1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hausverkauf

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von tweety33, 14. März 2005.

  1. tweety33

    tweety33 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich habe da mal eine Frage. Wir müssen unser Haus verkaufen, da geht kein Weg dran vorbei. Nur muß meine Schwiegermutter dem zustimmen. Könnt ihr sehen, ob wir es verkaufen und ob sie ohne große Zicken dem zustimmt? Ich hoffe, das wir verkaufen und das es NICHT zu einer Versteigerung kommt...

    Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen...

    Schlange, Storch, Herz, Hund, Kind, Sonne, Baum, Sterne, Ring
    Kreuz, Wolken, Dame, Schiff, Garten, Ruten, Lilie, Mond, Reiter
    Haus, Buch, Herr, Schlüssel, Fuchs, Sarg, Brief, Klee, Turm
    Blumen, Ber, Wege, Fische, Mäuse, Anker, Sense, Bär, Vögel

    Wenn Ihr noch Informationen braucht, sagt es bitte...

    lg
    tweety
     
  2. Roseesor

    Roseesor Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    95
    Habe nur kurz reingeguckt es sieht leider nicht so aus als würdet ihr das Haus in nächster Zeit verkaufen.
     
  3. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Dieses Haus wird so schnell noch nicht verkauft werden,auch nicht wenn die Schwiegermuter zustimmt. Es sei den, Ihr werdet finanziell einen riesigen Verlust akzeptieren.
    Gruß
     
  4. tweety33

    tweety33 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Na toll.... :schmoll:

    lg
    tweety
     
  5. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Abend tweety,

    für heute ist es zu spät um auf die Karten zu schauen; jedenfalls für mich. Morgen werde ich mich mit Deiner Legung befassen.

    Sei so lieb und gebe bitte noch das Sternzeichen Deiner Schwiegermutter an.

    Diese Legung sagt sehr viel über das Verhältnis aller Beteiligten aus. Um aber gezielt auf den Kern der Sache zu schauen, würde ich Dir empfehlen ein keltisches Kreuz darauf zu legen; also speziell für diesen beabsichtigeten Hausverkauf. Stell aber keine Frage die nur mit ja oder nein zu beantworten wäre, sondern wähle eine Frage, die die Entwicklung sichtbar macht.

    Lege bitte keinen Zeitraum fest.........den werde ich dann so in den Karten sehen.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  6. tweety33

    tweety33 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo Paulina,

    meine Schwiegermutter ist Widder, mein Mann Zwilling und ich Waage.
    Habe das Keltische Kreuz mit der Frage gelegt, wie es mit dem Haus weitergeht.

    In der Mitte Bär und darauf Sarg
    Links: Sense
    Rechts: Turm
    Oben: Haus
    Unten: Storche
    7. Fische
    8. Hund
    9. Wege
    10. Ruten

    Ich danke Dir schonmal das Du mal schaust was es so zu sehen gibt...

    lg
    tweety
     
  7. tweety33

    tweety33 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ach ja, Du kannst so alles mal sagen, was Dir so ins Auge fällt :rolleyes:

    :danke:
     
  8. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Tag tweety,

    so, ich habe Dein Kreuz, das keltische, hier vor mir liegen und nun ja.........da geht es nicht unerheblich um Autoritätsansprüche. Das Haus ist die Überschrift, aber da möchte jemand eine Position, die er schon lange hat, nicht aufgeben.

    Es müsste ein neues Heim beschafft werden, im übertragenen Sinne ein neues Nest gebaut werden...................Bei Deiner Schwiegermutter spielen nicht nur materielle, sondern auch erheblich, emotionale Gründe eine Rolle.

    Die Angelegenheit kränkelt ja schon länger vor sich hin.......ich sehe hier Deinen Mann auch nicht wirklich in einer starken Position.............eher leicht überfordert !

    Wenn es so weiter geht wie jetzt, landet Ihr im Gericht bei der Versteigerung...........ganz eindeutig. Schau einmal, diese ganze Sache ist weder schicksalshaft, noch mit karmischen Verstrickungen belastet...........sondern einfach hausgemacht.

    Hier spielt eindeutig Finanzielles eine Rolle, aber meine Gute...........die Zeit ist sehr schlecht um hier erfolgreich zu verkaufen und finanziell einen Schnitt zu machen. Die astrologischen Aspekte sind sehr bescheiden. Geld sollte hier nicht der Motivator sein, sondern lieber etwas Zeit verstreichen lassen...........wenns denn überbrückbar ist.......menschlich und finanziell.

    Es geht alles seinen Weg, aber auf Grund der Aspekte nur langsam. Die Konstellationen von aussen bleiben gleich...........da wird sich nichts tun; und auf dieser Basis wird Deine Schwiegermutter ihren Grundsätzen und ihrer emotionalen Haltung treu bleiben. Auch der Immobilienmarkt an sich wird momentan nicht viel hergeben.

    Auf der Basis der jetzigen Konstellation bleibt es auch innerhalb der nächsten 2 Monate bis 2 Jahreszeiten gleich. Der Schlüssel hier ist Dein Mann. Er muss ohne emotionale Aufwallungen, und sehr geerdet, mit ihr sprechen und Verhandlungen herbeiführen. Das ist nicht einfach, und da steht noch einiges an Gesprächen bevor.

    Deine Schwiegermutter lässst sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen.....................

    Definitiv sehe ich keinen normalen Verkauf innerhalb der nächsten 2 Jahreszeiten....................

    Mehr deute ich nicht...............ich beschränke mich ausschließlich auf das Thema Hausverkauf.

    Ich wünsche Dir Kraft und ein feines Gespür.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  9. tweety33

    tweety33 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Vielen lieben Dank Paulina!
    Du hast Recht, es ist alles schon seit längerer Zeit nicht einfach und das ist noch geprahlt..*grummel*
    Das es noch viele Gespräche mit Schwiegermutter gibt, das wissen wir und wir sind auch gerüstet. Auch das mein Mann leicht überfordert ist, stimmt. Aber ich kann es ihm nicht verübeln. Was er mit seiner Mutter mitgemacht hat, seitdem er mit mir zusammen ist, das geht auf keine Kuhhaut. Hätte nie gedacht, das eine Mutter so sein kann....
    Nun gut, ich werde einfach mal abwarten....

    Nochmals :danke:

    lg
    tweety
     
  10. Paulina

    Paulina Guest

    Werbung:
    Hallo tweety,

    nun ja, ich denke, wenn in Deiner Schwiegermutter nicht so viel gestorben wäre, dann wäre sie auch weicher und tendenziell offener/umgänglicher. Wir sind alle ein bisschen Sklaven unserer Emotionen bzw. unseres Gefühlshaushaltes.

    Es geht hier ja nicht nur für sie um materielle Dinge, sondern auch um etwas, das sie, weil sie sich auch innerlich dazu zwangsverpflichtet fühlt, erhalten will.

    Vielleicht ist es ein Weg, mit ganz viel Liebe ( auch wenns Überwindung kostet ) und Offenheit auf sie zu zu gehen. Es könnte sein, dass Ihr mit Gutem auch etwas Gutes auslöst................. so zu sagen einen Code knackt...........

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen