1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Haus im Wald- Wie ein Film

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Eiskalt, 3. November 2013.

  1. Eiskalt

    Eiskalt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Schönen Abend,

    seit einiger Zeit habe ich seltsame "Träume" (Weiß leider nicht, wie ich es sonst nennen kann).
    Um ein Beispiel zu nennen (So fing es an):
    Ich saß auf meinem Bett und habe mit einer Freundin telefoniert. Während dem Gespräch habe ich die Augen geschlossen, habe aber nicht geschlafen.

    Auf einmal erschien während ich mit meiner Freundin gesprochen habe, ein Bild vor meinen Augen.
    Obwohl "Bild" der falsche Ausdruck ist, es kam mir eher vor wie eine Art Film.
    Ich sah ein Holzhaus, das mitten in einem Wald aus Buchen stand.
    Wie in einem Film, sah ich das Haus von allen Seiten, und ebenso von oben. Dadurch konnte ich auch sehen das es einen Kamin hat.

    Das ganze spielte sich, wie schon erwähnt, wie ein Video ab.
    Diesen "Video- Traum" von diesem Haus, hatte ich danach noch zweimal.

    Zwischendrin hab/Hatte ich noch so ähnliche "Träume" , nur das in deren Verlauf ein Mann(das Gesicht habe ich nicht "Gesehen")die Rolle spielte, welcher in einem Wald herumschlich, um mein Haus oder in meinem Garten.
    Wieder als so eine Art "Video".

    Was könnte das bedeuten?
    Finde diese Art von Träumen sehr seltsam, da sie wie erwähnt, eher wie ein Film an mir vorbeiziehen und vor allem im wachen Zustand.
    Hat jemand ähnliches erlebt?

    Liebe Grüße
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Das hört sich sehr interessant an. Ich schätze, das sind intuitive Visionen.
    Kannst du sie auch absichtlich herbeiführen?

    Man kann sie genauso deuten wie Träume.
    Das Haus zeigt, es geht um dich, dein wahres Selbst. Die Bäume im allgemeinen sind Wahrnehmungen.
    Die Buchen im besonderen zeigen meiner Meinung nach, daß du auf dem richtigen Weg bist.
    Mir fiel spontan der Spruch ein, den wir bei Unwetter oft sagen:
    'Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen.'

    Der um das Haus herum schleichende Mann symbolisiert einen Gedanken, der um dein wahres Selbst kreist.
    Machst du dir Gedanken darüber, wer du bist, warum du bist usw.?
     
  3. 0bst

    0bst Guest

    Der eine hat lebhafte Tagträume, der andere nicht. Wichtig ist nur, wie gut man damit klarkommt. Guter Wille und Übung, vielleicht.
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Sidala hat das eigentlich sehr schön und treffend beschrieben :thumbup:

    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen