1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hausgeist II

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Samuel L., 25. Januar 2005.

  1. Samuel L.

    Samuel L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Habe dieses Thema bereits in "Hausgeist" gestellt. Denke aber, dass es durchaus ein neues Thema ist.

    Neu hier, aber ich habe an diesem WE einige Erfahrungen gemacht, sodass ich mich vorhin im Netz auf die Suche nach weiteren Informationen begab, und dieses Forum fand.

    Da ich erst vor kurzem umzog, bin ich, als vermeindlich "realistisch denkender Mensch", davon ausgegangen, das diverse Geräusche in meiner Neubauwohnung (Erstbezug), normal sein könnten (knirschender Parkettboden obwohl niemend durch die Wohnung geht, Türangel- und Türschlossgeräusche etc...). Bis meine Freundin neulich sagte: Das ist bestimmt "unser" Hausgeist. Dieser Aussage hatte ich bis dahin noch nicht sooo immens bewertet.

    Als ich jedoch letzten Freitag auf dem Balkon stand, hörte ich einige Male die Türen in der Wohnung zuschlagen (da ich die Fenster zum lüften geöffnet hatte, ist das ersteinmal nicht ungewöhnlich). Als ich mich aber vergewissern wollte, welche Türe denn jetzt definitiv "zuschlug", musste ich feststellen, dass sämtliche Türen offen standen... Das hat mich schon ein wenig verwundert....

    Letzte Nacht passierte aber etwas sehr eigenartiges: Ich wurde wach, weil ich Durst hatte. Nahm mir also meine Wasserflasche neben dem Bett und wollte sie gerade öffnen, als sie mir einfach aus der Hand "fiel" (ist mir bis dato noch nie passiert). Ich war auch ein wenig irritiert. Nachdem ich einen Schluck getrunken hatte bin ich wieder eingeschlafen. C.a. eine Stunde später wurde ich wieder wach und dachte, etwas im Wohnzimmer gesehen zu haben (Schattenähnlich), wollte aber nicht aus dem Bett. Aber irgendetwas zog mich ins Wohnzimmer. Also ging ich hin, habe aber nichts entdecken können.....

    Das gab mir heute Nachmittag zu denken und mir fiel ein, wie ich neulich Nachts auch ins Wohnzimmer ging, und spürte, dass ich mich auf die Couch legen sollte, um da weiter zuschlafen. Habe mich dann aber doch wieder in mein Bett "geschleppt".

    Da dieses Thema seid Freitag hier besprochen wird, nun meine Frage: Hängt das vielleicht alles irgendwie mit dem Vollmond zusammen, meine: dass ein Hausgeist bei Vollmond aktiver ist als sonst? Hat irgendwer ähnliche Erfahrungen gemacht?

    PS: Das mit den verrückten Möbeln, bzw. dass ein Stuhl morgens woanders stand als am Abend vorher, ist übrigens auch schon passiert.......Mann, ich bin echt froh, dass es so etwas auch woanders gibt.

    Mit der Bitte um Feedback, damit ich wenigstens beruhigt schlafen kann.....
    Vielen Dank vorab
     
  2. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    ... und warum machst du einen neuen thread auf, wenn eh fast gleiche wie beim anderen steht?
    versteh ich nicht :maus:
     
  3. Samuel L.

    Samuel L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    Sorry, erstens bin ich neu hier. Würde meinen alten Beitrag ja auch gerne löschen, nur bekomme ich das nicht hin.

    Zweitens bin ich davon ausgegangen, dass meine "Anfrage" nicht unbedingt zur Umfrage passt, und drittens dachte ich mir, dass wenn ich einen neuen Thread eröffne, die Wahrscheinlichkeit einiger unterstützender Antworten höher ist, als wenn ich "irgendwo in einer Umfrage auftauche"....

    Sorry wenn ich mich hier nicht unbedingt forumskonform verhalten habe. Bin gerne bereit für die Zukunft hinzuzulernen und es soll auch nicht mehr vorkommen. Ich sehe hier nur jede Menge Leute, die mir sicher weitere Informationen zu meinem "Thema" geben können, da ich nicht unbedingt weiß, an wen ich mich im ersten Schritt wenden könnte. Mit der Bitte um Verständnis für mein Fehlvehalten. Danke vorab.
     
  4. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    aus welchen gründen willst du den anderen löschen? weil dir schon antworten gegeben wurden und sie dir nicht recht waren? wurde dir zuwenig oder zuviel dazugeschrieben - oder gar das falsche?
    naja geht mich nichts an, du wirst sicherlich gründe dafür haben, jedenfalls wenn du etwas gelöscht haben willst bin ich sicher du kannst dich mit WALTER kurzschließen - er ist der Besitzer und Admin dieses Forums.

    lg e.
     
  5. Samuel L.

    Samuel L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    Ich habe einen neuen Thread erstellt, da ich bisher keine Antworten erhalten habe, bzw. die Sorge habe, dass meine Anfrage keiner findet.

    Danke für den Tip mit WALTER.

    Gruss
    S.L.
     
  6. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    hab ich schon verstanden und auch missverstanden - daher entschuldige ich mich - dachte du warst jener, der schon den thread mit Hausgeist eröffnet hast *gg*

    lg eva
     
  7. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    nun zu deiner geschichte - ich hab die schon gestern gelesen und hab mich gefragt, warum es in neubauwohnungen zu geistern oder was weiß ich was kommen kann.

    und gleichzeitig dachte ich an eine frühere wohnung von mir, bzw. an die ganze siedlung.
    wir hatten damals zwar keine geister oder ähnliches - aber die siedlung war und ist neu (derzeit grade mal 4 jahre als vielleihct fünf) und mietkaufobjekte - allesamt und dennoch ist die fluchtaktion dort unverständlich.
    schon in den ersten jahren wechselten die mietkaufparteien - auch ich blieb nur 3 jahre dort. obwohl meine wohnung hell, groß und auch sehr sehr günstig war fühlte ich mich aus irgendeinen grund nicht wohl.
    und so wie ich erging und ergeht es vielen.

    kann es sein, dass auf den grundstücken in irgendeiner zeit mal davor etwas "passiert" ist?

    was ist mit deiner wohnung? warum hast du so seltsame ereignisse - vielleicht berichtest du öfters davon.
    lg e.
     
  8. Eddy

    Eddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo, Samuel L.
    Wenn es ein Hausgeist ist, ist es ein Geistwesen, das nicht ins Jenseits gefunden hat.
    Da wird dir wohl nur ein Jenseitsmedium helfen können, das versucht, das Geistwesen ins Licht zu bringen, damit der Spuk ein Ende hat...

    Servus
    Eddy
     
  9. Samuel L.

    Samuel L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    @ esra:
    Auf dem Gelände stand mal eine Gedenktafel aus dem 2. Weltkrieg, die jetzt um ein paar 100 Meter versetzt wurde. Was es mit der Gedenktafel auf sich hat, werde ich heute Abend vorort ersichten und berichten.

    @ Eddy:
    Was ist ein "Jenseitsmedium"?

    Besten Dank vorab & Gruss
    Samuel L.
     
  10. Samuel L.

    Samuel L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Also auf dem Grundstück wurden vor knapp 60 Jahren fünf Männer von den Nazis erschossen/hingerichtet, weil sie die Stadt den allierten Truppen kampflos überlassen wollten (welche schon vor den Toren standen), um weitere Verluste zu vermeiden.....

    Ich denke mal, jetzt versteht sich einiges.....

    Jedoch wurden die Leichnamen kurz dannach geborgen und beigestzt.
     

Diese Seite empfehlen