1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilpflanze "Okoubaka aubrevillei"

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Zwergal007, 7. November 2007.

  1. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    hallo leute,

    kennt ihr diese heilpflanze? habe gelesen, dass sie gegen allergien hilft...
    habt ihr erfahrungen damit? bekommt man diese pflanze auch in österreich zu kaufen? -wenn ja, wo?!

    bitte um antwort, danke im voraus!

    lg zwergal007
     
  2. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo zwergal 007
    Ich kenne die Pflanze nur in homöopathischer Verdünnung, hier wird sie schon ab einer D2 verwendet, Hauptsächlicher Wirkungsort ist der Magen Darm Trakt, z. B. eine Gastroenteritis nach dem Genuss verdorbener Speisen, bei Lebensmittelunverträglichkeiten, Veränderungen der Ernährungsgewohnheiten (z. B. bei Fernreisen).
    Das Mittel wird aus der Rinde eines Baumes gewonnen, der aus Afrika stammt.

    Wie bei allen homöopathischen Mitteln kann man nicht einfach sagen, hilft bei Allergien, das sollte ein homöopathisch arbeitender Therapeut prüfen, ob Okoubaka bei deinen Allergien wirksam sein könnte.
    Dieser müsste dann auch die Dosierung und die Einnahmeweise entscheiden.
    Gruß Aniere
     
  3. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal

    hallo Aniere

    danke für die hilfe

    wo bekommt man denn die pflanze? ich mein, bekommt man die auch in österreich?

    ich werde mal mit meiner homöopathin sprechen, ob es auch gegen allergien hilft, danke dir für den tipp!!

    lg zwergal007
     
  4. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal

    ach was ich noch sagen wollt, dass es gegen magen darm entzündungen usw hilft hab ich schon gelesen, aber hab auch gelesen, dass es gegen allergien hilft... aber werde nun mal mit meiner Homöopathin sprechen, danke!!

    lg zwergal007
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Essenzen und Heilmittel verschoben***

    LG Ninja
     
  6. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Werbung:
    dies ist keine Pflanze sondern ein Baum:

    hier
    Der tropische Urwaldbaum Okoubaka aubrevillei, auch Okoubakabaum (englisch: Okoubaka tree) und als Droge kurz Okoubaka genannt, ist ein westafrikanischer Baum (vor allem in Ghana und an der Elfenbeinküste verbreitet) und gehört zur Familie der Sandelholzgewächse, wird aber auch zuweilen zu den verwandten Olacaceae oder früher in eine kleine Familie namens Octoknemaceae gestellt.
     
  7. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Dass Pilze keine Pflanzen sind,
    hab ich schon gehört,
    aber sowas... :D

    Naja, kommt Zeit, kommt Feuer... :)
     
  8. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ein Okoubaka - Präparat bekommst du in der Apotheke, ich kenne z. B. die bekannte homöopathische Firma die Unmengen von Globulis herstellt (DHU).
    Gruß Aniere
     
  9. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    und weiß von euch jemand ob das tatsächlich gegen allergien hilft?!

    lg zwergal007
     
  10. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Zwergal007

    Okoubaka hilft bei Lebensmittelunverträglichkeiten. Ob das bei deinen Allergien hilft kann man dir hier per Ferndiagnose sicher nicht beantworten. Dazu müsste man genau alle Symptome kennen und mit all den anderen Arzneien die gegen Allergien helfen abgleichen. Also wie gesagt mit den homöopathischen Mitteln ist das nicht so das man genau sagen kann Okoubaka hilft auf jeden Fall gegen Allergien. Man schaut hier immer welche Symptome am meisten mit dem entsprechenden Arzneimittel übereinstimmen, eben Gleiches mit Gleichem.
    Gruß Aniere.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen