1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heiler im Unterbewusstsein arbeiten lassen??

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Susanne211, 13. Februar 2008.

  1. Susanne211

    Susanne211 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hier noch ne Frage die mich interessiert.
    Eine Bekannte hat ihre Heilerprüfung gemacht, macht Heilenergieübertragungen und jetzt auch arbeitet sie im Unterbewusstsein Strukturen aufheben.
    Hat jemand damit Erfahrung? Mich fasziniert es und ich möchte es gerne ausprobieren, gerade um viell.alte Denkmuster zu löschen , aber andererseits begibt man sich schon absolut in "FREMDE" Hände.
    Andererseits kenn ich niemanden der sowas schon mal gemacht hat.
    Weiss jemand was dazu?
     
  2. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Susanne :liebe1:

    Ich würde es NIE MEHR machen lassen.

    Es geschah damals auch gegen meinen Willen !

    Ich wollte nur meine Aurafarbe wissen.

    Doch es wurde meine Aurafarbe gereinigt...

    Was mir 2 Tage lang, schwerste Migräne und Übelkeit brachte.


    Sorry - das waren MEINE Erfahrungen.

    Wie es Dir ergehen könnte, das weiß NIEMAND...:)
     
  3. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    Alles was du im Unterbewusstsein machen lässt, ist etwas worauf du keinen Einfluss hast. Du müsstest schon seeehr viel Vertrauen zu der Person und Methode haben.

    Eine der stärsten Suggestionen fürs Unterbewusstsein ist so zu Handeln.
     
  4. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Hallo,

    wie fühlst Du Dich dabei, wenn Du daran denkst, wenn jemand so mit Dir arbeitet. Also, wenn Duch Dich ganz auf die Person einlässt und Dich in diese Person hineinfühlst. Ist das dann so tief verwurzelt ein Gefühl von, ja, das fühlt sich gut an - oder ist das eher ein grrr, da zieht´s mir den Magen zusammen?

    Wir sollten uns bei solchen Dingen eben nicht zu stark vom Verstand leiten lassen. Der Verstand wird bei so ziemlich allen Dingen, die wir nicht sehen können, totalen Widerstand leisten.

    Die große Frage ist nun eben die, ob die Seele das als wichtige Erfahrung einstufen würde oder ob das der Seele eher schaden könnte. Letztendlich kann Dir diese Frage niemand abnehmen.

    Letztendlich würde ich zu einer Arbeit mit dem Unterbewußtsein nicht unbedingt meine innere Zustimmung erteilen. - Aber Du oder Deine Seele hast auch während der Behandlung ein NEIN zu erteilen. Der Behandler kann Dich nämlich nur mit Deiner Zustimmung behandeln. Du entscheidest letztendlich in welche Teile er eindringen darf und in welche nicht.

    Es ist durchaus üblich, dass bei Heilbehandlungen Erstverschlimmerungen auftreten. Der Heiler überträgt idealerweise tiefste und reinste Liebe, also eine sehr hohe Schwingungsfrequenz in Deine Chakren, Aura oder innere Körper. Natürlich sind in all diesen Körpern dunkle Stellen vorhanden. Diese können Krankheit, Gedankenmuster, Schmerzen, was auch immer sein und durch die Schwingungserhöhnung in Deinen Körpern herausgespült werden.

    Letztendlich kannst Du nur heil werden, wenn Du zu dem Entwicklungsprozeß, der durch eine solche Behandlung angestossen wirst, ja sagst. Und das bedeutet nicht, dass Deine alten Denkmuster einfach weg sind, sondern Du Dich mit diesen nochmal konfrontieren "mußt", sie nocheinmal anschauen "mußt" - und dann sind sie erst aufgelöst.

    Die Illusion, dass ein Heiler alles wegzaubert wäre zwar eine schöne Vorstellung, aber die innere Arbeit muß schon der Behandelte selbst tun. Ein Heiler kann maximal den Seelenweg beschleunigen, nicht aber abnehmen.
    Das ist zwar in Ausnahmefällen schon passiert, aber passiert nicht so oft.
    Weil der seelische Weg eben der Weg der Erkenntnis ist - und erst wenn man sich selbst erkennt und seine alten Muster, kann man heil werden.

    Die Übelkeit und Migräne ist möglicherweise ein Prozeß, der durch die höhere Schwingungsfrequenz ausgelöst würde. Interessant wäre jetzt zu wissen, ob da vorher schon Beschwerden da waren und durch die Behandlung verbessert wurden.

    Alles Liebe für Dich
    Luna
     
  5. Susanne211

    Susanne211 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Bayern
    Tja, irgendwie begeistert mich und ängstigt mich die Esoterik zugleich.
    Nachdem ich schon jahrelang chron.Depris habe, dachte ich es ist viell.ein Weg.
    Ich denk aber meine Bekannte die Heilerin geht schon sehr verantwortungsbwusst mit ihrer Gabe ab.
    Sie hat mir erzählt, dass sie in gewissen Vorleben ihre Gabe missbraucht hat und deshalb extrem vorsichtig ist in diesem Leben damit verantwortungsbewusst umzugehen.
    Ich frage mich nur, wenn ich Ängste deswegen habe, viell.ist es einfach zu früh für diese Behandlung?
    lg
    Susanne
     
  6. La Dame

    La Dame Guest

    Werbung:
    Das war auch meine Idee, als ich das las, liebe Luna... Aurareinigung heißt ja, die Feinstoffkörper reinigen... wenn zuviel Schmutz drinnen ist (Ärger, Wut, Traurigkeit, Haß, etc.)... kann es schon zu heftigen Symptomen kommen.


    Mercie
    La Dame
     
  7. vittella

    vittella Guest

     
  8. vittella

    vittella Guest

    Werbung:

    Hi Susanne,
    ich kenne diese Methode nicht,bin aber eher misstrauisch,gerade weil ich weiter unten las,dass jemand danach ,wahrscheinlich wegen des Reinigungsprozesses, Migräne und so hatte....
    Alte Denkmuster und Glaubenssätze kannst Du sehr einfach bei einer Kinesiologin austesten und ersetzen,dass ist viel einfacher und sicherer,da die Therapeutin nichts tun kann,was der Klient nicht will,weil alles mit dem Muskeltest abgefragt wird und vom Therapeuten her kein Einmischen statt findet.....
    Ohne zu wissen welche Denkmuster an der Reihe sind um aufgelöst werden zu können,kommt es eben dann zu heftigen Reaktionen,dass ist nicht gut und überfordernd für den Klienten....
    Kinesiologen arbeiten täglich damit......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen