1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hawaiianischer Hula Tanzkurs ab 27.9.10

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Angel_Leolas, 19. September 2010.

  1. Angel_Leolas

    Angel_Leolas Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    529
    Werbung:
    mit Martina Lokelani Hudecsek

    Der Hula Tanz ist die uralte Sprache Hawaiis und ist aus dem Leben der Menschen auf den paradiesischen Inseln nicht wegzudenken. Mit den Händen und dem Körper werden Geschichten erzählt - von der Natur, den Menschen und den Göttern.

    Hula ist pure Lebensfreude und wirkt auf wunderbare Weise auf allen Ebenen.
    Dieser Tanz ist wie ein sanftes Fitnessprogramm für den Körper und hält ihn geschmeidig. Hula regt den Geist an und koordiniert mit Leichtigkeit die beiden Gehirnhälften. Hula bringt die Seele zum Schwingen, öffnet unsere Herzen und bringt uns in Einklang mit uns selbst.

    Und obwohl Hula in Hawai’i von Frauen und Männern gleichermaßen getanzt wird, ist besonders der moderne Hula, Hula Auana, ein wunderbarer Ausdruck von Weiblichkeit.


    Inhalte des Kurses sind:

    Hula Grundschritte, Schrittübungen sowie Übungen zur Beweglichkeit des Beckens, Hula Hands, langsamer Aufbau und das Erlernen von zwei bis drei vollständigen Choreographien sowie Informationen über die Geschichte des Hula. Besonderes Augenmerk wird auf Haltung, Genauigkeit der Grundschritte und Handbewegungen gelegt.

    Der Kurs ist sowohl für Anfänger/innen als auch leicht Fortgeschrittene geeignet. Es sind keine tänzerischen Vorkenntnisse nötig.

    mehr lesen
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen