1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hausbau und tod

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von meli81, 9. Februar 2009.

  1. meli81

    meli81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben, ich stelle mich mal vor....ich heisse meli bin 28 jahre und singel mit einen 9jährigen Sohn, lebe in der steirermark. Bin vom Sternzeichen Skorpion, was aber mit meinem Charakter überhaupt nicht übereinstimmt! Bin ein sehr hilfsbereiter Mensch, ergeizig aber doch auch sturr. So das war es kurz von mir!!

    Jetzt hab ich mal eine Frage zu meinem Traum.

    Mein Opa liegt seit ungefair einer Woche im Spital, und ich träume fast jede zweite Nacht davon das er stirbt, was bedeutet sowas. Und an den anderen Tagen träume ich von meinen Traummann das er mit mir Hausbaut und wir verheiratet sind. Ich sehe in meinen Träumen sein Elternhaus seine Eltern und eigentlich die ganze Umgebung. In wirklichkeit weiss ich nur in welcher Ortschaft er wohnt aber nicht mehr!! Kann mir bitte von euch wer helfen und sagen was das alles zubedeuten hat.:umarmen:

    Danke Meli:umarmen:
     
  2. Chris39

    Chris39 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wien
    Hallo Meli:umarmen:

    Hier ein Link mit vielen verschiedenen Traumteutungen.

    http://www.elfenwelt.li/144327/147669.html?*session*id*key*=*session*id*v

    Hab hier mal was für dich reinkopiert (zu finden under denn Buchstaben (T).

    Sterben ist eine Verwandlung, und zwar die endgültigste. Todes-Träume machen Angst, weil die meisten Menschen sich vor dem Tod fürchten. Die Angst ist jedoch unbegründet. Der Traum will uns vielmehr auf etwas hinweisen, das uns vielleicht im Leben gar nicht richtig bewußt geworden ist. Möglicherweise hat Ihr Unterbewußtsein registriert, daß in jemandem, der Ihnen viel bedeutet, eine Änderung vorgegangen ist. Braucht diese Person vielleicht Hilfe? Haben Sie vergessen sich nach dem Wohlbefinden eines Freundes zu erkundigen, und schlägt jetzt im Traum Ihr schlechtes Gewissen zu? Falls Sie von Personen träumen, die wirklich gestorben sind, kann es sein, daß Sie sich bewußt oder unbewußt mit Ihnen beschäftigen - vor allem, wenn Ihnen diese Menschen nahestanden.

    LG Chris.:)
     
  3. meli81

    meli81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Hallo Chris,
    danke für diese sehr Interessante Anwort....und bei mir ist es wirklich so, habe mich schon lange nicht mehr um eine Freundin gekümmert und ich vermute das wirklich hilfe braucht. Danke nochmals!!
    Aber zu dem Thema Hausbau mit meinem Traummann weisst du das was das wieder für mich bedeutet???

    Danke glg meli:banane:
     
  4. Chris39

    Chris39 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo meli:umarmen:.

    Ich kenne deine Situation jetzt nicht.
    Ob du jetzt bereits einen Freund hast oder nicht?.Solltest du keinen Freund haben? könnte es hindeuten das du früher oder später deinen "Traummann" kennen lernst (Ich wünsche es dir) und mit ihm dann deine eigene vier Wände errichtest.
    Aber verlassen sollte man sich generell auf Träume nicht,denn sollte es nach meinen träumen gehen,währe ich Multimillionär:)

    LG Chris.
     

Diese Seite empfehlen