1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hautproblem

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von haleiwa11, 8. Mai 2008.

  1. haleiwa11

    haleiwa11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Wer von Euch hat Hautprobleme (wie Akne) erfolgreich bekämpft. Wie habt ihr es geschafft?
     
  2. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Mit Regulierung der Hormone, die durch verschiedene Ursachen aus der Bahn geworfen sein können.

    Bei zuviel Östrogenen hatte ich ausgesehen wie ein Puber und das mit 53 Jahren, mit natürlicher Progesteroncreme aus der Yams Wurzel, die nach einen Schema eingecremt wird, ist alles wieder ok mit meiner Haut.

    http://dr-scheuernstuhl.de/01_hormone_01.htm

    Mach Dich mal schlau im INternet.....

    LG
    Fee
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich bin noch am Weg, aber die Homöopathie ist sehr wirkungsvoll.
     
  4. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Kein Zucker, kein Weißmehl, allgemein gesündere Ernährung...ich bin noch nicht ganz sicher, obs wirklich daran lag, dass meine Akne weggegangen ist, aber schaden kanns nix.
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    kommt darauf an, wo die Ursache des Problemes liegt. Ist es der Darm, dann Darmsanierung wie zB kein Zucker und kein Weißmehl, kann auch eine Unevrträglichkeit auf diese Lebensmittel sein. :)
     
  6. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Werbung:
    Ich hab auch schon die Theorie gelesen, dass es mit Insulin zusammenhängt. Wie auch immer, mir hats geholfen...und keinen Zucker zu essen hat noch keinem geschadet. Den Versuch ist es allemal wert ;)
     
  7. Katzenauge

    Katzenauge Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Marchfeld, NÖ
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe meine Akne drastisch reduziert indem ich angefangen habe die Pille zu nehmen und zusätzlich möglichst natürliche Hautpflege nehmen.

    Aber die monatlichen Pickelchen kommen trotzdem immer wieder... Da soll aber Mönchspfeffer helfen hab ich gelesen. Habs noch nicht ausprobiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen