1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilung von Halluzinationen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Eraze, 22. Dezember 2013.

  1. Eraze

    Eraze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo Leute, ich habe als ich jünger war mit psychedelischen Pilzen handiert, habe leider noch immer Nachwirkungen und sehe Lichteffekte extremer! ist da vielleicht noch etwas in mir gefangen oder gespeichert was zu den trips nicht wieder weiter fließen konnte? vielleicht sogar eine wesenheit? gibt es zu diesem thema bekannte heilungsvorschläge ?
     
  2. fhedor

    fhedor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    940
    Ort:
    München >< Ingolstadt


    Ich hatte in meinen Therapien schon mit mehreren Patienten mit ähnlicher Symptomatik zu tun gehabt... zwar aus anderer Verursachung heraus, aber in der Auswirkung sogar schlimmer.
    Die letzte Patientin hätte sich deswegen beinahe umgebracht .... bei ihr war die Ursache eine Falschbehandlung durch eine Energie-Behandlerin:
    Die öffnete ihr ungefragt das Stirn- und Scheitelchakra; seitdem strömten für sie unkontrollierbare Energien in ihr System, was ihr unheimlich Angst machte und sie "schwebend"... total ungeerdet machte... immer ganz kurz vor dem Durchdrehen!!!!

    Letztlich schafften wir die Wiederherstellung ihres energetischen Normalzustandes durch das System der Psychosomatischen Energetik (PSE) von Dr. Banis ... aber es war sehr viel Geduld von Nöten!!!!

    Ich habe schon früher öfters Infos über diese Methode ins Forum reingestellt: vielleicht magst du z. B. mal hier nachlesen?

    ...oder auch hier...bezüglich allgemeiner Infos über diese Methode


    Bei der genannten Patientin half lange Zeit das Chakra-Mittel 1 (Erdung, Urvertrauen, existentielle Sicherheit, Überlebenswillen)
    ... plus das Konfliktmittel 27 (unklare sinnl. Wahrnehmungen; sinnliche Einbildungen, Halluzinationen, Drogen).

    Aber diese Mittel müssen unbedingt auf den individuellen Fall zugeschnitten sein... d. h. energetisch ausgetestet werden (kinesiologisch, radiästhetisch, medial ...)!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2013
  3. TDAndreas

    TDAndreas Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Münster
    Hi Eraze,

    ich kenne ebenfalls mehrere Leute die mit psychedelischen Drogen hantiert haben. Meine Jugendsünden hab ich mittlerweile einigermaßen überwunden :) Das passiert oft medial begabten Menschen die sich nach "zu Hause" sehnen. Durch Drogen kannst Du spirituelle Erfahrungen erzwingen. Das Problem ist ... niemand kann ihre Auswirkungen komplett kontrollieren.

    Ergänzend zu fhedor kann ich noch sagen, dass durch die übersteigerte Offenheit eine Reizüberflutung geschieht, die das 3. Chakra (Solar Plexus) schädigt. Dadurch wird die Abgrenzungsfähigkeit geschädigt, und das dauert bis sich das normalisiert.

    In meinem Blog habe ich zu dem Thema Stärkung des 3. Chakra 2 Artikel stehen, kann derzeit aber noch nicht verlinken weil ich neu bin. Schick ich gerne als PN.

    LG Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2014
  4. TDAndreas

    TDAndreas Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Münster
    ... noch ein Nachtrag.

    Bei fehlender Erdung hilft schwarzer Turmalin (v.a. an den vorderen Teil der Füße halten - Zehen + Ballen), viel gereinigtes und energetisiertes Wasser trinken, regelmäßige aerobe Bewegung in der Natur, und den Schlafplatz frei halten von Elektrosmog.
     
  5. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Sehr interessanter Link, fhedor. Danke! Eine gute Zusammenfassung.
     
  6. m290

    m290 Guest

    Werbung:
    Es gibt spezielle Trommelrhythmen, die entsprechend einnorden.
     
  7. Johnbara

    Johnbara Guest

    Oder einfachen Rhythmus auf einer Trommel 15 Min. Lang spielen
     
  8. GoldenTree

    GoldenTree Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Südbaden
    Ich hatte ein schweres Alkoholproblem was sich gelegt hat mit den JAhren als ich anfing es einfach zu ignorieren (Durch Abwechslung).

    Nachwirkungen sind dass ich mir manchmal vorkomme wie ein Geist. Ich habe vieles zerstört mit dem Alkohol und ich denke sehr sehr viel über den Tod nach. Nicht nur über den physischen Tod sondern eben vor Allem über den psychischen und seelischen Tod und die Realität spielt einfach mit.

    Was mitr persönlich hilft ist Abwechslung. Aber nicht zu viel und nicht zu extreme Abwechslung sondern innere Abwechslung damit ich das LEben aus verschiedenen Blickwinkeln sehe. So erkenne ich dass ich nicht ganz durch den Alkohol zerstört bin ich entdecke sogar Dinge an mir die ich vorher gar nicht kannte.

    Alles in allem muss ich mit den Auswirkungen meines Drogenkonsumes leben.

    Wie aber sorge ich für Abwechslung in meinem Leben? Ganz einfach ich gehe auf innere Reisen. Ich reise auf dem Weltenbaum. Dann lande ich in einer Welt und dort bleibe ich für eine Weile. Die Eindrücke in einer #Welt sind sehr vielfältig und ich lerne jeden Tag neues dazu.
    Anderweitig kann man zB zu seinen inneren Chakras reisen. Eines dann welches dominant erscheint ist das Chakra in dessen Welt man sich derzeit befindet und man sollte eine Weile dort bleiben, Eindrücke sammeln und sich dort wohl fühlen. Auf diese Weise stellt man Blockaden und Gewohnheiten in Frage und betritt Neuland. :zauberer1

    So mache ich das :banane:
     
  9. RiseUp

    RiseUp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Atzgersdorf
    Ja gibt es, zunächst...es ist gar nix falsch, weil du damit gerechnet hast ist es passiert. Ich habe mir alles gedacht bzw. her illusioniert, bzw du. Was es gibt bin Ich und wir sind ein Gedanke, es gibt niemand anderen als dich und das sag Ich mir gerade selbst. Ich will die Realität verändern und darum tut Sie es. Vielleicht schaffen wir es irgendwann wieder alles zum Ursprung zu bringen. Lies das!!!!!! ganz wichtig -> paranormal.de/paramirr/gedanke/gtext.html :lachen:
     
  10. RiseUp

    RiseUp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Atzgersdorf
    Werbung:
    Wenn du als Arzt versuchst zu therapieren, dann versuchst du dich immer selbst zu heilen. Ich HAB mein wissen und wenn du wissen willst was Ich denke, dann hör zuerst drauf was du selber denkst. DU hast die "Realität" gemacht oder ist es doch nur eine sehrreale illussion? Nicht über MICH nachdenken, über dich selber. ICH weiß wer du bist. :danke: Ich bin niemand anderes. Und alles real. Weil alles EIN(!) GEDANKE ist. Lies MEHR paranormal.de/paramirr/gedanke/gtext.html Der ganze Big Gedanke den wir denken ist eine einzige Shizophrenie und wir als Einstein haben gesagt: Es sieht immer mehr so aus als ob das ganze Universum nur ein einziger großartiger Gedanke wär. Vermittel besser das anstatt zu probieren dich selbst zu heilen. Ich hab schon alles entschlüsselt, was willst du MEHR??? Mehr? denks dir, es ist da und immer so weiter, so weiter, so weiter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen