1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Haus-facing, Wohnungs-facing, Türen-facing

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Marunia, 23. April 2018.

  1. Marunia

    Marunia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    707
    Werbung:
    Wer kennt sich genau aus??

    Welche Himmelsrichtung hat mein Haus-facing?
    Wenn ich vor dem Haus stehe und in das Haus hineingehe, gehe ich nach Süden. Wenn ich aus dem Haus komme, blicke ich nach Norden.

    Welches facing hat die Hauseingangstür?
    Ist es die Richtung, in die ich ins Haus gehe, also Süden? Oder ist das Haustür-facing im Norden, wenn ich aus der Tür rausschaue?

    Meine Wohnung zieht sich um eine Ecke rum. Die meisten Fenster befinden sich zur Ostseite.
    Liegt das Wohnungs-facing im Osten?

    Meine Wohnungstür öffnet sich nach Innen in Richtung Norden. Wenn ich aus der Tür rausschaue, blicke ich nach Süden. Welches facing hat die Tür?

    Wie geht das "facing"? Raufschauen oder rausblicken? Und wie wichtig ist das jeweilige facing?
    Für Energie, Energiefluss und Bewohner?

    Bin gespannt.. ;-)

    LG
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.137

    Traditionell wurden bei uns Bauernhäuser so in die Landschaft gebaut dass sie vor dem Wetter möglichst gut geschützt sind und der Eingang auf der von der Wetterseite abgewandten Seite angebracht ist. Und das ist auch heutzutage noch die einzig wirklich sinnstiftende Art Häuser in die Landschaft zu setzen.

    Es gibt dabei keine absoluten Gesetzmässigkeiten für Himmelsrichtungen.
     
    Marunia gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    17.184
    rausschauen

    fenster liegen dann in richtung osten

    sueden

    rausblicken
     
    Marunia und the_pilgrim gefällt das.
  4. Marunia

    Marunia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    707
    Und woher Wetter kommt das Wetter ? :D
     
  5. Marunia

    Marunia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    707
    Danke flimm. Also immer rausschauen. Mein Haus-facing ist dann Norden :)

    LG
     
    Grey gefällt das.
  6. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.042
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Man misst entweder in der Tür oder von der Mitte des Hauses aus. Das kommt u. a. auf die Form des Grundrißes an.
     
    flimm gefällt das.
  7. Marunia

    Marunia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    707
    Interessant! Für welche Wohnungsformen misst man nicht von der Mitte aus?
    Und wie macht man es dann?
     
  8. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.042
    Ort:
    Thüringen
    Je gleichmäßiger der Grundriß, um so weniger ist ausschlaggebend, von wo man misst. Bei einem gleichmäßigen Grundriß, aber viel Metall in der Umgebung, kann eine Messung in der Tür die beste Lösung sein. Oder man nimmt mehrere Messungen (auch außerhalb des Hauses) vor und vergleicht sie.
     
    flimm gefällt das.
  9. Marunia

    Marunia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    707
    Und bei einem ungleichmäßigen Grundriss? Einem L-Grundriss, z.B. ? Wie und wo würdest du da messen?
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    17.184
    Werbung:
    ich denke ja, da du in einem mehrfmilienhaus wohnst, das der gesmatgrundriss des hauses ein anderer ist, vielleicht.
    ich wurde einmal die Ausrichtung des gesamten hauses messen und schauen wo da die tuer hinschaut und wie die Belastungen von aussen einwirken,

    und dann fuer dich dein eigenen Grundriss messen,
    du koenntest die mitte suchen in dem du den grundriss auf einer Nadel oder schreiber balancierst bis dieser drauf liegen bleibt, ja ich hab solch lustige ideen und dort dann mit dem kompass messen, also am Mittelpunkt ansetzen.

    aber @Grey hat da sicherlich auch eine tolle Idee.
     
    Marunia gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden