1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hausnummer 13

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von k123123, 7. Mai 2015.

  1. k123123

    k123123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo! wir möchten dieses jahr gerne zum Hausbauen beginnen und haben gestern unsere neue Hausnummer bekommen: die 13! Bisher in meinem leben haben mich zahlen nicht so beeinflusst, aber trotzdem ist mir die 13 irgendwie nicht ganz recht! hab auch schon viel über ihre Quersumme 4 gehört! was haltet ihr davon? was kann ich tun? bei der Gemeinde hab ich angerufen, ein Wechsel ist nicht möglich! danke
     
  2. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.483
    Du darfst an einem Freitag nicht beginnen und auch nicht einziehen, dann ist 13 nur eine Zahl.
     
  3. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Kommt noch auf euer Geburtsdatum an . Das kann ausgleichend wirken.
    Die 13 steht für Wandel , Altes loslassen , was an sich ja nichts schlechtes ist . Die 4 sind Vaterthemen , Stabilität, Ordnung , aber auch Strenge , Autorität.
    Jede Zahl hat positive und negative Eigenschaften und die 13 ist in unserem Kulturkreis auch durch Aberglauben geprägt worden . In Asien glaub ich war das , gilt sie als Glückszahl und die 4 dagegen als sehr negativ.
    Ich kenne auch Leute die in einer 13 leben und deswegen nicht unglücklich oder sonstwie benachteiligt sind .
     
    lumen gefällt das.
  4. k123123

    k123123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Vielen Dank für die Antwort! wie weiß ich denn ob es nun zu unserem Geburtsdatum passt? gibt es eine genaue berechnung? ein buch oder hilfe im Internet? danke
     
  5. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Dein Nick sagt was anderes...;)
     
    Amaly82 gefällt das.
  6. k123123

    k123123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    skadya, danke für deine Nachricht! aber wie kann ich dir darauf antworten??? bin erst seit gestern im forum! danke
     
  7. k123123

    k123123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    ja sibel, das dacht ich zumindest :)
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.862
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich habe 20 Jahre in einem Haus mit der Nummer 13 gewohnt.

    Vielleicht ist es ganz gut wenn man keine Angst vor Zahlen hat.
     
    skadya gefällt das.
  9. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.517
    Ort:
    Weltenbummler
    Ich habe auch solche Erfahrungen.
    Seit ich in einer vier 67= 4, wohne bin ich glücklich. Doch der negative Aspekt war, dass ich seither ständig pleite war und bin.
    Mein Leben lang vorher habe ich immer in Hausnummer drei gewohnt, egal wo. Es war immer die Drei.
    Sehr anstrengend und unglücklich.

    Deshalb denke ich auch dass es mit dem Geburtsdatum zusammenhängt.
    Grundsätzlich gilt eigentlich dass die vier und die acht und die neun schlechte Zahlen für die Beziehungen sind. Die Leute in solchen Hausnummern haben die höchste Scheidungsrate. Hat mal einer rausgefunden...bei Scheidungsanwälten...
    Die vier gilt auch 13, 31, 22, usw...

    Das hätte sich natürlich auch auf die Beziehung auswirken können, und hat es fast....
    ....aber nichts destotrotz, wenn die vier deine Bestimmung ist(siehe Geburtsdatum), kannst du auch damit umgehen.
    4 = Quadrat= Begrenzung 8=doppelte Begrenzung, ausserdem noch Zahl des Saturns....DerHerr des Karmas...
    9=MARS....also wer eh aufbrausend ist und dann noch in einer 9 wohnt, ohne die Energie zu kanalisieren....na ja.
     
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    .
    Ja man sollte sich nicht verrückt und das beste daraus machen , kann man sowieso nicht ändern .

    Darf ich mal fragen , ob du die Zeit über nur Single warst ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen