1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilung umsonst

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Rosy, 19. Januar 2008.

  1. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    Werbung:
    Hi, ich habe die 'Reikiausbildung' nur bis zum 2. Grad gemacht.

    Haben die Reikileute auch Grundsätze, Vereinbarungen?

    Die erste Vereinbarung der Rosenkreuzer ist es zB. zu heilen und das umsonst.
     
  2. jan68

    jan68 Guest

    Hallo,

    ich dachte immer, die erste "Vereinbarung" jedes heilerisch Tätigen sollte es sein, dem Menschen und Gott zu dienen.

    Alles Liebe
    Jan
     
  3. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    ja in dem ich heil werde und andere heile, diene ich auch Gott...denn heil sein bedeutet ganz sein...in der Einheit mit Gott :)
     
  4. jan68

    jan68 Guest

    Hallo Rosy,

    und wie verhält es sich dann mit dem Geld?

    Alles Liebe
    Jan
     
  5. baboe

    baboe Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Baden-Würtenberg
    Hallo,

    bist du sicher, dass DU heilst? Den du bist doch nach dem Einweihung bloß ne Energiekanal. Also bist so gesagt nur Vermitler der Göttliche Energie.. Heilt Gott.

    Zu Thema - *umsonstbehandlen*. Für ne Übungsfase - wieso nicht. Nur es ist so, immer nur GEBEN macht auch auf dauer krank. Es sollte immer ein Energetischegleichgewicht sein. (nach meine eigene Erfahrung) Nur geben - da gehst dann irgendwan kaputt.
    Prinzip GEBEN = NEHMEN..

    Viel Licht und Liebe
    baboe:engel::flower2:
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Naja, wenn, dann würde ich lieber kostenlos heilen, weil wenns umsonst ist, wirds auch nicht funktioniert haben ;-)

    Wobei ich ganz sicher bin, dass ich nur ein Wesen heilen kann - und das bin ich - und ich heile mich großteils kostenlos :daisy:

    War jetzt sicher nicht das, was du lesen wolltest, aber mir persönlich ist es zB auch ein Bedürfnis - ganz kostenlos - Menschen auch auf die Macht der Worte aufmerksam zu machen, weil manchmal heilt auch schon ein neues Wort ein altes Leiden.

    Und nicht alles, was umsonst ist, war auch zwangsläufig kostenlos - ganz im Gegenteil - manchmal kosten Dinge ganz schön viel, welche sich dann als "umsonst" heraus stellen.

    Umgekehrt natürlich genauso - gibt viele Dinge, die kostenlos sind, aber trotzdem nicht umsonst waren, sondern sehr viel Nutzen für den bringen, der sie kostenlos erhalten hat.

    Ok - war mir ein echtes Bedürfnis
    :escape:
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Liebe Rosy,

    normalerweise kostet eine Reiki-Behandlung Geld. Wenn mich eine Freundin Reiki an mir ausübt, können wir uns auch darauf einigen, dass ich ein leckeres Essen dafür koche.
    Von den Rosenkreuzern habe ich keine Ahnung, doch denke ich, wenn jemand öfter anderen hilft, dann sollte er auch einen Ausgleich für seinen Freizeitverlust bekommen. In welcher Form auch immer...

    LG
    Ahorn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen