1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hauskauf!?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Anni, 30. April 2012.

  1. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    Hallöchen zusammen,

    ich habe da mal eine Frage. Mein Partner träumt schon immer davon, dass wir mal ein eigenes Haus kaufen. Anfangs wollte ich das gar nicht, inzwischen bin ich aber gar nicht mehr abgeneigt.

    Nun meine Frage: Meint ihr ich kann darauf legen, ob wir mal ein gemeinsames Haus haben werden bzw. wie stimmig das für uns (auch finanziell gesehen) wäre? Oder ist das zu unsicher, weil ich auch keinen Zeitrahmen bzw. keine genauer Vorstellung habe? Also ich meine ob es überhaupt mal so sein wird, egal ob morgen, in 1 Jahr oder in 10 Jahren...

    Ein 9er-Blatt?

    Grüßle
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    klar doch, leg mal ;)
     
  3. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...dann mal los :D
    Also von 1-9 ausgelegt - die Themenkarte in der Mitte ist so gekommen, habe ich nicht extra raus gelegt :thumbup:
    Fuchs sieht nach rechts, Bär gerade aus.

    Die Frage/das Anliegen also: Wie stimmig ist für uns in unserer Zukunft ein Hauskauf bzw. werden wir mal ein gemeinsames Haus haben?





    Grüßle :banane:
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    freude, wenn man schlau agiert, alles abwägt.....alle möglichkeiten prüft......

    2 +3 quersumme das haus.....
     
  5. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...ok, danke :) Noch habe ich natürlich keinen Plan, da ich auch nicht weiß wie es finanziell gehen kann, fühle mich aber komischerweise jetzt dennoch offen dafür. Die Karten der Vergangenheit zeigen auch sehr wie ich bisher darüber dachte und ab und zu noch denke...
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.603
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo anni
    was mir ganz spontan dazu einfällt... wenn etwas anderes wichtiges für dich geklärt ist, dann wäre es eine option. d.h. ich hab das gefühl da hält dich was zurück was allerdings nicht unbedingt mit dem "haus haben" wollen/nicht wollen selbst zusammen hängt. denn das haus liegt ja schon im baum mit den blumen dahinter.... dennoch aber auch die wege im haus haus mit buch dahinter.
    da liegt meiner meinung noch was anderes im argen was du für dich erstmal beobachten und rausfinden solltest bevor du in bezug auf haus entscheidest.
    liegt nämlich son bissi nach illusion, etwas eigentliches damit übertünschen...ablenken.

    ich kann nur empfehlen...grab mal in dir warum du vielleicht ein haus nicht mochtest bisher.
     
  7. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...danke Dir, ist mir auch aufgefallen mit 2x Buch...

    Hmm also ich kann nur sagen, dass ich im Bezug auf die häusliche Situation immer mal ein "Geheimnis" oder hier eben das Buch liegen habe. Aber ich komme nicht dran.

    Warum ich es bisher nicht wollte - weil ich Angst habe vor Schulden, davor dass es zu viel wird und ich kenne meinen Partner - er ist nicht der, der es selbst in die Hand nimmt, wenn am Haus was zu machen wäre.
    Anfangs dachte ich auch ein Haus das will ich nicht weil man sich zu sehr bindet. Aber jetzt habe ich das Gefühl es ist das was ich möchte, ich weiß dass ich dieses Leben mit Partner und Kindern möchte...

    :)
     
  8. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...wie deutet ihr hier den Fuchs mit verstecktem Park im 6. Haus? Momentan die falsche Zeit? Oder falsche Gedanken? Oder einfach mit extrem viel Vorsicht/Geschick ran gehen?
     
  9. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    offen sein ist schon mal gut, das mit den schulden kann ich verstehen,.......

    einen handwerklich begeisterten partner sollte man schon haben, an nem haus ist immer was zutun.......

    offenen sein, wenn euch was über den weg läuft ;)
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.603
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    ich z.b....hinter die fassade schaun. oder was ist das eigentliche motiv.
    sich wirklich meinungen einholen von außen. dinge kläre an die man jetzt noch nicht denkt aber einfluß auf die entscheidung haben können um sich dann wirklich mit einem haus wohlzufühlen. sich bewußt sein das kraft und anstrenungen dazu gehören (kreuz und bär)

    es ist eine wichtige entscheidung die mit verantwortung einhergeht (kreuz wege). es geht auch darum...stimmt die basis/die vorraussetzung langfristig (haus) dafür(fuchs)? entscheidung und konsequenzen (wege fuchs) als langfristig abwägen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen