1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

heilendes reiki gegen hass auf eine person?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von xxeowynxx, 9. August 2008.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    huhu, ich möchte euch einmal um euren rat bitten.

    es gibt eine person in meinem leben, meinen nochmann, von dem ich aber seit einigen jahren getrennt bin, die ich so sehr hasse, dass es mich auffrisst.
    ich weiss, hass ist ein schweres wort und ich habe es bisher noch nie gebraucht in meinem leben, weil ich zwar schon wütend war auf jmd, aber gehasst...habe ich noch nie.
    dachte auch nie, dass ich es einmal tun würde, aber nun ist es so.
    es fällt nicht leicht, es hier zu schreiben, aber ich sehe dies bereits als ersten schritt, etwa dagegen zu tun (auch wenn ich zugeben muss, dass ich dies eher mit der ratio tue und ein teil in mir ihn weiterhassen möchte :-(( )

    er hat den kindern und mir so weh getan, physisch und auch psychisch, hat mich praktisch in den ruin gebracht und wirft mir weiter alle möglichen felsbrocken n den weg und seine neue freundin hetzt ihn noch auf.

    ich finde das alles so schlimm und es wurde leider alles erst sooo extrem, seit er diese frau hat. vorher hatten wir ein relativ freundliches einvernehmen im sinne der kinder.

    ich erkenne auch die mechanismen, die dahinterstecken (verletzte gefühle, wut, dass er nun glücklich zu sein scheint, während wir hier ums überleben kämpfen seinetwegen etc.), aber ich kann sie mit meinem verstand nicht ausschalten.

    ich merke, wie mich dieser hass auffrisst und mir alle energie raubt.
    wie kann ich mit reiki an mir arbeiten, um dies zu überwinden, dies zu heilen?

    soll ich reiki geben auf die heilung meiner negativ-gefühle gegen ihn?
    wie formuliere ich, was ich erreichen will?

    eo :-(
     
  2. maerlin

    maerlin Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wienerwald, Bömischer Wald
    Liebe xxeowynxx,

    Hass und Liebe sind nur zwei Seiten einer einzigen Medaille, denn wo Hass ist, ist die Liebe nicht weit.

    Alles Liebe für dich und deine Familie
    Maerlin
     
  3. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Hi hi hi

    Hallo

    Ich musste lachen als ich deinen Beitrag gelesen habe.
    Dein Hass ist ja deine Lebensenergie die du stoppen willst.
    Du brauchst gar kein Reiki, sondern musst nur diesen Abfluss von Energie stoppen.
    Vielleicht hilft die ja folgendes Bild:

    Wenn du hasst dann spritzt deine Lebensenergie aus deinem Körper heraus.
    Sie spritzt wie die Flammen eines Flammenwerfers aus dir in Richtung der Zielperson.
    Diese Zielperson fühlt sich ungeheuer wohl bei soooooviel kuscheliger Wärme.

    Jetzt ist es natürlich wesentlich einfacher gesagt: "Mach das nicht" , als getan. Aber ich würd dir nicht den Tipp geben, wenn ich nicht ne Lösung parat hätte:

    Wenn du das nächste mal diesen unzubändigenden Hass fühlst, gehst du zu einer deiner Zimmerpflanzen und strahlst die damit an wie mit einem Flammenwerfer. Du tauscht praktisch nur das Bild "Exkerl/Tusse" gegen "Zimmerpflanze". Verstehst du? Du richtest diesen Hass jetzt gegen die Zimmerpflanze. Du sollst sie nicht zerpflücken oder rausreißen sondern nur diese Hassenergie auf sie richten. Und dann fang mal an zu staunen wie schön die gedeit. Plötzlich hast du einen "grünen Daumen":D.....

    Was das aber auch bewirkt ist nicht zu vernachlässigen!
    Dadurch das du diesen Teil deiner Lebensenergie nicht mehr auf die Zielperson sondern auf die "Zimmerpflanze" richtest, kann die Zielperson sich nicht mehr in deiner Hassenergie wohlig-warm-wohlfühlen. Und das bewirkt wiederum das der/die so richtig Sauer wird!:schmoll: Rechne also damit, das der/die alles unternehmen um sich wieder von dir "einheizen" zu lassen!


    lg DPM2010
     
  4. Guten Morgen eo,

    Klar kannst du diese Situation mit Reiki zur Lösung unterstützen.
    Prinzipiell würde ich immer wenn dieses Gefühl hoch kommt mir selbst Reiki geben. Zusätzlich kannst du Reiki in die Situaion selbst schicken, wenn du den 2. Grad hast. Mit dem 1. Grad kannst du dir eine Reikibox machen, schreibst dann auf einen Zettel was du erreichen willst (in der Gegenwartsform) und gibst der Box täglich Reiki.

    Es gibt auch eine Bachblüte die heißt "Holly" die sehr gut hilft so ein Hassgefühl zu transformieren.

    @ DPM2010

    Deinen Vorschlag finde ich echt witzig. Ich sah mal einen Beitrag im Fersehen da wurden Tests an Planzen gemacht wie sie wachsen wenn man mit denen spricht und ob man es mit Liebe oder mit Aggression tut. Und siehe da die Pflanzen die angeschien wurden etc. sind in der Tat sehr gut gediehen, übrigens zur Überraschung der Tester.

    L.G.
    Elvira
     
  5. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo eo,

    Du hast mein ganzes Mitgefühl!

    Ja, natürlich würde ich in Deiner Situation Reiki einsetzen. Zum einen Reiki für die Vergangenheit, auf die Situationen, in denen Du verletzt wurdest.

    Und was mir zu Hass einfällt: es ist auch ein Versuch der Abgrenzung. Aus meiner Erfahrung würde ich sagen, damit versucht man eine schwache Aura zu stärken (es gibt bessere Techniken, ich weiß). Ich erzähle Dir von meiner Erfahrung: ich hatte eine Monstermutter. Und irgendwann habe ich dann angefangen, mir eine Haßlitanei anzulegen, ich konnte wie ein Gedicht im Geist alle Gemeinheiten, die sie mir schon angetan hat, aufsagen und diese stets mit Schimpfworten kommentieren. Diese Litanei habe ich immer aufgesagt im Geiste, wenn sie mir wieder was angetan hat. Das hat die Situation nicht verändert, aber mir ging es trotzdem besser, weil sie mich seelisch in dem Moment nicht mehr drangekriegt hat.

    Damals kannte ich noch keine Energiearbeit, heute würde ich natürlich anders an so was rangehen. Aber die Erfahrung ist doch wertvoll.

    Man haßt, um sich stark zu machen. Sei Dir dessen bewusst und verurteile Dich nicht für dieses Gefühl. Der Haß ist sowas wie das Schlachtgebrüll der Kämpfer, damit steigern sie sich in Wut um besser kämpfen zu können. Du befindest Dich in so einer Situation, wirst angegriffen und musst um Deine Rechte kämpfen. Es ist jetzt so, und wenn Du stark geworden bist, wird es von alleine verschwinden.

    Gib Energie darauf, dass Deine Wunden heilen und dass Dein Herz und Deine Aura stark werden. Und sende Energie darauf, dass Frieden einkehrt.

    Liebe Grüße :blume::blume:
     
  6. porto

    porto Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    759
    Ort:
    im schönen Norden
    Werbung:
    hallo eo

    steck auch in der gleichen situation wie du alleine mit kind und allem.
    auch ich hatte hass und wut in mir wegen dem papa meiner kleinen.
    seid nun 2 monaten mach ich reiki und geb mir täglich ne ladung.
    ich muß wirklich sagen die negativen gefühle ihm bezüglich werden immer schwächer.mag vieleicht auch dran liegen dass ich mich nu auf mich und mein kind konzentriere oder aber weil ich sogut wie keinen kontakt zu ihm habe da er sein leben alleine nu genießt und alle verpflichtungen beiseite schiebt.
    vor monaten wär ich explodiert aber jetzt fängt es an mir egal zu sein, da ich eh nichts dran ändern kann.
    wünsch dir viel glück aber reiki wird eh alles richten.

    liebe grüße
    porto
     
  7. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087

    hallo maaerlin,

    dank dir, für deine antwort. ich kenne den spruch auch, wo hass ist, ist auch liebe, aber er trifft nicht immer zu und in meinem fall kann ich ganz klar sagen, dass es nicht so ist. verletzte gefühle, ja, weil ich ihm immer geholfen habe, auch nach der trennung und er mir nur schadet.

    lg
    eo
     
  8. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    hallo dpm2010,

    vielen dank, für deine lange antwort!
    hm, ein interessantes beispiel. ich habe viele pflanzen :rolleyes: ich werde es ausprobieren und ja, dass er diese energie bekommt, das stimmt.
    die energie folgt der aufmerksamkeit...ihn wirds richtig freuen, wenn er das spürt und vllt sogar noch meint, ich sei eifersüchtig.

    danke dir für den wertvollen hinweis!

    lg

    eo




     
  9. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    liebe elvira-yvette,

    auch dir ganz herzliches dankeschön, für deine antwort.
    oh ja, an die bachblüten habe ich gar nicht gedacht!
    super tip, danke!
    ich habe usui 2 und auch kundalini 5. das mit der box habe ich noch nie gemacht, klingt so technisch ;-) aber ein versuch ist es ja wert.

    danke dir :umarmen:

    eo



     
  10. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen