1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heiler und Ausgleich

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Arcturianerin, 18. Juni 2011.

  1. Arcturianerin

    Arcturianerin Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin krank und suchte im Internet nach einem Heiler.

    Ich fand jemanden welchen man immer kontaktieren kann und tat dies. Anerkannt in irgendeinem Verband ist er auch.

    Er antwortete gleich und bat um ein Foto. Nach der "Besichtigung" würde er sich wieder melden.

    Nach 2 Wochen fragte ich dann mal nach und bekam zur Antwort, das er bereits am Arbeiten sei über die Ferne. Ob ich schon eine Besserung bemerke wollte er wissen. Dies war nicht der Fall.
    Weitere 3 Tage später wieder die Nachfrage nach der Besserung plus die Bitte 75 Euros zu überweisen.

    Mhmm, nun bin ich da kritisch. Es war nie die Rede über Geld. Ist ja ok wenn jemand arbeitet und was dafür bekommt aber es wurde nichts abgesprochen, wie und was da überhaupt passiert. Keine Termine, nichts einfach nur die Info, das "daran "gearbeitet wird.

    Möglich das die Heilung noch kommt, so wie in Gästebucheinträgen beschrieben. Hoffnung hab ich schon noch aber irgendwie denk ich mir " Das kann nichts werden, du wirst veralbert und ausgenommen dazu"

    Zahl ich jetzt und was wenn nicht?

    Liebe Grüße
    Arcturianerin
     
  2. Elvis

    Elvis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    491
    schau mal bei denen die ihn anerkennen nach , was deren kodex ist .
    warscheinlich verstösst er schon dagegen !
    zahlen für eine nicht abgemachte fernheilung welche nicht stattfand fänd ich sehr interessant.
    du ich hab dich nun auch behandelt über die ferne , über deinen nick-namen , schick mir mal bitte 100 euro .
    an Elvis
     
  3. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    hallo arcturianerin,

    also ich war auch eine zeit bei einem heiler aber der wurde mir empfohlen von leuten die ihn kannten und ich habe schon gespürt seine behandlungen,

    bei mir war es mehr seelische probleme aber dort war es auch so das du anrufen konnst wenn du fragen oder probleme hast und bekamst eine antwort dazu,

    also finde es schon gewagt wenn man irgend jemand sich aus sucht ohne etwas von ihn zuwissen oder jemand ihn kennt und mit dem geld keine ahnung ,

    ich wußte das es geld kostet und es war nicht billig aber für mich hat sich das gelohnt bin ein gutes stück weiter,

    lieben gruß gilla
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Warum heißt es eigentlich bei anderen Menschen auf der Welt "Bezahlung" und bei all diesen Eso-Dienstleistern "Ausgleich"?

    Ich würde da nix zahlen, finde es unmöglich, dass

    1. er eine angebliche Fernheilung begonnen hat ohne dir Mitteilung davon zu machen (das ist das Allerletzte)
    2. es überhaupt nichts gebracht hat
    3. keinerlei Honorarlesitungen vorab vereinbart wurden

    Ein zusätzlicher Hammer ist, dass er sich 2 Wochen nicht gemeldet hat, denn das ist eine Zeit, in der normalerweise Krankheitssymptome eh zurück gehen, was er dann sicher als seine Leistung verkauft hätte.

    Der Typ ist ein Scharlatan und Gästebucheinträge kann man selbst schreiben, bzw. von Freunden und Verwandten schreiben lassen.

    In welchen "Verband" ist er "anerkannt"?

    R.
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    ignorier die zahlungsaufforderung.
    wenn er beim verband für geistiges heilen ist, dann kontaktier die, und sag ihnen das.

    ohne vorige abmachung ist das nur frech.

    lucia
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    Hallo,

    wenn du übers Inet einen heiler kontaktierst und ihn um seine Dienst bittest, wird es wohl oder übel was kosten, außer es steht ganz speziell "kostenlos" geschrieben.

    Ich würd mal die Side ganz lesen und vorallem die Geschäftsbedingungen , ich denke das dort einiges stehen wird, was dir vielleicht nicht so ganz klar ist.

    LG
    flimm
     
  7. Elvis

    Elvis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    491
    hey leute , sucht euch eure eigenen kunden ! ich war zuerst da !
    und jetzt her mit den 100euro

    an Elvis
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Kosten dürfen nicht irgendwo in den AGBs versteckt sein, sie müssen auf der ersten Seite stehen, bzw. es muss explizit darauf hingewiesen werden, dass Kosten entstehen und wie diese berechnet werden.

    Der Typ kann nicht erst ein Foto fordern, dann behaupten er hätte 2 Wochen (erfolglose) Fernheilung gemacht (ohne seinen Klienten davon in Kenntnis zu setzen) und jetzt ne Rechnung aus dem Nichts präsentieren.

    So läufts net ........

    R.
     
  9. Arcturianerin

    Arcturianerin Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    179
    Hi!

    auf der Seite steht, das ich die Preise über das Telefon erfahre. Wir haben aber nicht telefoniert.
    Er ist im IVH anerkannt. Sollte ja eigentich ok sein oder? ODER? :tomate:

    LG
    Arcturianerin
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Das sagt doch eigentlich alles!

    IVH = "Internationale Vermittlungsstelle für herausragende (??) Heiler". Ich gehe davon aus, dass sich da jeder für einen gewissen Obulus eintragen lassen kann.

    R.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen