1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilsteinwassermischungen für MS?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von hipponia, 12. August 2006.

  1. hipponia

    hipponia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hätte gerne gewusst, ob jemand mir bei Heilsteinmischungen für Leitungswasser mir weiterhelfen kann? Ich hätte gerne gewusst, welche Steine ich bei Multiple Sklerose mischen kann und welche Erfahrungen Ihr damit gemacht habt. Ich weiss, dass Schwefel und Zinikit Steine sind die helfen können, dies habe ich aus meinem Heilsteinebuch erfahren.Leider sind diese sehr schwer zu bekommen!:confused:
    Ich trage Rosenquarz und Hämatit jeden Tag an der Hand und direkt auf der Haut. Vielleicht ist es ratsam mit Rosenquarz ein Elixier zu fertigen? Was muss ich dabei beachten? Kann ich Trommelsteine nehmen?
    Freue mich auf Eure Antworten und Tipps, vielen Dank im Voraus!:)

    Liebe Grüße

    :banane: hipponia:banane:
     
  2. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo liebe Hipponia!

    Also Schwefel ist sowieso nur ratsam für ein Bad, und da bekommt man sicherlich in Apotheken oder in Reformhäusern entsprechende Aufbereitungen dafür.
    Zinkit bekommt man leider meist nur auf Börsen zu Gesicht, die aber meist
    Künstlich sind und Abfallprodukt, abr trotzdem nie ganz so billig.
    Mit diesen Steinen würde ich das sie sehr schön glitzern eher zu einer Meditation raten.

    In meinen Büchern steht dass entweder Wassermelonenturmalin oder der grüne Turmalin (Verdelith) beide als Anhänger getragen, bei MS vieleicht helfen könnten. Auch Rhodonit als Handschmeichler getragen oder als platte aufgelegt kann auch Linderbringen. Besser wäre halt davon eine Kette um den Hals über längeren Zeitraum mit Hautkontakt tragen.

    Für Rosenquarzwasser ist es eigentlich egal ob du Trommelsteine oder Rohsteine verwendest. Nur wei den Rohsteinen sollten die halt wirklich gut gesäubert sein und keine erdigen Reste aufweisen.
    Und die Steine dann auch öfter unter Fließwasser reinigen und mit einer Zahnbürste etwas abbürsten, damit sich keine Kalkablagerungen bilden können.
    Brauchst du das für dich selber?

    Liebe Grüsse
    vom Felixdorfer
     
  3. hipponia

    hipponia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    6
    Hallo Felixdorfer,

    vielen Dank für deine Antwort:) , ja, ich möchte das selbst bei mir testen und ich bin auch MS-Betroffene.
    Kannst du mir noch mehr zu den Steinmischungen fürs Wasser sagen? Vielleicht noch mehr über Kombinationsmöglichkeiten?:confused:

    Vielen Dank!

    :banane: hipponia:banane:
     
  4. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo liebe Hipponia!

    Es ist ja so, dass man bis auf giftige Steine, wie alle Kupfer Mineralien, wie Malachit und Azurit etc., und dann alle Arsenate und Vanadate nicht für Steinwasser verwenden darf.

    Du kannst ohne Bedenken, Fluorite, Jaspisarten, und Chalcedone, vor allem den Chysopras, und auch Apatit für Steinwasser verwenden.
    Dir würde ich vorallem einen Rohdiamant empfehlen den du über Nacht in
    ein 1/4 liter Glas legst und das Wasser am Morgen am nüchternen Magen trinkst. Der Diamant regt am stärksten die Selbstheilungskräfte an.
    Wäre auch gut einen aufs Stirn oder Scheitelchakra von Zeit zu Zeit aufzulegen, denn er Energetisiert diese Chakren besonders.
    Da ja gerade das Gehirn für die Mobilisierung der Selbstheilungskräfte zuständig ist.
    Wo bist du denn zu Hause?
    Da ich in Wien eine gute Quelle hätte für Rohdiamanten.

    Tut mir leid, dass du dich mit MS rumschlagen musst.
    Ich hoffe, dass sie bei dir noch nicht zuweit vortgeschritten ist.

    Übrigens klar kannst du auch mit dem Wassermelonenturmalin und mit dem Grünen Turmalin ein Steinwasser ansetzten und trinken, da würde ich es entweder auch nur mit Turmalin machen und höchstens noch Bergkristall dazu geben. Das Wasser kannst du dann über den Tag verteilt trinken.


    Recht herzliche und liebe Grüsse:liebe1:

    vom Felixdorfer
     
  5. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Diariania/Wien
    ich ersuche den parallelthread
    http://www.esoterikforum.at/threads/42398
    zu löschen oder mit diesem zusammenzuführen
    die art wie dieses forum NICHT moderiert wird, treibt mich nach und nach in die verzweiflung!
     
  6. hipponia

    hipponia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo Felixdorfer,

    leider kann ich nicht nach Wien. Bin in Deutschland zu Hause. Aber vielen Dank für deine Infos und Tipps. Werde sie aufprobieren.

    Alles Gute!

    hipponia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen