1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilpraktikerausbildung

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von zadorra125, 4. November 2007.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Ich spiele schon lange mit dem Gedanken den Heilpraktiker zumachen. Warum? Das weiß ich nicht so genau! Das was mich am meisten abhält, ist die Tatsache, das mir viel abverlangt wird, das es viele nicht schaffen.

    Nun zu meiner Frage, ich möchte mir ein Buch oder CDs zum lernen kaufen, erstmal schauen ob es was für mich ist. Was könnt ihr mir raten, was ich kaufen soll?

    Welche Erfahrung habt ihr gemacht? Oder wer hat ihn, oder wer ist in der Ausbildung? Wer hat es abgebrochen, warum? Wer oder warum habt ihr es nicht geschafft?

    Danke lg Pia
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Esoterik als Beruf verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Elijas

    Elijas Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    40
    Ort:
    a/tir
    hi,

    also mein vater ist seit ein paar jahren heilpraktiker.
    er sagte, es ist unglaublich viel zu lernen, und dass es mehr als 90% nicht schaffen..

    er hat sich damals keine cd's oder so gekauft, sondern alles auf kasetten gesprochen und bei jeder gelegenheit abgehört. so lernt man am besten.

    bücher zu dem thema findest du überall ziemlich gute.

    mein vater gab auch zu, dass er sich bei einigen fragen durch seine geistigen helfer führen gelassen hat, sonst hätte wohl auch er die prüfung nicht bestanden.


    lg
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Da diese ihn ja dann auch in der Praxis unterstützen, finde ich das in Ordnung...
     
  5. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Pia :liebe1:

    Meine Mama hat die Ausbildung geschafft. Sie wurde aber sehr gezwiebelt :banane:
    Meine Apothekerin hat es auch geschafft. Aber sie sagte einmal : " Wenn ich gewusst hätte, was auf mich zukommt, hätte ich es nicht angefangen. " Nun kannte sie aber die lateinischen Namen schon.
    Ich hatte auch schon Gäste, die zur Prüfung nach Nürnberg mußten. Sie machten Fernstudium. Alle waren der Meinung, dass es sehr schwer ist...:)
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Danke Elli :liebe1:
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Ich denke auch ich werde einmal zu erst mir ein Buch kaufen oder auch CDs fürs Auto, schadet ja nichts.

    Auch dir Danke

    lg Pia
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Je nachdem, was Du möchtest. gibt es auch noch den "kleinen Heilpraktiker" - da darf man allerdings medizinisch nicht so viel machen - nur psychologisch...
     
  9. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Da gibt es den Prüfungsfragen Katalog von I. Richter. Kostet so um die 20 € .
    der zeigt dir einen schönen Querschnitt der Prüfungsinhalte.
    Ich habe zwar die Ausbildung gemacht, die Prüfung aber nicht , weil ich hier in Österreich eh nix damit anfangen konnte.
    Ein Freund von mir ist durchgefallen weil er beim Herrichten einer Spritze nicht darauf geschaut hat hat ob das Verfallsdatum der Sterilisation noch gilt.
    Als Krankenpfleger gebe ich seit 20 Jahren Spritzen aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen das zu Prüfen. Das ist laufendes Verbrauchsmaterial und wird nie alt. Ich kenne auch keinen Artzt der das jemals gemacht hätte.

    Damals wie heute , wird die Prüfung auch sehr unterschiedlich gehandhabt.
    Bei dem einen Gesundheitsamt geht es leicht bei dem anderen musst jeder mindestens zweimal antreten.Das hat auch damit zu tun das die Prüfungsgebühren direkt bei dem Amt verbleiben wo du geprüft wirst.
    Es wird dort ohnehin nicht dein Heilpraktikerwissen abgefragt sondern ausschliesslich medizinisches Wissen.

    Ob du alternativmedizinisch was drauf hast oder nicht ist denen völlig wurscht .Der Gesetztestext verlangt das man feststellt das du keine Gefahr für die Volksgesundheit darstellst und was eine Gefahr darstellt ist nun wieder jedem einzelnen Prüfer selbst überlassen.

    Und so stellt auch jede Heilpraktikerausbildung lediglich eine Vorbereitung auf die Amtsärztliche Prüfung dar ( Steht in jedem Ausbildungsvertrag so drin ) .

    Alternativmedizinische Kurse musst du dann meistens extra belegen.

    Was die Schulen angeht, kann ich nur sagen : AUFPASSEN !!.
    Die Preise differieren teilweise um mehrere tausend Euro und die Leistungen ebenfalls.

    Generell gilt :
    - KEINE VORKASSE
    - KEINE LANGFRISTIGEN BINDUNGEN MIT STRAFZAHLUNGEN BEI KÜNDIGUNG
    - LEISTUNGEN SCHRIFTLICH FIXIEREN
    - MONATLICHES KÜNDIGUNGSRECHT
    - KEINE PREISAUFSCHLÄGE BEI TEILZAHLUNG
    - WENN DAS KLEINGEDRUCKTE MEHR TEXT ENTHÄLT ALS DER VERTRAG, GENAU LESEN !!
     
  10. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    ICh muss wirklich mal schauen was ich will. Wenn ich diese Pakete anschaue auch beim Threapeut, gibt es so viele Dinge die ich nicht will.

    Bin echt ratlos. Danke euch allen.

    lg Pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen