1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilpflanzen

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Equinox, 9. April 2005.

  1. Equinox

    Equinox Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    817
    Werbung:
    Hallo

    Blutreinigungs-Kuren


    Rezept 1

    Birkenblätter
    Fenchelfrüchte (zerstoßen)
    Hagebuttenfrüchte (mit Samen)
    Hibiskusblüten (Rote Malve)
    Kamillenblüten
    Lindenblüten
    Löwenzahnwurzeln (mit Kraut)
    Melissenblätter
    Pfefferminzblätter
    Stiefmütterchenkraut


    Rezept 2

    Mateblätter (grün)
    Hibiskusblüten (Rote Malve)
    Hagebuttenfrüchte (mit Samen)
    Faulbaumrinde
    Birkenblätter
    Brennnesselblätter
    Löwenzahnwurzeln (mit Kraut)


    Diese Tee Mischungen soll man Kurmäßig über einen Zeitraum von 4 bis 6 Wochen 2 bis 3 Tassen am Tag trinken.
    Ich hab sehr positive Erfahrungen mit diesen Mischungen gemacht, weiß jemand wie man die Rezepte noch verfeinern kann oder was man noch unbedingt da zu tun sollte.


    Grüsse
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.836
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Man sollte nach Vollmond damit anfangen bis zum Neumond,da zu diesem Zeitpunkt die größte Ausleitung passiert und bei zunehmendem Mond der Körper wieder speichert.
    Aber vielen Dank für die Rezepte,ich habe bisher nur Grünen Hafertee oder Brennesseltee getrunken.

    East of the sun
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Blutreinigungskuren oder auch Ausleitungskuren sind traditionell im Frühjahr gemacht worden um den ganzen Müll des Winters (man hatte in dieser Zeit wenig frisches Gemüse) aus dem Körper zu spülen. Ganz wichtig zuerst viel trinken und dann die Organe anregen, die für Stoffwechselvorgänge zuständig sind. Zuerst mal auf den Stuhlgang achten, Darmreinigung viel Rohkost. Dann die Leber die Niere und die Haut anregen. Birke, Brennessel, Schachtelhalm und Goldrute u.a. sind Nierenkräuter - Löwenzahn, Erdrauch, Mariendistel u.a. sind Leberkräuter, Lindenblüten und Holunderblüten leiten über die Haut aus. Dann ist es immer gut in einem Tee auch für den Magen und Darm was zu haben, also Pfefferminz, Fenchel, Kümmel, Tausendgülden, und Schafgarbe, die Malve für die Schleimhäute und Kamille darf natürlich nicht fehlen, wenn Entzündungen vorliegen. Faulbaumrinde fördert den Stuhlgang ist aber nicht immer unbedingt anzuraten. Und dann kann man natürlich noch eigene Konstitutionskräuter zugeben.
    Liebe grüße inti
     
  4. Equinox

    Equinox Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    817
    Hallo Inti und east of the sun

    Danke für euere Tipps, ich hatte mal eine Zeit da war ich sehr anfällig auf Erkältungskrankheiten da hat mir diese Mischung sehr geholfen.


    Rezept

    Lindenblüten
    Holunderblüten
    Kamillenblüten
    Fenchelfrüchte (zerstoßen)
    Hagebuttenfrüchte (ohne Samen)
    Augentrostkraut
    Pomeranzenschalen
    Hibiskusblüten (Rote Malve)
    Ringelblumenblüten
    Lavendelblüten

    Man kann diese Mischung auch als Frühjahrs oder Herbstkur zur Blutreinigung verwenden.
    Es hilft auch bei Rheuma und Gicht und aktiviert die Abwehrkräfte.

    Grüsse Equinox
     
  5. wind

    wind Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo ihr Lieben!

    Eure Rezepte für Blutreinigungs-Kuren klingen fantastisch, aber zu welchen Teilen muss man die verschiedenen Zutaten mischen?

    Liebe Grüße
    wind
    :hase:
     
  6. Equinox

    Equinox Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    817
    Werbung:
    Hallo Wind

    Rezept 1

    Birkenblätter
    Fenchelfrüchte (zerstoßen)
    Hagebuttenfrüchte (mit Samen)
    Hibiskusblüten (Rote Malve)
    Kamillenblüten
    Lindenblüten
    Löwenzahnwurzeln (mit Kraut)
    Melissenblätter
    Pfefferminzblätter
    Stiefmütterchenkraut

    Bei Rezept 1 je Heilpflanze 10gramm. Zubereitung: 3 Esslöffel mit 1 liter siedendem Wasser überbrühen, etwas 5 min lang ausziehen, danach abseihen. 3 Tassen täglich trinken.


    Rezept 2

    Mateblätter (grün)…….30 gramm
    Hibiskusblüten (Rote Malve)…….20 gramm
    Hagebuttenfrüchte (mit Samen)…….10 gramm
    Faulbaumrinde……..5 gramm
    Birkenblätter……..10 gramm
    Brennnesselblätter………10 gramm
    Löwenzahnwurzeln (mit Kraut)………10 gramm

    Zubereitung: 2 gehäufelte Teelöffel dieser Mischung mit ¼ liter siedendem Wasser übergießen, 5 bis 10 min lang ausziehen, danach abseihen.


    Rezept 3

    Lindenblüten…..20gramm
    Holunderblüten…..20 gramm
    Kamillenblüten……20 gramm
    Fenchelfrüchte (zerstoßen)…..10 gramm
    Hagebuttenfrüchte (ohne Samen)…..10 gramm
    Augentrostkraut……10 gramm
    Pomeranzenschalen…..10 gramm
    Hibiskusblüten (Rote Malve)….5 gramm
    Ringelblumenblüten…..5 gramm
    Lavendelblüten…..5 gramm

    Zubereitung: 2 gehäufelte Teelöffel dieser Mischung mit ¼ liter siedendem Wasser übergießen, 5 bis 10 min lang ausziehen, danach abseihen.


    Anwendung: Alle drei Mischungen Kurmäßig über einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen 2 bis 3 Tassen Tee trinken.


    Grüße
     
  7. wind

    wind Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stuttgart
    Vielen Dank!

    Liebe Grüße
    wind :kiss3:
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.836
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo Equinox,
    ich habe dieses Thema nochmal ausgegraben.
    Ich möchte es jetzt im kommenden Frühjahr ausprobieren. Bekommt man diese Zutaten komplett in der Apotheke oder sammelst Du im Sommer/Herbst selbst?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen