1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilen auch spirituell

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ghost, 26. September 2015.

  1. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Hallo,

    Ich hätte eine persönliche Frage: Ich habe ja mal gefragt, wegen meiner Berufung und da kam heraus, dass der heilerische Bereich gut für mich wäre. Könnte ich auch das Heilen im spirituellen Bereich ausüben.

    03.07.1993 1:04 Wolfsburg

    Ich bedanke mich im Voraus. :)
     
  2. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo ghost

    der "heilerische Beruf" ist ein Dienst am Menschen. Dienst hast immer mit dienen zu tun.
    Es gibt keine Trennung vom körperlichen und spirituellen Bereich. Es ist immer der seelische Bereich, der verletzt ist und wenn dieses nicht berücksichtigt wird, manifestiert es sich in verschiedenen Krankheiten. Deswegen zählt zum heilerischen Beruf auch die Vorsorge, Körperpflege, gesunde Ernährung etc.

    Spirituell gesehen sind wir alle gesund. Jedoch sind wir darauf gedrillt, uns Sorgen zu machen über irgendeinen evtl. Mangel, den wir mal haben könnten und zerbrechen uns den Kopf, wie wir das verhindern können. Dadurch entsteht ein riesiges Arbeitsfeld für Versicherungen und Anlageberater. Angst vor Mangel lässt uns nicht nur viele Dinge horten, wir horten es auch, damit der andere es nicht kriegt.

    Die jüngere Generation ist teilweise mit der Begabung ausgestattet, Blockierungen im körperlichen System durch Berührung aufzulösen. Um das zu vermitteln, sollte man Mitglied sein im Dachverband für geistiges Heilen http://www.dgh-ev.de/

    Oder meintest du was ganz anderes?

    :)
     
    Arnold und Ischariot gefällt das.
  3. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Hallo Floo,

    Danke für deine Antwort,

    Du hast wahrscheinlich recht. Aber ich dachte es wäre ein Unterschied ob man medizinisch arbeitet oder jemanden Energie überträgt.
    Deswegen dachte ich, dass ich nochmal lieber nachfrage ob ich das eher esoterisch machen kann.
    Ich persönlich finde ja, dass Heilpraktiker auch im spirituell Bereich arbeiten.
     
    Ischariot gefällt das.
  4. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Ist m.E. bloß eine Frage der Definition. Mit welchen Begriffen man halt die Worte belegt.
    Medizinische Arbeit ist ja das Werk am materiellen Körper.
    Spirituelle Arbeit wäre demnach jene am Geist(körper) ...

    ... bedenkt man nun, das all die Materie in ihrer Form nichts anders ist als
    eine spezielle Form der Energie, dann beginnen die Begriffe langsam
    ineinander zu verfließen. Im Grunde ist auch die Arbeit mit dem
    physischen Körper in jeder Form "Energiearbeit"!


    Nice Sunday - Ischariot​
     
    Floo gefällt das.
  5. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ja so genau meinte ich das, deshalb meine Frage ob es astrologisch möglich ist, dass das geistige Heilen passend für mich wäre. ?
     
    Ischariot gefällt das.
  6. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Ich habe ja den Mars und den Jupiter im 6. Haus. Im Internet stand bei Jupiter im 6. Haus Fähigkeit zur Heilkunst bzw. Naturheilkunde.

    Bei Mars stand auf einer Seite Reiki.
     
  7. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Ich glaube, wir reden hier aneinander vorbei.
    Medizinisch arbeiten darf nur ein Arzt. Selbst ein ausgebildeter Heilpraktiker darf nur begrenzt am Körper des Menschen arbeiten. Und bei Schüsslersalzen, Globulis etc. steht immer der Hinweis, dass dieses den Gang zum Arzt nicht ersetzt bzw. erst nach Absprache mit einem Arzt erfolgen soll. Der DGH hat bestimmte Vorschriften, um Mitglied zu werden und überprüft das regelmässig. Arbeitest du ohne diese Absicherung und auch noch für Geld, kannst du in Teufels Küche kommen.
    Du darfst jeden Umarmen oder eine Kräutermischung geben, aber nicht mit dem Versprechen der Heilung. Du brauchst vor allem Infos, was du darfst und was du nicht darfst.

    Der Jungfraumars wäre ideal, um Menschen zu helfen, zumal dir mit Mars Opp. Saturn starke Kräfte zur Verfügung stehen. Die kannst - wie erwähnt - den Heilpraktiker machen oder den kleinen Heilpraktiker - Reiki oder eine schamanische Ausbildung. Schau dich mal in den entsprechenden Unterforen um. Der t-Uranus geht durch dein 1. Haus und wird dich zu manchen Erneuerungen/Ausbildungen anregen. :)
     
    Ischariot gefällt das.
  8. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ich Entschuldige mich für die Verwirrung.

    Jetzt habe ich es Verstanden.

    Ich Danke dir. :)

    Du hast mir sehr geholfen.
     
    Moondance gefällt das.
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Ghost,

    Vertraue darauf, dass alles nur erdenkliche Wissen in deinem Unterbewusstsein schlummert und nur darauf wartet von dir erweckt zu werden! Du hast gute Anbindunge mit deiner Sonne zu Uranus und Neptun, Pluto im eigenen Zeichen. Und dein Saturn ist bereits auf dem Weg ins 12. Haus, da er nach dem Talpunkt im 11. Haus steht. Dein Mond im achten Haus, dazu der aufsteigende Mondknoten ebenso darin stehend.....Versuche den Dreh für dich zu finden, indem du meditierst oder Nach-Innenzuwendung betreibst. Baue dir einen inneren Altar auf und lege darauf deine Wünsche. Sage einfach, dass du dich den höheren Instanzen in dir unterstellen willst und in ihrem Sinne handeln möchtest! Das funktioniert immer!

    Ich selbst mache dies so:

    "Gib mir Liebe, damit ich Liebe geben kann! Gib mir Energien, damit ich in deinem Sinne handeln darf! Gib mir Licht, damit ich dein Licht weitergeben kann! Ich liebe dich, vertraue dir, und bitte lass mich dein Diener sein!"


    Alles liebe!

    Arnold
     
    Floo gefällt das.
  10. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Das hast du sehr schön gedeutet, gerade Spiritualität ist mir sehr wichtig. Ich lege zwar im Forum Karten und will mich immer weiterentwickeln, aber ich zweifel immer ob das ausreicht. Gerade Wunschrituale Interessieren mich.


    Vielen Dank für die schöne Deutung, das hilft mir weiter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen