1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilpflanzen-Verzeichnis -> wie ordnen?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von even, 11. September 2007.

  1. even

    even Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich möchte aus meinen zig Heilpflanzen-Büchern ein Verzeichnis erstellen. Aber ich kann mich nicht entscheiden, wie ich sortieren soll.
    Entweder sortiere ich alphabethisch nach den Namen oder nach den Beschwerden/Heilwirkungen.
    Ich weiß nicht, was sinnvoller ist. Klar, oft schaue ich dann nach, wenn ich Beschwerden habe, aber ebenso oft suche ich nach einer bestimmten Pflanzen und ihren Wirkungen.

    Ich hab auch schon überlegt, eine Liste in excel zu erstellen, aber dann wird die ja verdammt breit, sodass es von der Breite nicht mehr auf ein DIN A4-Blatt passt. (Gut, vielleicht passt es mit Querformat. Das wäre einen Versuch wert.)

    Wie macht ihr das? Was habt ihr für Tipps/Ideen?


    Vielen Dank!
    even
     
  2. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ich persönlich würds alphabetisch nach botanischen Namen machen, aber das ist Geschmackssache. Langfristig brauchbar wär auch eine Einteilung nach Familien. Z.B. Nachtschattengewächse von A-Z usw. .

    ciao, :blume: Delphinium
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Beides :)

    Ich würde im Excel die Symptome und daneben den Buchtitel und die Seite schreiben. Ebenso die Pflanzennamen und dabenen Buchtitel und Seite.
    Du kannst ja mehrere Zeilen pro Symptom oder Pflanze machen, weil es sonst wirklich zu breit wird - wenn es sooo viele Bücher sind, wie du zu verstehen gibst.
    Außerdem, wenn du was suchst, schaust mit Strg + F nach dem Schlagwort nach. Bist schneller und findest alles.

    Hast dir was vorgenommen!
     
  4. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo,

    wenn du es nach dem einem in Excel sortierst, ist es ja nur kopieren und einfügen mit neu sortieren in der anderen Tabelle/auf dem anderen Blatt.

    Ich würde mit einem anfangen und kopieren. Wenn du mit Access umgehen kannst, könntest Du dir sogar eine Datenbank dazu packen, wo Du neben Stichworten noch vermerken kannst, in welchem Buch Du es hast.

    Ich finde es immer gut, auch zu sehen, wo es kontraproduktiv sein könnte.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  5. even

    even Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Danke für eure Antworten und Tipps =)

    Access kann ich leider nicht sooo gut.
    Ich habe nun excel genommen und (wegen Platzmangel) sieht es nun so aus:
    Name (botanischer Name, Klasse) | Volksnamen | Ernte | "offizielle" Heilwirkungen | Volkswissen | Anmerkungen

    Delphinum,
    den botanischen Namen und die Klasse wäre tatsächlich sinnvoll und hilfreich, aber eine einzelne Spalte ging hier aus Platzgründen nicht.


    Ich hab auch vergessen zu erwähnen, dass ich die Tabelle nicht nur machen will, weil ich Durchblick durch meine Kräuterbücher haben will (sooo viele sind es aber auch nicht). Klar bin ich interessiert an Heilkunde. Ich überlege aber auch als Abschluss-Arbeit auf der Uni vielleicht das Thema "Volksmedizin/Heilpflanzen" zu nehmen und dafür brauche ich eben die Volksnamen und die volkstümlichen Heilwirkungen. Dafür wäre diese Tabelle auch ideal.
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Even,

    du kannst ja die Zellen so formatieren, dass sie mehrzeilig werden. Sonst kann sich das nie auch nicht im Querformat ausgehen.
    Nur aufpassen, bei zu viel Text (zB halbe A4 Seite) in einer Zelle, hängt sich Excel auf.
     
  7. Sororcula

    Sororcula Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    147
    Werbung:
    Hallo Even,

    ich arbeite selbst viel mit Heilpflanzen aus beruflichen Gründen. Ich habe mir für diesen Zweck zwei Verzeichnisse angelegt. Das eine Verzeichnis habe ich
    mit dem deutschen u. botanischen Namen der Pflanzen sowie der Seitenzahl beschriftet. Das andere habe ich nach Beschwerden und Krankheiten sortiert, und daneben die Seitenzahl angebracht. Zur besseren Übersicht habe ich vorne im Buch die Namen der Pflanzen, hinten die Beschwerden als Verzeichnis angelegt.

    Liebe Grüße
    Sororcula
     

Diese Seite empfehlen