1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilpraktiker für Psychotherapie, wo studieren?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Smaragdengel, 12. Januar 2012.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hey Leute,

    kennt jemand ein gutes Institut um den Heilpraktiker für Psychotherapie zu studieren?

    Liebe Grüße
    Smaragd
     
  2. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Smaragdengel

    schau mal hier: http://www.dgh-ev.de/

    LG Floo
     
  3. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    hallo,

    es gibt heilpraktiker oder psychotherapeuten..... beide haben unterschiedliche ausbildungen.....schau doch mal bei den paracelsusschulen.

    lg
     
  4. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Smaragd,

    wohnst Du in Deutschland? Wenn ja, dann schau mal bei der Fernakademie Hamburg nach. Das wäre dann ein Fernstudium. Ich hatte auch überlegt, diese Ausbildung zu machen, habe mich jetzt aber für die Ausbildung zur Psychologischen Beraterin entschieden.
     
  5. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Kartenfan

    psychologische Beraterin bin ich auch. Das ist aber kein Vergleich zu einer Heilpraktiker-Ausbildung. Aber es ist allemal besser als gar nichts. Man merkt sehr schnell, dass sich in einem was bewegt.
    Auch halte ich eine Ausbildung vor Ort besser als Fern-Ausbildungen.

    LG Floo
     
  6. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Hallo Floo,

    Da hast Du sicherlich Recht mit. Für mich ist ein Fernstudium jedoch eine gute Alternative, um meine diversen Aktivitäten wie Beruf, Hobbies etc. inkl. Lernen unter einen Hut zu bringen. Da kann ich lernen, wann ich Zeit und Muße habe und muss nicht zu bestimmten Zeiten irgendwo in einem Unterrichtsraum erscheinen. Aber das ist sicherlich Geschmackssache. Ich habe schon einiges via Fernstudium gemacht, auch im psychologischen Bereich, und bin bis dato immer sehr zufrieden gewesen.

    Der Grund, warum ich mich gegen die Ausbildung zur Heilpraktikerin entschieden habe, hat was mit der Abschlussprüfung bei den Gesundheitsämtern zu tun. Es ist etwas, was ich, glaube ich, hier nicht öffentlich schreiben darf...
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    nee, es gibt auch den Heilpraktiker für Psychotherapie - im Umgangsdeutsch auch "kleiner Heilpraktiker" genannt.
    Dieser hat weniger Rechte als der "große Heilpraktiker" und ist mehr auf psychologische Prozesse spezialisiert.
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Impulse ist auch eine gute Adresse. Ist zwar eine Fernausbildung, bietet aber inklusive auch Wochenendseminare (die in diversen deutschen Städten stattfinden) an.

    Da es ein Verein ist, sind sie auch relativ gut bezahlbar:

    http://www.impulse-schule.de/
     
  9. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Hier wird soviel geschrieben, ich wüsste nicht, was man nicht schreiben darf. :rolleyes:
    Aber natürlich musst du das entscheiden. :)

    Der Zeitfaktor spielt eine grosse Rolle. Ich hab auch nichts gegen Fernstudien, immerhin ermöglichen sie jedem Ausbildungen, weil z.B. im Umkreis von 100 km nichts angeboten wird, was einen interessiert.
    Das muss jeder für sich entscheiden und abwägen, wo die Vor- und Nachteile sitzen.

    LG Floo
     
  10. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi vielen Dank für die Antworten.

    Weiß jemand ob der normale Heilpraktiker auch den Teil der Psychotherapie umfasst? also den "kleinen Heilpraktiker" beinhaltet oder sind es zwei getrennte Dinge?

    Dann überlege ich mir nämlich gleich den großen zu machen...

    LG
    Smaragd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen