1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

haus des vobesitzers?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von kona, 2. Januar 2013.

  1. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    guten tag meine lieben traumdeuter! :)

    letzte nacht habe ich davon geträumt, dass ich in einem kleinen haus neben dem "eigentlichen" haus bin.
    das kleine haus war "das haus des vormieters", so nannte ich das im traum. ziemlich vollgestellt :D aber recht gemütlich, besonders das schön eingerichtete lampenlicht ist mir aufgefallen... ich wollt aber die möbel noch ein wenig ästhetischer einrichten :)

    bin jetzt aber ein wenig ratlos - was ist denn das haus des vormieters? ein vorheriges leben? ein vorfahre?
    was meint ihr?

    liebe grüsse, und einen guten tag allerseits :winken5:

    api
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Appassionata,

    mit dem Vormieter bist Du selbst gemeint, damit wird ein Rückblick auf Dein bisheriges Leben umschrieben. Dieser Traum steht sicherlich im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel und der damit verbundenen Gedanken auf das vergangene Jahr.

    Das große Seelenhaus stellt also das neue Jahr dar, das noch mit Leben erfüllt werden soll. In dem Haus des Vormieters wird dann das positive beschrieben, mit dem es weitergehen soll – aber auch die Notwendigkeit hier und da etwas "umzugestalten".

    Nach meiner Erkenntnis finden die bewußten Träume meist erst in der übernächsten Nacht nach dem eigentlichen Geschehen statt.

    Merlin
     
  3. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    ah, ja, das passt perfekt! :)
    das mit den zwei nächten vorher/nachher werd ich gerne mal beobachten...
    danke, weiser merlin! :kiss4:
    api
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen