1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilsteine

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Flocke, 6. Februar 2008.

  1. Flocke

    Flocke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    wollt mich mal erkundigen, ob ihr Erfahrungen mit Heilsteinen habt.

    - über Nacht im Trinkwasser ziehen lassen und dann täglich trinken
    - als Schmuck gegen bestimmte Faktoren tragen

    etc.

    Hattet ihr Erfolge, oder bildet man sich das nur ein?
    Weil manchmal denk ich mir, dass sind doch nur Steine....habs noch nie gemacht, würd mich aber über eure Hilfe, Erfahrungen, Tipps etc. freuen.

    Vielleicht denk ich ja dann endlich anderes darüber :)

    Danke

    Lg

    --

    Flyer, Plakate, Sticker etc. günstig drucken lassen bei www.getprint.at
     
  2. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    Hallo Flocke,
    Heilsteine wirken wirklich. Ich selbst nutze sie z.B. beim träumen in dem ich einen oder manchmal auch zwei unter den oberen Rand meines Kopfkissens lege.
    Die Kombination von einem Charoit und einem Amethyst ist am besten Probiers aus und du bekommst einen sicheren Beweiss für die Wirkung von Steinen.
    Alles was du zum beispiel auf z.B. der Seite von Rübezahl über Steine ließt stimmt. Dort kannst du viel über die einzelnen Steine und deren Wirkung erfahren.

    lg slow
     
  3. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo Flocke,

    für mich steht es fest, Steine wirken. Auch, wenn mir meine erste Steineerfahrung erst bewusst wurde, als ich damit schon durch war. Steinchen hat da sehr gut geholfen, und so ist es geblieben.

    Allerdings ist die eigene Intuition da nicht unwichtig. Für mich ist es wichtiger, auf sie zu hören, als mich ausschließlich nach meinen Büchern zu richten.

    Liebe Slow,

    die Seite von Rübezahl finde ich persönlich weniger schön, da dort das
    Methusalem-Buch zitiert wird, das ich für die weniger gute Literatur dazu
    halte. Einige der Aussage finde ich schon bedenklich.


    Zum Heilsteinwasser:
    Ich würde immer anraten, den Stein erstmal bei sich zu tragen ein paar Tage, um zu sehen, wie es einem mit dem Steinchen geht. Dann langsam anfangen, mit kleinen Gläsern pro Tag. Steinwasser der verschiedenen Steine wirken unterschiedlich stark. Und so leicht wie man einen Stein ablegen kann, kann man das eben nicht, wenn man getrunken hat.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  4. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    Das Rübezahl aus dem Methusalem zitiert wusste ich nicht. Danke für die Imformation. Ich habe auf dieser Seite bis jetzt nichts komerzielles endeckt und desshalb ein gutes Gefühl gehabt. Auch wenn ich schon mit Steinen arbeite, ich bin trotzdem Neuling. Habe mir jetzt das Lexikon der Heilsteine von Gienger bestellt..

    lg slow
     
  5. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo Slow,

    das Buch ist wirklich schön. Viel Freude damit, bin mir sicher, es wird dir gefallen. Und als alten Hasen würde ich mich auch nicht bezeichnen, auch wenn ich schon länger dabei bin. ;-)

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:


    Da hast Du was seriöses.
    Ist so das Beste, was mir bisher in die Hände gefallen ist.
    Gienger ist sehr realistisch in seinen Ausführungen.
    Ich hab das Buch fast täglich im Gebrauch.
    Das Buch von Methusalem halte ich da eher für bedenklich, da es Heilung bei Aids und Krebs verspricht.
    Natürlich können Steine helfen, wenn man es zuläßt, aber man muß auch eine Beziehung dazu haben.
    Da mein zimmer eh rundum mit Steinen angefüllt ist, man könnte sagen, ich bin steinreich, ist deren Wirkung für mich ein Bestandteil meines täglichen Lebens.





    Sage
     
  7. Werbung:
    Mit dem Thema Steine habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt. :clown:
    Funktioniert das wirklich?? Bitte melden, bei wem es funktioniert und auch Berichte wären nett.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen