1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilfasten nach Bingen

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Lichtfunke, 11. Januar 2010.

  1. Lichtfunke

    Lichtfunke Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    239
    Ort:
    ganz weit oben im Norden
    Werbung:
    Hallo miteinander,

    ich denke,dass hier sicherlich schon häufiger danach gefragt wurde.....dennoch möchte ich meine Frage hier loswerden und würde mich über evtl.Antworten sehr freuen.....:)
    Kann mir jemand ein wirklich geeignetes Buch übr das Heilfasten nach Hildegard von Bingen empfehlen ?
    Ich bin absolute Anfängerin,habe zwar schon 3 Mal gefastet( vor gut 7 Jahren),allerdings ohne Plan,einfach mit Glaubersalz abgeführt,dazwischen Brühen und Bio-Säfte(verdünnt) getrunken,Massagen durchgeführt usw. usf.
    Diesmal möchte ich es zusammen mit meinem Partner durchführen und zwar sehr gern nach Plan bzw. mit geeigneter Anleitung und Tipps,Ratschlägen etc.
    Suche also geeignete Lektüre,die sozusagen ALLES beinhaltet,was man so benötigt.
    Außerdem meine Frage.....: Hat hier schonmal jemand TROTZ Familien"stress" d.h mehreren Kindern für die gekocht werden musste,gefastet ? D.h nicht in einer Gruppe,wie oft empfohlen ,sondern zu Hause , mit all dem Drumherum ?
    Ich habe 5 Kinder und MUSS kochen !!!!!!
    Hat jemand da Erfahrung ?
    Vielen Dank im Voraus !
    Lieben Gruß von Anja :)
     
  2. XANGO

    XANGO Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Brasilien
    Ja, meine Mutter hat das schon des oefteren gemacht und zwar mit der NULLDIÄT.....es hat auch geklappt, obwohl sie einen Haushalt zu versorgen hatte. Es ist nicht einfach und man muss wirklich sehr viel Mut dazu aufbringen. Zur Zeit machen wir hier eine Diät, die einfach ist - allerdings darf man auch nicht alles essen, was man will, wie so viele sagen -. Man nennt sie hier bei uns in Brasilien RAÇÂO HUMANA . Ganz genau uebersetzt heisst das: Menschenfutter. Man nimmt da bis zu 4 kg im Monat ab. Es sind nur Naturprodukte drin....Wuensche Dir viel, viel Glueck.
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  4. Lichtfunke

    Lichtfunke Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    239
    Ort:
    ganz weit oben im Norden
    Werbung:
    ...danke Xango,für deinen Tipp.
    Hmmm,das glaub ich,dass es viel Mut und vor allem Kraft erfordert.Ich habs ja mal gemacht,vor gut 7 Jahren,als meine Kinder 12,9,8,7 und 1 waren.Weiß garnicht mehr,wie ich das durchgehalten habe.......:rolleyes:
    Naja,aber von sogenannten Nulldiäten halte ich nicht viel,da ich schon als 12-jährige Esstörungen hatte und seither alle möglichen Diäten durchgeführt habe,die mir sehr geschadet haben.Ich war vor 13 Jahren in Therapie .Seitdem kommt für mich keine "Diät" mehr in Frage.
    Ich bin nicht dick,hab lediglich etwas zu viel auf den Rippen durch das Schlemmen in der Adventszeit und die Bequemlichkeit,was Bewegung angeht.
    Ich möchte es eigentlich eher tun,um wieder ein besseres Körpergefühl und Bewusstsein für meine Gesundheit zu bekommen.So fange ich dann automatisch wieder an joggen zu gehen (ich hab jetzt 3 Monate NICHTS getan,bin sonst sehr bewegungsfreudig....)und nehme dann automatisch die 3,4 kilo wieder ab.
    Mir gehts eher um ein brauchbares Buch, welches mich begleiten kann,mit Tipps,Anregungen usw.
    Danke Dir,für Deinen Beitrag.....da sieht man mal,was Frau so alles schafft ;).....lieben Gruß,Anja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen