puppe kann man machen,
    Modjo´s herstellen,
    Amulette bzw Talismane machen,
    mit Runen kann man heilen,
    Energien leiten wie Kiah es bereits sagte,
    Rituale mit Gottheiten wie Dian cétch ect,

    Das sind so sachen die ich dann mache, naja, an die erste habe ich mich noch nicht rangetraut.......

    93/)O(
    Panum
     
  4. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Sag mal, Panum, was sind Modjos? :dontknow2

    blessed be/93
    Kiah
     
  5. Vovin

    Vovin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hey Kiah,

    Ich mache gelegntlich gerne mal einen Modjo.
    Vielleicht kennst du sie eher unter dem namen: Altarkobold, Medizinbeutel, Zauberbeutel.

    Das ist ein kleiner Beutel, der mit Steinen, Kräutern, Hölzern, Harzen ect gefüllt wird.


    Kleines Beispiel:

    X sucht arbeit.
    Ich nähe einen grünen Beutel während ich visualisiere wie X arbeit hat.
    Ich fülle ihn mit nem Aventurein, Jupitersymbol, Zimt, Eisenkraut, eine Tonkabohne, Minze, Melisse, Münze ect (was mir richtig erscheint). Dies Tue ich während ich eine n Spell rezitiere den ich zuvor geschrieben habe und visualisiere wie X Arbeit hat.
    Wenn ich es für nötig erachte, dann weihe ich ihn noch zusätzlich in einem Ritual mit entsprechenden Gottheiten.
    fertig.
    Es ist im Prinzip ein Zauber der an/ in einem Beutel Stattfindet.
    Macht spaß, regt die kreativität an und ist nicht sonderlich anstrengend.

    93/BB
    Panum
     
  6. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Ich würde beim heilen vor allem auf schamanische rituale zurückgreifen, oder besser, das von einem schamanen durchführen lassen (was verdammt schwer ist). Den medizinbeutel würde ich auch empfehlen, oder nur das tragen von heilkräftigen steinen.

    Danke fürs Lesen

    DNEB
     
  7. Vovin

    Vovin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Mönchengladbach
    Echte Schamanen findet man aber eher seltener.
    93/)O(
    Panum
     
  8. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    ich sag ja, das es schwer ist (währ halt die perfekte lösung)

    Methoden von weiter östlich sind auch gut.
     

Diese Seite empfehlen